So setzen Sie Ihr iPhone zurück

Wir haben Jahre mit dem iPhone verbracht und unzählige Tipps und Tricks entdeckt, um das Beste daraus zu machen, aber es ist immer gut, sich an die Grundlagen zu erinnern. Jeder muss wissen, wie man ein iPhone zurücksetzt. Die Schritte waren auf allen Geräten bis zum iPhone 6S Plus genau gleich, aber mit der Veröffentlichung des iPhone 7 und 7 Plus änderten sich die Dinge ein wenig und dann mit dem iPhone X erneut.

Wenn Sie ein Upgrade von einem früheren iPhone-Modell auf das iPhone 8 oder das neueste iPhone 11 Pro Max durchgeführt haben, es jedoch nie zurücksetzen mussten, wissen Sie möglicherweise nicht, wie Sie den Vorgang starten sollen. Keine Sorge - wir erklären Ihnen, wie Sie Ihr iPhone zurücksetzen, wann Sie es neu starten sollten und wie Sie einen Neustart erzwingen, wenn Ihr Telefon nicht reagiert. Wir legen auch die Unterschiede zwischen einem Neustart, einem Soft-Reset und einem Werksreset dar.

Was ist der Unterschied zwischen einem Soft-Reset, einem Force-Neustart und einem Werksreset?

So setzen Sie Ihr iPhone zurück

Ein Neustart Ihres iPhones mit der Softwareoption - einem Soft-Reset - führt nicht zum Verlust von Daten. Gleiches gilt für einen erzwungenen Neustart, bei dem Sie mithilfe der Hardwaretasten Ihr iPhone neu starten können, wenn der Touchscreen nicht reagiert. Ein Werksreset ist jedoch ein ganz anderes Biest. Es stellt Ihr iPhone im Wesentlichen so wieder her, wie es war, als es zum ersten Mal im Lieferumfang enthalten war: Es löscht alle Inhalte, Einstellungen und persönlichen Informationen vom Gerät.

Wir empfehlen häufig, Ihr iPhone als letzten Ausweg auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wenn Sie Probleme haben, die Sie nicht lösen können. Es sollte jedoch auch verwendet werden, wenn Sie mit Ihrem iPhone handeln, es einem Freund geben oder wenn das Telefon dies hat verloren gegangen oder gestohlen worden. Dies ist jedoch nicht unbedingt ein permanenter Prozess, da mit einer vorherigen Sicherung alles wiederhergestellt werden kann, was sich einmal auf Ihrem Telefon befand. Wenn Sie einen Werksreset durchführen müssen, lesen Sie unsere Anleitung zum Zurücksetzen eines iPhones auf die Werkseinstellungen. Diese enthält auch eine Aufschlüsselung der Reset-Optionen unter Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen .

So setzen Sie Ihr iPhone sanft zurück

Der einfachste Weg, Ihr iPhone sanft zurückzusetzen, ist das Ausschalten. Diese Methode wird oft als "Soft Reset" bezeichnet. Dies bedeutet, dass Sie keine Daten verlieren und nichts von Ihrem Telefon gelöscht wird. Die beste Zeit für einen Soft-Reset ist, wenn Ihr Telefon etwas langsamer als gewöhnlich läuft, eine App nicht geöffnet wird oder nicht ordnungsgemäß funktioniert oder ein anderes relativ kleines Problem aufgetreten ist, Ihr iPhone jedoch weiterhin reagiert.

Apple hat die Art und Weise geändert, wie Sie einen Soft-Reset auf den iPhones der X-, XS- und 11-Serie durchführen. Ein Soft-Reset (auch als Ausschalten Ihres iPhones bezeichnet) wird jetzt durch Halten von zwei Tasten abgeschlossen.

So setzen Sie Ihr iPhone zurück

Schritt 1: Halten Sie die Sleep / Wake- Taste und die Lower Volume- Taste gedrückt. Auf dem iPhone X und späteren Modellen befindet sich die Sleep / Wake-Taste auf der rechten Seite des Telefons.

Schritt 2: Legen Sie Ihren Finger auf den Schieberegler und streichen Sie nach rechts.

Schritt 3: Sobald nichts auf dem Bildschirm angezeigt wird und dieser schwarz wird, halten Sie die Sleep / Wake- Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Wenn Sie ein neues iPhone SE oder ein iPhone 8 oder früher verwenden, können Sie Ihr iPhone stattdessen einfach ausschalten, indem Sie die Sleep / Wake- Taste gedrückt halten, bis der Schieberegler angezeigt wird.

