So rufen Sie gelöschte Textnachrichten auf einem iPhone ab

Textnachrichten halten möglicherweise nicht ewig, sind jedoch schwieriger zu entsorgen, als Sie vielleicht denken. Ja, sie können auf beliebig viele Arten verschwinden, einschließlich fehlerhafter Löschung, fehlerhafter iOS-Aktualisierung, Jailbreak-Fehler oder anderer unglücklicher Umstände. Unabhängig davon, wie sie verloren gegangen sind, können Sie fehlende Textnachrichten auf Ihrem iPhone wiederherstellen - zumindest manchmal.

Wie? Ihr iPhone speichert alle SMS-, MMS- und iMessage-Daten in einer SQLite-Datenbank - einem Open-Source-Back-End-Dienstprogramm, das in alle Mobiltelefone (und die meisten Computer) integriert und in vielen gängigen Apps enthalten ist. Diese Funktion wird im Hintergrund ausgeführt, ohne dass Sie sie steuern müssen.

Wenn Sie eine Nachricht löschen, wird der neue Speicherplatz von zugewiesen zu nicht zugewiesen umgewandelt, während die Nachrichtendaten intakt bleiben. Schließlich wird es durch neue Nachrichten überschrieben, die im Laufe der Zeit eingehen. Bevor neue Daten die alten Daten überschreiben, haben Sie jedoch die Möglichkeit, diese Nachrichten wiederherzustellen. Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Nachrichtenübermittlung zu beenden, bis Sie Ihre verlorenen Nachrichten abgerufen haben.

Je nachdem, wie Sie Ihr iPhone sichern - mit iCloud oder direkt auf und auf Ihrem Computer - gibt es verschiedene Methoden, mit denen Sie verlorene Texte auch nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wiederherstellen können. Apps von Drittanbietern können unter bestimmten Bedingungen ebenfalls hilfreich sein. Wir werden Sie durch die verschiedenen Möglichkeiten zum Wiederherstellen von Textnachrichten mit iOS 13 führen. Dies sollte auf allen Mobilteilen funktionieren, die das neueste iOS unterstützen.

Wiederherstellen von Texten aus einer iCloud-Sicherung

Wiederherstellen von Texten mit iCloud Backup

Wenn Sie iCloud Backup bereits aktiviert haben und Ihr iPhone planmäßig gesichert wird, sollten Ihre gelöschten Texte verfügbar sein. Der Dienst sichert Nachrichten, die über iMessage, SMS und MMS gesendet wurden, erfordert jedoch dieselbe SIM-Karte wie bei der Sicherung.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Name> iCloud> iCloud Backup .
  • Stellen Sie sicher, dass iCloud Backup aktiviert ist.
  • Löschen Sie Ihr iPhone, indem Sie auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen klicken .
  • Wählen Sie Alle Inhalte und Einstellungen löschen .
  • Sie werden gefragt, ob Sie Ihr iPhone aus einem iCloud-Backup wiederherstellen möchten.
  • Wählen Sie In iCloud Backup wiederherstellen .

Sobald Ihre Sicherung wiederhergestellt ist, sollten Sie auf alle Texte zugreifen können, die sich beim ersten Sichern auf Ihrem Telefon befanden.

Wiederherstellen von Texten von Ihrem Mac (mit MacOS 10.15 Catalina)

Wenn Sie auf Ihrem Computer sichern, sind möglicherweise bereits eine Reihe von Sicherungen gespeichert. Deaktivieren Sie zunächst Find My iPhone auf Ihrem Mobilteil. Tippen Sie auf Einstellungen> Ihr Name> Mein suchen> Mein iPhone suchen  und schalten Sie den Schalter aus. (Geben Sie Ihr Apple ID-Kennwort ein, damit Find My iPhone deaktiviert wird.) Gehen Sie nun wie folgt vor.

Zurück Weiter 1 von 3 Stellen Sie Textnachrichten im Finder wieder her
  • Schließen Sie Ihr Telefon über USB an Ihren Computer an.
  • Öffnen Sie den Finder, indem Sie auf Ihr Festplattensymbol doppelklicken.
  • Suchen Sie in der Seitenleiste " Standorte" nach Ihrem iPhone und klicken Sie darauf.
  • Klicken Sie auf Backups verwalten , um alle gespeicherten Backups anzuzeigen , und wählen Sie aus, welches Sie Ihre Nachrichten wiederherstellen möchten. Die Sicherung sollte älter sein als beim Löschen der Nachrichten.
  • Klicken Sie auf iPhone wiederherstellen .

Wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter

Wenn dies fehlschlägt, wenden Sie sich an den Kundendienst oder den technischen Support Ihres Internetdienstanbieters. Es ist möglich - aber nicht garantiert -, dass Ihr Provider eine Sicherung der von Ihrem Mobilteil gesendeten und empfangenen Nachrichten gespeichert hat, die noch nicht überschrieben wurde. In diesem Fall können Sie wahrscheinlich den Zugriff darauf arrangieren. Testen Sie Ihren ISP, bevor Sie auf eine Drittanbieter-App zurückgreifen.

Wiederherstellen von Texten mit einer Drittanbieter-App

Als letzten Ausweg können Sie eine Reihe seriöser Apps von Drittanbietern ausprobieren, mit denen Sie verlorene Textnachrichten von Ihrem iPhone abrufen können. Schließen Sie einfach Ihr iPhone an Ihren Computer an, starten Sie die App und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Diese Apps funktionieren in der Regel ähnlich und können viele Dateitypen wiederherstellen, vom Text bis zum Anrufverlauf. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, die Ihnen dabei helfen können, diese Aufgabe in den Griff zu bekommen.

iMobie PhoneRescue

iMobie Phone Rettung

PhoneRescue kann Nachrichten und viele andere Dateitypen wie Kontakte, Anrufverlauf, Nachrichtenanhänge, Voicemail, Kalender, Erinnerungen, Notizen und mehr wiederherstellen. Sie können damit Daten aus Ihrem iCloud-Konto sowie aus den Finder- und Gerätesicherungen wiederherstellen. Die App verfügt außerdem über eine Reihe von Reparaturwerkzeugen, mit denen Sie Daten von Ihrem Gerät wiederherstellen können, wenn es abstürzt. Ein einjähriges Abonnement kostet 50 USD.

iMobie

Wondershare Dr.Fone

Dr.Fone

Dieses Wiederherstellungstool ist mit den neuesten iOS-Geräten kompatibel. Sie können das Programm sowohl auf Mac- als auch auf Windows-Computern installieren. Die Software erleichtert die Wiederherstellung verlorener Textnachrichten sowie von Fotos, Videos und sogar Daten von Apps von Drittanbietern wie WhatsApp. Lizenzen sind für 70 USD pro Benutzer und Jahr erhältlich.

Wondershare

Tenorshare Ultdata

Tenorshare

Tenorshare stellt sowohl Nachrichten als auch Medien wieder her, die Dutzende von Dateitypen abdecken, einschließlich WhatsApp, SMS, Kontakte und Fotos. Mit drei Wiederherstellungsmodi können Sie vorab eine Vorschau aller wiederhergestellten Elemente anzeigen. Es unterstützt die neuesten Telefonmodelle und die neueste iOS-Version. Eine einjährige Lizenz kostet 60 US-Dollar.

Tenorshare