Facebooks Breaking News Label markiert die neuesten Nachrichten

Facebook Facebook

Da Facebook Beiträge von Freunden priorisiert, gibt die Social-Media-Plattform den Nachrichten mit einem roten Nachrichtenlabel einen Schub. Am Montag, dem 5. März, kündigte Facebook die Erweiterung eines Tests für ein Label für aktuelle Nachrichten auf Links und Live-Videos an.

Facebook testet das aktuelle Nachrichtenlabel seit letztem Herbst, aber mit positiven Ergebnissen aus der ersten Testrunde erweitert das Unternehmen den Test um 50 weitere Veröffentlichungen. Das Label fügt ein rotes "Breaking News" -Label für die neuesten Geschichten hinzu, zusammen mit der Zeit, vor der die Geschichte geteilt wurde. Das Etikett soll Benutzer auf die neuesten Nachrichten aufmerksam machen.

Verlage dürfen das Etikett einmal am Tag verwenden, haben jedoch einen Pool von fünf zusätzlichen Etiketten, die jeden Monat verwendet werden können. Neben Sofortartikeln und Weblinks kann das Label auch auf Facebook Live-Videos angewendet werden. Facebook erlaubt es dem Label, bis zu sechs Stunden auf dem Link zu bleiben, aber die Veröffentlichung selbst kann ein Zeitlimit für das Label innerhalb dieses Bereichs festlegen.

Laut Facebook haben die ersten Tests in einem Zeitraum von etwa einem Monat einen Anstieg der Anteile um 11 Prozent sowie einen Anstieg der Likes um sieben Prozent und einen Anstieg der Kommentare und Linkklicks um vier Prozent bewirkt. Benutzer können den Missbrauch des Etiketts auch über das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke des Beitrags melden.

Laut Facebook ist der Test Teil der Bemühungen des Netzwerks, qualitativ hochwertigere Nachrichten zu veröffentlichen. Dies ist die zweite Ankündigung in CEO Mark Zuckerbergs Ziel für 2018, die Zeit auf der sozialen Plattform gut zu nutzen und Änderungen wie die Priorisierung lokaler Nachrichten vorzunehmen. Die Erweiterung bringt den Test zu einer kleinen Gruppe von Verlagen in Nordamerika, Lateinamerika, Europa und Australien, zusätzlich zu den Veröffentlichungen, die bereits Zugang zum frühen Test hatten.

"Wir haben uns gefreut, mit Facebook zusammenzuarbeiten, um aktuelle Nachrichten auf ihrer Plattform zu verbreiten, und freuen uns - aber nicht überrascht -, dass die Leser so reagieren, wie sie es getan haben", sagte Dave Merrell, der leitende Produktmanager bei The Washington Post, einer von ihnen die Veröffentlichungen mit frühem Zugang zum Test. „Die schnelle Bereitstellung genauer Informationen war schon immer ein zentraler Bestandteil unserer Mission. In einem überwältigenden Nachrichtenzyklus möchten wir, dass unsere Leser leicht erkennen können, wann neue Berichte vorliegen.“

Wie bei allen Tests wird für die Funktion keine breitere Einführung garantiert, obwohl die frühen Ergebnisse von Facebook und die Erweiterung des Tests für das Label für aktuelle Nachrichten vielversprechend erscheinen.