So setzen Sie Ihr iPhone zurück

Wenn Sie iOS 11 oder höher installiert haben, können Sie alternativ zu Allgemein> Einstellungen gehen und nach unten scrollen, wo Sie Herunterfahren finden . Wenn Sie auf Herunterfahren tippen , wird der Schieberegler Schieben zum Ausschalten angezeigt. Sie können dann mit Schritt 2 oben fortfahren.

So erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones

Eine andere Möglichkeit, Ihr iPhone zurückzusetzen, besteht darin, das zu tun, was Apple offiziell als "Neustart erzwingen" bezeichnet. Auch hier gehen keine wichtigen Daten verloren. Ein erzwungener Neustart wird empfohlen, wenn Ihr iPhone nicht mehr reagiert. Beispielsweise wird Ihr iPhone-Bildschirm schwarz (obwohl er eingeschaltet ist), der Bildschirm friert ein oder Ihr iPhone stößt beim Start auf ein Problem.

Die genaue Art und Weise, einen Neustart durchzuführen, unterscheidet sich zwischen älteren iPhone-Modellen und dem iPhone 7 und höher. Anstelle einer herkömmlichen Home-Taste verfügen neuere iPhones über einen Home / Touch ID-Sensor, der  nicht zum Auslösen eines erzwungenen Neustarts verwendet wird. Wie wir in unserem Überblick über die Funktionen des iPhone X besprochen haben, hat Apple den Home / Touch ID-Sensor im iPhone X zugunsten von Face ID abgeschafft.

Auf dem iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XS, iPhone SE, iPhone 11 und iPhone 11 Pro

So setzen Sie Ihr iPhone zurück

Schritt 1: Drücken Sie kurz die Lauter- Taste.

Schritt 2: Drücken Sie kurz die Leiser- Taste.

Schritt 3: Halten Sie die Sleep / Wake- Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Schritt 1: Halten Sie die Tasten Sleep / Wake und Volume Down gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Auf dem iPhone 6S und früher

So setzen Sie Ihr iPhone zurück

Schritt 1: Halten Sie die Sleep / Wake- und Home- Tasten gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Was machen Sie, wenn ein Neustart nicht funktioniert? Verwenden Sie Force Force Restart, um den DFU-Modus aufzurufen

wie man ein Downgrade von ios 11 durchführt

Im DFU-Modus (Device Firmware Update) kann das iPhone mit iTunes interagieren, ohne das Betriebssystem zu laden. Wenn sich das Betriebssystem Ihres iPhones in einem Fehlerzustand befindet, in dem Sie wirklich nichts mit Ihrem Telefon tun können und das iPhone nicht mehr reagiert, können Sie es durch Aufrufen des DFU-Modus wiederherstellen.

Durch diesen Vorgang wird alles gelöscht, was Sie auf Ihrem Gerät hatten. Manchmal ist dies jedoch die einzige Möglichkeit, Ihr iOS-Gerät wieder zum Leben zu erwecken. Hoffentlich haben Sie unsere Anleitungen zum Sichern Ihres iPhones mit oder ohne iTunes befolgt, damit Sie Ihre Daten nach dem Löschen Ihres iPhones wiederherstellen können. Hier erfahren Sie, wie Sie in den DFU-Modus wechseln.

Für iPhone 7 und höher

So setzen Sie Ihr iPhone zurück

Schritt 1: Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an und öffnen Sie iTunes.

Schritt 2: Führen Sie einen Neustart durch, indem Sie gleichzeitig die Sleep / Wake- Taste und die Volume Down- Taste 10 Sekunden lang gedrückt halten.

Schritt 3: Lassen Sie die Sleep / Wake-Taste los.

Schritt 4: Halten Sie die Lautstärketaste weitere 10 Sekunden lang gedrückt.

Schritt 5: Der Bildschirm Ihres iPhones sollte schwarz bleiben.

Schritt 6: Auf Ihrem Computerbildschirm wird die Meldung "iTunes hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt" angezeigt.

Schritt 7: Klicken Sie in dieser Nachricht auf OK , um mit der Wiederherstellung Ihres iPhones zu beginnen.

Für iPhone 6S und früher

So setzen Sie Ihr iPhone zurück

Schritt 1: Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an und öffnen Sie iTunes.

Schritt 2: Drücken Sie einige Sekunden lang gleichzeitig die Sleep / Wake- Taste und die Home- Taste. Diese Aktion löst einen Neustart aus.

Schritt 3: Lassen Sie die Sleep / Wake- Taste los, drücken Sie jedoch weiterhin die Home-Taste.

Schritt 4: iTunes zeigt eine Meldung an, die besagt, dass ein Telefon im Wiederherstellungsmodus erkannt wurde.

Schritt 5: Klicken Sie auf OK, und iTunes beginnt mit der Wiederherstellung Ihres iPhones.