Rest Easy - Instagram hat keine Screenshot-Benachrichtigung mehr

Wenn Sie Ihre Stalking-Tendenzen in den sozialen Medien zurückgehalten haben, halten Sie sich nicht mehr zurück. Wie ursprünglich von BuzzFeed berichtet, benachrichtigt Instagram Benutzer nicht mehr, wenn Sie einen Screenshot ihrer Geschichten machen. Also, ob Sie das Bild eines Ex speichern oder nur mit Ihrer neuen Clique Schatten auf diesen Erzfeind von der High School werfen wollen, haben Sie es. Instagram wird dich nicht mehr belästigen.

Instagram hat aus der Änderung keine große Sache gemacht, aber seien Sie versichert, der Rest des Internets wird es tun. Schließlich gibt es nichts, was uns besser gefällt, als zu beurteilen, was andere Leute in den sozialen Medien posten, indem sie es verewigen, oder? Instagram begann bereits im Februar mit dem Testen der Screenshot-Benachrichtigungen, was natürlich nicht gerade auf Freude stieß.

Instagram benachrichtigt Benutzer jetzt, wenn jemand einen Screenshot ihrer Geschichten macht… ..

… Nun, es ist vorbei für uns Hündinnen ???? pic.twitter.com/KTOf1E3Qrn

- Bulldogge (@gabrielmonstere) 8. Februar 2018

"Wir testen ständig Möglichkeiten, um die Erfahrung auf Instagram zu verbessern und es einfacher zu machen, jeden Moment mit den Menschen zu teilen, die Ihnen wichtig sind", sagte Instagram, als es anfing, Screenshot-Benachrichtigungen zu testen.

Es ist nicht überraschend, dass diese Funktion ein Nachahmer von Snapchat war, der auch Leute benachrichtigt, wenn Sie sich entschieden haben, ihren Snap zu fangen. Das „Problem“ beim Erstellen eines Screenshots einer Story auf Snapchat oder Instagram ist natürlich, dass sie kurzlebig sein sollen - auf beiden Plattformen sollen diese mundgerechten Inhalte nach 24 Stunden verschwinden. Das wird natürlich durcheinander gebracht, wenn Sie einen Screenshot machen und ihn über ein weniger zeitkritisches Medium wie Texte an alle Ihre Freunde senden.

In jedem Fall hat die Facebook-eigene Foto-Sharing-App die nicht begeisterte Reaktion der Öffentlichkeit auf die Funktion zur Kenntnis genommen und sie nun zurückgesetzt.

Nicht jeder hatte jemals Zugriff auf die Funktion. Benutzer,  die sehen  konnten, wann Screenshots aufgenommen wurden, erhielten nach dem Screenshot einer Story eine einzelne Popup-Warnung: "Wenn Sie das nächste Mal einen Screenshot oder eine Bildschirmaufnahme machen, kann die Person, die die Story gepostet hat, diese sehen." Leute , die  haben  Meldungen über Screenshots erhalten konnten die Namen des Bildschirm Nehmer neben einem Kamera - Auslöser Symbol sowie eine Benachrichtigung sehen , sie wissen zu lassen , dass jemand ein Bild von ihrem Posten genommen hatte.

Aber jetzt sind diese dunklen Tage vorbei und Sie können wieder in Ruhe Screenshots machen.