So setzen Sie ein iPhone auf die Werkseinstellungen zurück

Von Zeit zu Zeit werden Sie feststellen, dass ein hartes Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und ein Neustart für Ihr geliebtes iPhone erforderlich sind. Möglicherweise muss Ihr iPhone vollständig gelöscht werden, weil Sie es verkaufen, oder es ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten, und Sie müssen von vorne beginnen. In diesen Fällen ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine nützliche Option. Wenn Sie es jedoch nicht richtig machen, können Sie alle Ihre Daten verlieren und im schlimmsten Fall Ihr iPhone beschädigen.

Es gibt einen richtigen und einen falschen Weg, um Ihr Telefon zurückzusetzen. Wir zeigen Ihnen genau, was Sie tun müssen, damit Sie nicht alles verlieren.

Ist Ihr iPhone eingefroren oder reagiert es nicht? Befolgen Sie unsere Anleitung zum Zurücksetzen eines iPhones, damit Sie wieder einsatzbereit sind. Lesen Sie auch unsere Anleitung zur Fehlerbehebung, da Sie viele Schritte ausführen können, um Probleme mit Ihrem iPhone zu beheben, auch wenn ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihr Problem nicht behebt.

So setzen Sie ein iPhone mit iCloud auf die Werkseinstellungen zurück

So setzen Sie ein iPhone auf die Werkseinstellungen zurück

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone 11 Pro, ein iPhone XS, ein iPhone 8, ein iPhone SE, ein iPhone 7 oder 7 Plus oder ein noch älteres Modell wie das iPhone 4 oder 5 besitzen, können Sie Ihr iPhone am einfachsten auf die Werkseinstellungen zurücksetzen benutze iCloud.

Schritt 1: Bereiten Sie Ihr iPhone vor, indem Sie zuerst eine Sicherungskopie erstellen

Richten Sie iCloud auf dem iPhone einRichten Sie iCloud auf dem iPhone einRichten Sie iCloud auf dem iPhone ein

Die iCloud von Apple ist heutzutage standardmäßig aktiviert, wenn Sie sich mit Ihrer Apple ID anmelden. Um zu entscheiden, was Sie sichern möchten, gehen Sie zu Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud -  oder gehen Sie in einigen älteren Versionen von iOS zu Einstellungen> iCloud - und wechseln Sie zu den Elementen, die Sie sichern möchten . Wir empfehlen Ihnen, fast alles zu sichern, insbesondere jedoch Ihre Fotos, E-Mails, Kontakte und Notizen, da durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen das Los gelöscht wird.

Lösen Sie das iCloud-Backup auf dem iPhone ausLösen Sie das iCloud-Backup auf dem iPhone aus

Sobald Sie Ihre Picks auf umgeschaltet haben, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf iCloud - Backup dann Toggle es auf (falls nicht bereits geschehen ist) , und tippen Sie auf Jetzt . Beachten Sie, dass Sie mit Wi-Fi verbunden sein müssen und dass es eine Weile dauern kann, bis die Sicherung abgeschlossen ist.

Ausführlichere Anweisungen finden Sie in unserer Anleitung zur Verwendung von iCloud zum Sichern Ihres iPhones.

Alternativ können Sie Ihren PC oder Laptop verwenden. Schließen Sie Ihr iPhone über USB an Ihren Computer an und klicken Sie auf die graue  Schaltfläche Jetzt  sichern, wenn Sie die Registerkarte Zusammenfassung für Ihr bestimmtes Gerät in iTunes anzeigen. Wenn auf einem Mac Catalina ausgeführt wird, suchen Sie im Finder auf der Registerkarte Geräte oder Standorte .

Schritt 2: Rufen Sie das Menü Zurücksetzen auf

Werkseitig zurückgesetztes iPhoneWerkseitig zurückgesetztes iPhoneWerkseitig zurückgesetztes iPhone

Tippen Sie die wichtigsten Einstellungen Symbol , wenn der Startbildschirm sehen, wählen  Sie Allgemein  aus dem resultierenden Menü und tippen Sie auf die  Reset  - Taste am unteren Rand der Seite.

