So können Sie UFC-Kämpfe online ohne Kabel ansehen

Das Hochgeschwindigkeitsinternet hat es einfacher denn je gemacht, das Kabel zu durchtrennen - das heißt, das herkömmliche Kabel- oder Satellitenfernsehen zugunsten des Online-Streamings aufzugeben -, aber aufgrund verschiedener Sendebeschränkungen mussten Sportfans eine Weile länger warten Genießen Sie On-Demand-Inhalte. Filme und Fernsehsendungen sind auf Diensten wie Netflix, Hulu und Amazon Prime verfügbar, und moderne 4K-Fernseher sind sogar mit integrierten Wi-Fi-Konnektivitäts- und Streaming-Funktionen ausgestattet, verfügen jedoch erst seit kurzem über Dienste wie ESPN +, Fubo, Sling und Hulu konnte das Gleiche für Live-Action-Sportarten tun.

Empfohlen

  • UFC 252 online ansehen

Dies sind großartige Neuigkeiten für MMA-Fans, da die enge Beziehung von UFC zu ESPN das Streamen von UFC-Kämpfen jetzt extrem einfach macht. Die weltweit größte Liga für gemischte Kampfkünste hat sich ESPN angeschlossen, um Ihnen 2020 alle Ihre Lieblings-UFC-Inhalte online und im Fernsehen zur Verfügung zu stellen. Fox hatte zuvor bis 2018 die exklusiven Übertragungsrechte für UFC inne, aber ab 2019 ging der Vertrag an ESPN. Dies bedeutet, dass auf absehbare Zeit alle Inhalte der Ultimate Fighting Championship (einschließlich Pay-Per-View-Veranstaltungen) nur in diesem Sportnetzwerk ausgestrahlt werden.

Wenn Sie bereits ESPN mit Ihrem Kabelabonnement haben, können Sie die harte MMA-Aktion direkt auf Ihrem Fernseher genießen. Für die Kabelschneider hat ESPN jedoch im Frühjahr 2018 einen eigenen Premium-Streaming-Service namens ESPN + eingeführt. Wir halten Sie über die neuesten Ergebnisse, geplanten Kämpfe, Top-Kämpfer und vieles mehr auf dem Laufenden UFC im Jahr 2020.

ESPN +

Wenn Sie bereits ein Streaming-Paket haben, das Ihnen gefällt, und alles, was Sie möchten, ESPN + für das Online-Streaming von UFC-Kämpfen und Pay-per-View-Events ist (obwohl es auch einen Berg anderer Sportinhalte außerhalb von MMA bietet), können Sie sich einfach anmelden dafür und du bist gut zu gehen. Es ist ein großartiger Wert für nur 5 USD pro Monat oder 50 USD pro Jahr. Sie können ESPN + auch mit Amazon Fire TV-, iOS-, Android- und Chromecast-Geräten sowie dem Webbrowser Ihres Computers verwenden.

Andere Streaming-Plattformen

Auf der anderen Seite haben Sie einige Optionen, wenn Sie erst jetzt das Kabel abschneiden und nach einem Streaming-TV-Paket suchen, das mit ESPN-Kanälen gebündelt ist - insbesondere solchen, in denen Sie UFC sehen können . Alle diese Premium-Streaming-Dienste funktionieren auf Android-, iOS-, Fire TV-, Apple TV-, Chromecast- und Roku-Geräten sowie modernen Computer-Webbrowsern, sofern nicht anders angegeben:

  • Hulu nimmt ESPN als Teil seines Live-TV-Plans für 55 USD pro Monat auf. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie auch Premium-Kanäle wie HBO, Showtime, Cinemax und Starz hinzufügen. Wenn Sie nur ESPN + möchten, ist dieses Paket mit 13 US-Dollar pro Monat, das mit Hulu, ESPN + und Disney + geliefert wird, möglicherweise wirtschaftlicher. Hulu kann auf Ihrer Xbox-Konsole, Samsung Smart TV und Vizio SmartCast TV sowie auf den oben aufgeführten Geräten verwendet werden.
  • Sling TV bietet zwei Pakete mit ESPN-Kanälen: den Orange-Plan für 30 USD pro Monat und den Blue + Orange-Plan für 45 USD pro Monat. Premium-Kanäle kosten extra, obwohl HBO und Cinemax mit Sling nicht verfügbar sind. Sling ist jetzt auf Roku-Geräten verfügbar und kann mit Smart-TVs von LG und Samsung sowie der Xbox One verwendet werden.
  • YouTube TV , das für 65 US-Dollar pro Monat mit zusätzlichen Premium-Kanalabonnements erhältlich ist, wird mit ESPN geliefert und unterstützt jetzt auch HBO und Cinemax als Add-Ons. Sie erhalten jedoch unbegrenzten DVR-Cloud-Speicher. YouTube TV kann nicht auf Fire-Geräten gestreamt werden (obwohl dies später in diesem Jahr erfolgt), ist jedoch auf der Xbox One verfügbar.

Wann finden 2020 UFC-Kämpfe statt?

Eine Draufsicht auf das Achteck während des UFC 246-Ereignisses in der T-Mobile Arena am 18. Januar 2020 in Las Vegas, Nevada. Josh Hedges / Zuffa LLC über Getty Images

Im Allgemeinen beginnen die UFC-Spielzeiten im Januar und enden im Herbst. Der Zeitplan ändert sich jedoch ständig. Daher sollten Sie den UFC-Veranstaltungsplan am besten regelmäßig überprüfen, um festzustellen, wann etwas passiert. Unten finden Sie eine kurze Übersicht über die Kämpfe in der Warteschlange:

DatumZeitVeranstaltungKämpfer
15. August22 Uhr ETUFC 252Miocic gegen Cormier 3
22. August21 Uhr ETUFC Fight NightEdgar gegen Munhoz