So machen Sie einen Screenshot auf einem Mac

Screenshots sind ein praktisches Werkzeug. Sie können sie verwenden, um jemanden durch eine neue App zu führen, wichtige Nachrichten zu erfassen und belastende Fotos Ihres besten Freundes beim Skyping zu machen. Leider verfügen Apple-Desktops und -Laptops nicht über einen einfachen Druckbildschirmschlüssel.

Sie verfügen jedoch über einige Tastaturbefehle und Apps, mit denen Sie die Aufnahme erhalten, die Sie benötigen. Diese Befehle sind schnell und einfach zu erlernen.

Weiterführende Literatur

  • So machen Sie einen Screenshot auf einem Chromebook
  • So machen Sie einen Screenshot auf einem iPad
  • So machen Sie einen Screenshot auf einem iPhone

Verwenden von Tastaturbefehlen

MacOS-Tastaturbefehle sind die einfachste und schnellste Möglichkeit, Screenshots zu erstellen, unabhängig davon, ob Sie den gesamten Bildschirm oder nur einen Teil davon erfassen. Standardmäßig speichern Apples Methoden Ihren Screenshot auf dem Desktop. Wenn Sie den Screenshot jedoch in die Zwischenablage kopieren möchten, können Sie stattdessen eine Tastenkombination verwenden.

Erfassen Sie den gesamten Bildschirm

Methode 1: Drücken Sie gleichzeitig die Befehlstaste  + Umschalttaste  + 3, um Ihren Desktop sofort zu erfassen.

Methode 2 : Drücken Sie gleichzeitig die Befehlstaste  + Umschalttaste  + 3 + Steuertaste , um das Bild in Ihrer Zwischenablage zu speichern.

In MacOS Catalina und höher wird in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms eine Screenshot-Vorschau angezeigt, mit der Sie schnell auf die Bearbeitungswerkzeuge zugreifen können.

Erfassen Sie einen ausgewählten Bereich

Methode 1: Drücken Sie den Befehl  + Umschalt  + 4 Tasten gleichzeitig. Wenn Ihr Zeiger in ein Fadenkreuz verwandelt ist, klicken und ziehen Sie, um ein Feld um die Region zu zeichnen, die Sie erfassen möchten. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird der Screenshot auf Ihrem Desktop gespeichert.

Methode 2: Drücken Sie gleichzeitig die Befehlstaste  + Umschalttaste  + 4 + Steuertaste . Wenn Ihr Zeiger in ein Fadenkreuz verwandelt ist, klicken und ziehen Sie, um ein Feld um die Region zu zeichnen, die Sie erfassen möchten. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird der Screenshot in der Zwischenablage gespeichert.

Erfassen Sie ein einzelnes Fenster

So machen Sie einen Screenshot auf einem Mac

Schritt 1: Drücken Sie die Befehl  + Umschalt  + 4 Tasten gleichzeitig , so dass Sie den Mauszeiger ein Fadenkreuz angezeigt wird.

Schritt 2: Drücken Sie die Leertaste . Der Zeiger ändert sich in ein Kamerasymbol.

Schritt 3: Jedes Fenster, über das Sie den Mauszeiger bewegen, wird mit einer hellblauen Überlagerung hervorgehoben. Klicken Sie auf das Fenster, das Sie erfassen möchten, und das Bild wird auf Ihrem Desktop gespeichert.

Diese Methode erfasst nicht nur Fenster, sondern Sie können den Desktop, die Menüleiste, das Dock oder sogar ein geöffnetes Menü selbst speichern.

Das von Ihnen gespeicherte Bild besteht aus dem Fenster und seinem Schatten vor einem transparenten Hintergrund (PNG). Wenn Sie den Schatten nicht möchten, halten Sie die Wahltaste (oder Alt ) gedrückt, während Sie klicken, um das Bild zu speichern.

Methode 2:  Drücken Sie in Schritt 1 gleichzeitig die Befehlstaste  + Umschalttaste  + 4 + Steuertaste , um das Bild in Ihrer Zwischenablage zu speichern.

Verwenden Sie die Screenshot-App

MacOS Screenshots App

MacOS Mojave und höher enthält eine Screenshot-App. Es bietet drei Erfassungswerkzeuge sowie Optionen zum Speichern, Anzeigen des Zeigers und mehr. Sie können auf diese App zugreifen, indem Sie den Ordner Andere auf dem Launchpad öffnen. Die Verwendung von Tastaturbefehlen ist jedoch einfacher.