Schritt 3: Setzen Sie Ihr iPhone zurück

Werkseitig zurückgesetztes iPhoneWerkseitig zurückgesetztes iPhone

Tippen Sie oben oben auf die blaue  Option Alle Inhalte und Einstellungen löschen  . Wenn Sie nicht wie von uns vorgeschlagen gesichert haben, werden Sie dazu aufgefordert. Sie werden dann aufgefordert, Ihren Passcode einzugeben. Tippen Sie im daraufhin angezeigten Popup-Fenster auf die rote Option iPhone löschen  , um Ihre Entscheidung zu bestätigen.

Schritt 4: Stellen Sie Ihr iPhone wieder her

Überprüfen Sie nach Abschluss des Rücksetzvorgangs - ein Vorgang, der bis zu mehreren Minuten dauern kann -, ob Ihr Telefon auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Bei korrekter Ausführung wird Ihnen beim Start erneut der iOS-Setup-Assistent angezeigt.

Sie müssen sich anmelden und Ihr iPhone von Grund auf neu einrichten, sobald es auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. In den Eingabeaufforderungen werden Sie gefragt, ob Sie von Ihrem iCloud-Konto wiederherstellen, ein völlig neues Telefon ohne Ihre vorherigen Einstellungen einrichten oder iTunes und einen PC verwenden möchten, um Ihre alten Inhalte erneut auf das Telefon zu übertragen.

Wenn Sie daran interessiert sind, was alle iPhone-Rücksetzoptionen bedeuten, fahren Sie mit der letzten Seite dieses Artikels fort. Wenn Sie mit iTunes einen Werksreset durchführen möchten, lesen Sie weiter.

So setzen Sie ein iPhone mit iTunes auf die Werkseinstellungen zurück (auf die alte Art)

So setzen Sie ein iPhone _0012 auf die Werkseinstellungen zurück

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf einem iPhone - egal ob es sich um ein 4S- oder ein iPhone 11 Pro Max-Gerät handelt - ist einfacher, wenn Sie iCloud verwenden und direkt vom Gerät zurücksetzen. Sie können jedoch Apples veraltetes iTunes mit einem PC verwenden. Dies ist nützlich, wenn Sie diese Methode traditionell angewendet haben und langjähriger iPhone-Besitzer sind.

Apple hat iTunes für MacOS eingestellt. Wenn Sie also MacOS Catalina oder höher ausführen, wird die Synchronisierung auf Mac-Computern über den Finder durchgeführt. Sie finden Ihr verbundenes iPhone auf der Registerkarte Geräte oder Standorte . Das Layout entspricht weitgehend dem Ihres iPhone-Tabs in iTunes, daher sollten die folgenden Anweisungen einwandfrei funktionieren. Sie können iTunes auch weiterhin auf Windows-Computern oder älteren Macs verwenden.

Schritt 1: Bereiten Sie Ihr iPhone für die Wiederherstellung vor

Starten Sie zunächst iTunes wie gewohnt. Wenn Sie einen Mac verwenden, klicken Sie auf das iTunes- Menü links in der Hauptsymbolleiste. Wenn Sie Windows verwenden, klicken Sie rechts auf das Menü Hilfe . Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dropdown-Menü die Option " Nach Updates  suchen" und stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von iTunes verfügen. Wenn nicht, laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie. Wenn Sie einen Mac mit Catalina verwenden, öffnen Sie stattdessen den Finder. Schließen Sie anschließend Ihr iPhone über USB an Ihren Computer an und klicken Sie auf die graue Schaltfläche Jetzt  sichern, wenn Sie die Zusammenfassung anzeigenRegisterkarte für Ihr angegebenes Gerät. Befolgen Sie alternativ unsere Anleitung zur Verwendung von iCloud zum Sichern des Geräts auf den Remote-Servern von Apple. Obwohl keine Sicherung Ihres Geräts erforderlich ist, werden Ihre Fotos, Apps, Kontakte, Einstellungen und andere Daten gespeichert, sodass Sie andere iOS-Geräte aus der Sicherung später automatisch wiederherstellen können.

