Mit Facebook können Unternehmen jetzt Gebühren für Online-Veranstaltungen erheben

Facebook lässt Unternehmen Geld für Live-Online-Events verlangen, was Unternehmen dabei helfen soll, über Wasser zu bleiben, da die Pandemie Kunden von Ladenfronten fernhält.

Mit der neuen Erweiterung der Plattform können Seiteninhaber eine Veranstaltung auf Facebook veranstalten und den Gästen Teilnahmegebühren berechnen.

„Da immer noch soziale Distanzierungsmandate bestehen, stellen viele Unternehmen und Entwickler ihre Veranstaltungen und Dienstleistungen online, um sich mit bestehenden Kunden zu verbinden und neue Kunden zu erreichen“, sagte Fidji Simo, Leiter der Facebook-App. "Die Menschen verlassen sich auch mehr auf Live-Videos und interaktive Erlebnisse, wenn sie physisch nicht zusammenkommen können."

Profile müssen Facebook Live verwenden, um bezahlte Livestreams zu hosten. Das Unternehmen testet jedoch auch bezahlte Ereignisse in Messenger, um Versammlungen zu personalisieren. Die neue Funktion ist in 20 Ländern verfügbar. Benutzer müssen die Monetarisierungsrichtlinien der Partner von Facebook einhalten.

Um kleine Unternehmen und Entwickler weiter zu unterstützen, verzichtet Facebook auf die üblichen Online-Veranstaltungsgebühren. Bei Verwendung anderer Veranstaltungsoptionen wie Marketing fallen jedoch andere Gebühren an.

Das Unternehmen drängte auch gegen die 30% App Store-Steuer, die mit bestimmten Profilen verbunden ist.

„Wir haben Apple gebeten, die App Store-Steuer um 30% zu senken oder Facebook Pay anzubieten, damit wir alle Kosten für Unternehmen übernehmen können, die während COVID-19 Probleme haben. Leider haben sie sowohl unsere Anfragen abgelehnt als auch KMUs [kleine und mittelständische Unternehmen] erhalten nur 70% ihrer hart verdienten Einnahmen “, sagte Simo in der Erklärung von Facebook.

Laut Facebook ziehen Live-Übertragungen in der App immer mehr Menschen an. Im Juni verdoppelten sich die Livestreams auf Facebook-Seiten, da die Entwickler zum Livestream strömten, um abgesagte persönliche Veranstaltungen auszugleichen.