So blockieren Sie Textnachrichten in iOS und Android

Unabhängig davon, ob es sich um einen ständigen Strom von Spam-Nachrichten handelt oder um einen hartnäckigen Ex, der kein "Nein" als Antwort akzeptiert, müssen Sie lernen, wie Sie Nachrichten blockieren. Unabhängig davon, ob Sie iOS oder Android verwenden, ist der Vorgang wahrscheinlich schneller und schmerzloser als Sie denken.

Unabhängig davon, welche Art von Telefon Sie haben, ist das Blockieren unerwünschter Textnachrichten und sogar Telefonanrufe ein einfaches Verfahren, und wir zeigen Ihnen, wie.

Blockieren von Texten in iOS

Blockieren Sie Texte von bekannten Kontakten und Telefonnummern

Das Blockieren von Texten in iOS ist einfach. Tippen Sie für bestimmte Nachrichten auf die Nachricht des Kontakts, den Sie blockieren möchten, und anschließend auf dessen Namen. Daraufhin werden die Optionen Audio, Facetime und Info angezeigt. Tippen Sie auf die Option Info und dann auf den Pfeil rechts neben dem Telefonsymbol neben dem Namen. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie  Diesen Anrufer blockieren.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, zu Einstellungen> Nachrichten> Blockierte Kontakte zu wechseln und auf Neu  hinzufügen zu tippen , um einen neuen blockierten Kontakt hinzuzufügen. Mit beiden Methoden blockieren Sie nicht nur Nachrichten, sondern auch Telefonanrufe und FaceTime-Anrufe. Dies erspart Ihnen das Aufrufen der Telefon- und FaceTime- Apps und -Einstellungen, um dieselbe Person zu blockieren.

Blockieren Sie Texte von Nummern, die als unbekannt oder privat erscheinen

Leider können Sie unbekannte und private Nummern nicht direkt blockieren, genauso wie Sie bekannte Kontakte blockieren können. Sie können sie jedoch filtern und von den Personen trennen, die Sie kennen. Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten und aktivieren Sie die Option Unbekannte Absender filtern. Dadurch wird in Ihrer Nachrichten-App eine neue Registerkarte mit dem Namen "Unbekannte Absender" erstellt, für die Sie keine Benachrichtigungen erhalten. Es mag nicht ideal sein, aber es ist ein anständiger Kompromiss.

Melden Sie Spam-iMessages

Sie können auch Spam- und Junk-iMessages melden. Wenn Sie eine iMessage von jemandem erhalten, den Sie nicht kennen, wird ein Report Junk-  Link angezeigt . Tippen Sie auf den Link, um die Informationen und die Nachricht des Absenders an Apple weiterzuleiten. Das Unternehmen sollte sich mit dem Kontakt befassen und die Person oder den Bot möglicherweise nicht mehr in der Lage sein, Ihnen erneut eine Nachricht zu senden.

Sie können Apple auch eine E-Mail an "[email protected]" senden. Beachten Sie, dass Sie einen Screenshot der Nachricht sowie die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die die iMessage gesendet hat, sowie Datum und Uhrzeit des Eingangs benötigen.

Apple verarbeitet keine SMS- und MMS-Nachrichten, aber Sie können sie jederzeit Ihrem Mobilfunkanbieter melden. AT & T schlägt beispielsweise vor, die Spam-Nachricht an 7726 (SPAM) zu senden. Anschließend prüft der Spediteur die Nachricht.

Blockieren von Texten in Android

Auf einem Google-Handy

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Nachrichten auf einem Google-Telefon zu blockieren, z. B. Pixel 4 oder 4a. Das erste ist, die Nachrichten- App zu öffnen und dann ein Gespräch mit einem Ihrer Kontakte zu öffnen oder zu beginnen. Tippen Sie auf Mehr  - dargestellt durch drei vertikale Punkte - wählen Sie Details und tippen Sie auf Spam blockieren und melden  . Y ou kann auch die öffnen Nachrichten App, berühren und halten Sie die Konversation , die Sie blockieren möchten, und tippen Sie auf das Bausteinsymbol , wenn die Option erscheint in der oberen rechten Ecke.

Auf einem Samsung-Handy

Ähnlich wie bei einem Google-Telefon haben Samsung-Telefone zwei Möglichkeiten, Nachrichten zu blockieren. Eine Methode besteht darin, Nachrichten zu öffnen und dann die Konversation auszuwählen, die den Kontakt enthält, den Sie blockieren möchten. Tippen Sie dort auf das Symbol Mehr , wählen Sie  Blocknummer aus und aktivieren Sie die Option Konversation löschen, wenn Sie möchten. Tippen Sie anschließend auf  OK .

Oder gehen Sie zu  Nachrichten> Mehr> Einstellungen . Tippen Sie auf Nachrichten blockieren und  dann auf Nummern blockieren. Hier können Sie die Nummer des Kontakts manuell eingeben und auf das + -Zeichen tippen oder aus Ihrem Posteingang oder Ihrer Kontaktliste auswählen. Wenn Sie alle Nummern eingegeben haben, die Sie blockieren möchten, tippen Sie auf den Zurückpfeil.