Methode 1: Drücken Sie den Befehl  + Umschalt  + 5 Tasten gleichzeitig die Screenshots Symbolleiste zu laden, und wählen Sie Ihr Ziel Schuss - Gesamter Bildschirm, ausgewählte Fenster oder ausgewählten Teil. Standardmäßig wird das resultierende Bild auf dem Desktop gespeichert.

Methode 2: Drücken Sie den Befehl  + Umschalt  + 5 + Strg - Taste gleichzeitig die Screenshots Symbolleiste zu laden und wählen Sie Ihr Ziel Schuss - Gesamter Bildschirm, ausgewählte Fenster oder ausgewählten Teil. Das resultierende Bild wird in der Zwischenablage gespeichert.

Beachten Sie, dass diese Optionen auf dem OLED-Streifen angezeigt werden, wenn Sie ein MacBook Pro mit Touch Bar haben. Eine weitere exklusive Touch-Leiste macht einen Screenshot der Touch-Bar-Anzeige, indem Sie Umschalt + Befehl + 6 drücken .

Schließlich können Sie die Screenshot-App verwenden, um den Standardspeicherort Ihrer Screenshots zu ändern. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Optionen und wählen Sie Desktop , Dokumente , E-Mail , Nachrichten , QuickTime Player oder Anderer Speicherort . Wählen Sie diese letzte Option aus, um Ihre Grabs an einen bestimmten Ort zu senden, z. B. einen dedizierten Screenshot-Ordner, den Sie erstellen können, indem Sie auf Neuer Ordner klicken .

Screenshots mit Grab machen

Sie möchten keine Tastaturkürzel auswendig lernen? Mit Grab können Sie Screenshots direkt über die Menüleiste erstellen. Mit der App können Sie auch zeitverzögerte Screenshots machen, nur für den Fall, dass Sie die Bühne einstellen müssen, bevor Sie ein Bild auf Ihrem Display aufnehmen.

Wenn Sie MacOS Catalina oder höher verwenden, ist Grab nicht enthalten. Stattdessen befinden sich seine Funktionen jetzt in der Tastenkombination Befehl  + Umschalt  + 5 .

Grab-Optionen

Schritt 1: Öffnen Sie den Finder und wählen Sie links die aufgeführten Anwendungen aus.

Schritt 2: Doppelklicken Sie auf den Ordner Dienstprogramme und wählen Sie Grab .

Sobald Sie Grab starten, wird auf dem Dock ein Symbol für die App angezeigt. Sie können dieses Symbol auch anheften, um später schnell darauf zugreifen zu können. Grab verfügt selten über ein geöffnetes Fenster und wird stattdessen fast ausschließlich über die Menüleiste ausgeführt.

Schritt 3: Verwenden Sie entweder das Capture- Menüsystem, um Screenshots zu erstellen, oder verwenden Sie die Tastaturkürzel neben dem jeweiligen Befehl.

Zeitgesteuerte Screenshots

Mit Grab können Sie einen bestimmten Abschnitt des Bildschirms, ein einzelnes Fenster oder den gesamten Bildschirm erfassen - dieselben drei Optionen, die oben beschrieben wurden. Es hat auch eine zeitgesteuerte Bildschirmoption , die Ihnen eine Verzögerung von 10 Sekunden bietet, bevor Sie den Screenshot aufnehmen.

Dies bedeutet, dass Sie Zeit haben, wenn Sie ein Menü öffnen oder den Zeiger an der richtigen Position platzieren müssen.

Grab-Mac-Einstellungen

Schritt 1: Befolgen Sie die vorherigen Anweisungen, um Grab zu öffnen.

Schritt 2: Wählen Sie Timed - Bildschirm  aus dem Schnappen Menü oder drücken Sie die Tastenkombination: Befehl + Umschalt + Z .

Beachten Sie, dass Ihr Zeiger standardmäßig nicht im Screenshot angezeigt wird. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass es im Rahmen erfasst wird, klicken Sie im Hauptmenü Grab auf Einstellungen  und wählen Sie das Zeigersymbol aus dem daraufhin angezeigten Popup-Fenster aus.

Der Zeiger wird nur angezeigt, wenn verzögerte Screenshots aufgenommen werden. Tastaturkürzel sind eine bessere Möglichkeit, Screenshots aufzunehmen. Wenn Sie sich jedoch nichts merken möchten, ist Grab eine großartige Alternative.

Verwenden der Vorschau, um einen Screenshot zu erstellen

Die Vorschau ist das Standardwerkzeug, mit dem Sie alles von Fotos bis zu PDF-Dateien öffnen können (und wie Sie diese konvertieren). Es verfügt über mehr als ein paar weniger bekannte Funktionen, z. B. das Bearbeiten von Bildern durch Klicken auf das Toolbox-Symbol. Die Vorschau erfasst auch Screenshots!