Screenshot 2016-05-26 um 2.53.21 Uhr

Wenn Sie ein iPhone 4S oder ein neueres Gerät verwenden, müssen Sie Find My iPhone deaktivieren  . Tippen Sie dazu beim Anzeigen des Startbildschirms auf das Hauptsymbol Einstellungen , wählen Sie  iCloud aus und tippen  Sie auf Mein iPhone suchen . Schalten Sie dann den Schieberegler oben um, um die Funktion zu deaktivieren, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Schritt 2: Stellen Sie Ihr iPhone wieder her

Klicken Sie nach Abschluss der Sicherung auf die graue  Schaltfläche iPhone  wiederherstellen, wenn Sie die Registerkarte Zusammenfassung für das angegebene Gerät anzeigen. Klicken Sie im daraufhin  angezeigten Popup-Fenster auf die Schaltfläche Wiederherstellen  , um Ihre Entscheidung zu bestätigen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf  Zustimmen  , um die Softwarelizenzvereinbarung zu akzeptieren und die erforderliche iOS-Softwaredatei vor dem Wiederherstellen herunterzuladen.

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass das Telefon wiederhergestellt wurde

Überprüfen Sie nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs - ein Vorgang, der bis zu mehreren Minuten dauern kann -, ob Ihr Telefon auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Bei korrekter Ausführung wird beim Start erneut der iOS-Setup-Assistent angezeigt, über den Sie Ihr Telefon aus einer Sicherung wiederherstellen oder den Vorgang fortsetzen können, als würden Sie es neu einrichten. Es ist, als wäre es gerade wieder vom Band gelaufen.

Was bedeuten all diese verschiedenen Rücksetzoptionen?

Wenn Sie Ihr iPhone zurücksetzen, bietet Ihnen iOS eine Vielzahl verschiedener Optionen, und es kann verwirrend sein, sich für eine Option zu entscheiden. Normalerweise möchten Sie den oben genannten Werksreset durchführen. Hier finden Sie jedoch eine Erläuterung der anderen Optionen, damit Sie den besten Reset für Ihre Anforderungen auswählen können.

Hinweis: Wenn Sie Ihr Telefon verkaufen oder an eine andere Person übergeben, ist das einzige, das alles sicher löscht und Ihr Telefon wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt, "Alle Inhalte und Einstellungen löschen".

Verkaufen Sie Ihr Smartphone iPhone Reset Genevieve Poblano / Digitale Trends

Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie diese Option wählen, gehen nicht alle Daten verloren, sondern Ihre Einstellungen und WLAN-Passwörter. Manuelle Einstellungen verschwinden zwar, aber Sie haben immer noch Ihre Bilder, Apps und andere Inhalte.

Alle Inhalte und Einstellungen löschen

Dies ist die Option, die wir zu Beginn dieses Beitrags beschrieben haben und die alles von Ihrem Gerät löscht. Ihre Einstellungen, Bilder, Apps und anderen Daten verschwinden endgültig - es sei denn, Sie haben Ihre Inhalte gesichert.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Manchmal müssen Sie nur Ihre Netzwerkeinstellungen aktualisieren, um eine bessere Verbindung herzustellen. Wenn Sie diese Option auswählen, werden Ihre Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt, der Cache geleert und alle temporären Dateien gelöscht, die Sie auf Ihrem Gerät gespeichert haben. Es ist ideal für diejenigen, die Probleme mit verschiedenen Wi-Fi-Verbindungen haben.

Tastaturwörterbuch zurücksetzen

Manchmal kann Autokorrektur mehr Schaden als Nutzen anrichten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr iPhone aufgrund Ihrer vorherigen Nachrichten immer Tippfehler und falsche Wörter vorschlägt, können Sie das Tastaturwörterbuch jederzeit zurücksetzen.

Startbildschirm-Layout zurücksetzen

Obwohl die meisten Leute den Startbildschirm ihres Smartphones gerne mit ihren Lieblings-Apps einrichten, ist es manchmal schön, die Dinge ein wenig zu ändern. Wenn Sie jemals zum ursprünglichen Layout des Startbildschirms zurückkehren möchten, das mit Ihrem Telefon geliefert wurde, können Sie diese Option zum Zurücksetzen auswählen.

Standort und Datenschutz zurücksetzen

Manchmal, wenn Sie anfangen, in Einstellungen herumzutippen, können Sie Dinge durcheinander bringen. Wenn Sie zu den ursprünglichen Datenschutz- und Standorteinstellungen Ihres Telefons zurückkehren möchten, ist dies das Zurücksetzen für Sie. Alle anderen Informationen bleiben erhalten.