Auf einem LG-Handy

Der Blockierungsprozess von LG ist ziemlich schnell und unkompliziert. Öffnen Sie zunächst die Messaging-App von LG und tippen Sie auf die SMS- oder MMS-Nachricht, die Sie blockieren möchten. Tippen Sie dann auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und dann auf  Blocknummer Ihre Wahl zu bestätigen. Die Nummer sollte jetzt gesperrt sein.

Auf einem HTC-Telefon

Ähnlich wie beim Blockierungsprozess von LG ist die Blockierung unerwünschter Nachrichten durch HTC schnell und einfach. Öffnen Sie Nachrichten und tippen und halten Sie die gewünschte Textkonversation, bis die  Nachrichtenoptionen angezeigt werden. Tippen Sie dann auf  Block - Kontakt .

Verwenden Sie Ihren Träger

Viele Mobilfunkanbieter bieten Dienste und zusätzliche Einstellungen an, damit ihre Kunden Nachrichten von bestimmten Nummern blockieren können, z. B. von Telemarketern. T-Mobile blockiert Nachrichten, Verizon blockiert Anrufe und Nachrichten, Sprint erfordert die Verwendung von Limits und Berechtigungen über My Sprint und AT & T verfügt über Secure Family.

Blockieren Sie Texte mit Apps

Im App Store von Apple und im Play Store von Google gibt es Dutzende von Apps, die Sie installieren können, wenn Sie nach mehr Möglichkeiten suchen, Nummern und Nachrichten zu blockieren. Wir empfehlen Ihnen, Folgendes zu überprüfen, wenn Sie diesen Weg beschreiten möchten. Beachten Sie jedoch die potenziellen Datenschutzprobleme, wenn Sie Ihre Kontakte freigeben.

Soll ich antworten? (frei)

Soll ich antworten?Soll ich antworten?Soll ich antworten?

Unsere erste Wahl für die beste Anrufsperr-App ist Sollte ich antworten? Eine aktive Community teilt Informationen und Bewertungen zu Zahlen und bewertet sie, sodass Sie sehen können, wann eine Nachricht eingeht, ob die Nummer, von der sie stammt, legitim ist oder nicht. Sie können Nummern einfach blockieren, es funktioniert, wenn Sie offline sind, und Sie können sogar alle Nummern blockieren, die nicht in Ihrer Kontaktliste enthalten sind, wenn Sie möchten. Während diese Textblockierungs-App auf Ihre Kontakte zugreift, verspricht der Entwickler, sie nur auf eingehende Anrufe zu prüfen, und Ihre privaten Kontakte werden nicht hochgeladen oder freigegeben. Leider ist es für iPhones nicht verfügbar.

Android

Hiya Anrufer ID und Block (kostenlos)

Hiya - Anrufer ID & BlockHiya - Anrufer ID & BlockHiya - Anrufer ID & Block

Diese App zum Blockieren von Anrufen identifiziert Anrufer automatisch und kennzeichnet Robocalls, Telemarketer, Inkassobüros und bekannte Betrüger anhand einer riesigen Datenbank mit Hunderten von Millionen Nummern. Sie verwenden es, um eine Sperrliste zu erstellen, und Sie können sogar nachgeschlagene Nummern aus Ihrem Anrufprotokoll stornieren. Die Einschränkung, die wir bei Hiya haben, ist die Tatsache, dass es auf Ihre Kontakte zugreift und diese in seine Datenbank hochlädt, wenn auch in verschlüsselter Form. Das Unternehmen verspricht, dass sie nur dazu verwendet werden, Informationen abzugleichen und eine weiße Liste zu erstellen, und sagt, dass sie diese niemals verkaufen werden. Sie sollten jedoch die Datenschutzbestimmungen lesen und selbst entscheiden. Hiya stammt von demselben Entwickler, der Mr. Number erstellt hat.

Android iPhone

Truecaller (kostenlos)

TruecallerTruecallerTruecaller

Truecaller ist der Nachfolger der weit verbreiteten Truemessenger-App und füllt fast dieselbe Nische, sodass Sie sofort erkennen können, wann eine Spam-Nummer anruft oder Nachrichten sendet. Außerdem werden Spam- und Marketing-Textnachrichten automatisch blockiert. Das leistungsstarke Anrufer-ID-System benennt und beschämt auch unbekannte Nummern, die Sie anrufen. Diese App wird von mehr als 250 Millionen Menschen verwendet und ist sehr beliebt. Wir haben jedoch einige Datenschutzbedenken. Es ist wichtig zu beachten, dass Truecaller auf Ihre Kontakte zugreift und diese möglicherweise freigibt. Wir empfehlen daher, die Datenschutzrichtlinien zu lesen, bevor Sie sie installieren.

Android iPhone