Vorschau-Aufnahme-Screenshot

Schritt 1: Öffnen Sie den Finder und wählen Sie links die aufgeführten Anwendungen aus.

Schritt 2: Doppelklicken Sie auf Vorschau , um die App zu öffnen.

Schritt 3: Klicken Sie nach dem Öffnen der App in der Menüleiste auf Datei .

Schritt 4: Bewegen Sie die Maus aus dem Dropdown-Menü über " Screenshot aufnehmen" und wählen Sie je nach Wunsch " Aus Auswahl" , " Aus Fenster" oder " Aus Gesamtbildschirm" .

Die Tastenkombinationsmethode ist viel schneller, aber die Vorschau bietet einen Hauptvorteil: Sie können auswählen, wo Screenshots gespeichert werden sollen. Die anderen Optionen in unserer Liste speichern Ihren Screenshot automatisch mit einem ausführlichen Dateinamen auf dem Desktop. Vorschau öffnet den Screenshot, lässt Sie einige Änderungen vornehmen und kann die Datei dann speichern, wo immer Sie möchten. Wenn Ihnen das wichtig ist, ist die Vorschau eine gute Wahl.

Mac-Screenshots aufnehmen und speichern

Was passiert, wenn Sie einen Screenshot machen? Angenommen, Sie haben es nicht nur in die Zwischenablage gesendet, Ihr Mac stempelt es automatisch mit Datum und Uhrzeit, bevor es als PNG-Datei auf Ihrem Desktop gespeichert wurde. Dies ist praktisch, um sofort darauf zurückgreifen zu können, aber Ihr Desktop wird schnell zu einem Durcheinander, wenn Sie mehrere Screenshots mit seltsamen Namen hintereinander aufnehmen.

MacOS Use Stacks

Wenn Sie MacOS Mojave oder höher ausführen, stehen Ihnen neue Organisations- und Schnellbearbeitungswerkzeuge zur Verfügung. Auf dem Desktop gespeicherte Screenshots werden beispielsweise in der Ecke gesammelt und über das Display verteilt. Sie können sie schnell mithilfe von Stapeln gruppieren. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Stapel verwenden , um Ihren Anzeigebereich zu deaktivieren. Sie können sogar auf diese Bilder klicken, um sie mithilfe von Markup-Tools schnell zu bearbeiten.

Wenn Sie ältere Versionen von MacOS ausführen, können Sie die Screenshots jederzeit in den Papierkorb ziehen, Änderungen über Terminalbefehle vornehmen oder MacOS-Apps von Drittanbietern verwenden.

Wir sprechen über einige unserer Favoriten in unserem Leitfaden zu den besten MacOS-Apps. Nehmen Sie zum Beispiel die TinyTake für Mac-App, mit der Sie Ihre Screenshots und deren Erfassung weitaus besser steuern können.

Screenshot-Attribute ändern

Wenn Sie mit dem Terminal vertraut sind, gibt es Befehle zum Ändern des Dateiformats, zum Ändern des Standardnamens und zum Entfernen des Zeitstempels eines Screenshots. Denken Sie daran, nach diesen Befehlen die Eingabetaste zu drücken .

Ändern Sie den Dateityp

Standardmäßig schreiben Sie com.apple.screencapture Typ JPG

Der Standardwert ist PNG, während in diesem Beispiel JPG verwendet wird. Weitere Optionen sind TIFF, GIF und PDF. Stellen Sie sicher, dass zwischen "Typ" und dem gewünschten Format ein Leerzeichen steht.

Ändern Sie den Standardnamen

Standardmäßig schreiben com.apple.screencapture name "NAME"; killall SystemUIServer

Ersetzen Sie NAME durch das, was Sie verwenden möchten.

Entfernen Sie den Zeitstempel

Standardwerte schreiben com.apple.screencapture "include-date" 0; killall SystemUIServer

Ersetzen Sie die 0 durch eine 1, um Zeitstempel zurückzusetzen.

Schlagschatten entfernen

Standardwerte schreiben com.apple.screencapture disable-shadow -bool true; killall SystemUIServer

Um Schatten zurückzubringen, ändern Sie "wahr" in "falsch". Dieser Befehl ist jedoch nicht erforderlich, da Sie Schlagschatten deaktivieren können, indem Sie die Optionstaste (oder Alt ) jedes Mal gedrückt halten, wenn Sie einen Screenshot speichern.

Für jeden dieser Befehle ist möglicherweise ein Neustart erforderlich, um wirksam zu werden.