So senden Sie eine Textnachricht von einem Computer

Wenn Sie an einem Computer sitzen und einen Text auf Ihrem Telefon erhalten, wäre es nicht großartig, wenn Sie antworten könnten, ohne ihn abzuholen? Ja, und es gibt großartige Apps und Dienste, die genau das ermöglichen.

Unabhängig davon, ob Sie Apple oder Android verwenden, können Sie Textnachrichten auf einem Mac, Windows-PC oder Chromebook senden und empfangen. Lesen Sie weiter, um festzustellen, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

So senden Sie Texte über Ihr Telefon für Windows 10

Microsoft Ihr Telefon für Windows 10

Diese Lösung ist hauptsächlich für Benutzer gedacht, die einen Windows 10-PC und ein Android-Telefon verwenden. Es basiert auf der integrierten Your Phone-App von Microsoft, die im Update vom April 2018 eingeführt wurde, und der Your Phone Companion-App für Android. Mit dieser Kombination können Benutzer unter Windows 10 Texte senden und empfangen, Android-Benachrichtigungen im Action Center empfangen und auf auf dem Telefon gespeicherte Bilder zugreifen. Die Your Phone-App unterstützt auch iPhones, ist jedoch auf die Weiterleitung von Webseiten von Microsoft Edge für iOS beschränkt. Die iPhone-Unterstützung umfasst keine Textnachrichten, Benachrichtigungen und Fotozugriffe.

Diese Methode erfordert Folgendes:

  • Android 7.0 Nougat oder neuer.
  • Windows 10 April 2018 Update oder neuer.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche Start , um die App Your Phone zu suchen und zu starten. Alternativ können Sie "Ihr" in das Suchfeld der Taskleiste eingeben und die resultierende App auswählen.

Schritt 2: Die App wird auf Ihrem Bildschirm geöffnet. Wählen Sie Android aus und klicken Sie dann wie oben gezeigt auf Weiter .

Schritt 3: Wechseln Sie zu Ihrem Android-Telefon und installieren Sie die Your Phone Companion-App von Google Play.

Tippen Sie auf bestimmten Samsung-Handys stattdessen auf Link zu Windows und melden Sie sich bei einem Microsoft-Konto an. Der Windows 10-PC sollte angezeigt werden, wenn die Verknüpfung erfolgreich ist.

Ihr Phone Companion aktiviert SMS-Nachrichten

Schritt 4: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Android-Telefon: Melden Sie sich mit demselben Microsoft-Konto an, das auf dem Windows 10-PC verwendet wird, aktivieren Sie die Berechtigungen usw. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf den Link Mein PC ist bereit .

Schritt 5: Tippen Sie im folgenden Bildschirm auf die Schaltfläche Zulassen, um die Verbindung zwischen Telefon und PC zu aktivieren.

Schritt 6: Tippen Sie auf dem folgenden Bildschirm auf Fertig .

Schritt 7: Auf dem Windows 10-PC sollte das Android-Telefon in der oberen linken Ecke der App angezeigt werden. Klicken Sie auf die ersten Schritte Taste gefolgt von der Set Up - Taste auf dem nächsten Bildschirm.

Schritt 8: Bestätigen Sie die Bluetooth-Kopplung auf beiden Geräten.

Zugriff auf Nachrichten unter Windows 10 Your Phone App

Tippen Sie bei gekoppelten Geräten auf das Symbol Nachrichten in der Symbolleiste links, um Nachrichten in Windows 10 mit einem Android-Telefon zu senden und zu empfangen. Diese Methode funktioniert nicht, wenn Apps von Drittanbietern als primäre SMS-Plattform verwendet werden. Beachten Sie, dass Benutzer auch Fotos vom Telefon abrufen, Anrufe tätigen und Benachrichtigungen erhalten können.

So senden Sie Texte über iMessage (iOS, iPadOS, MacOS)

iMessages auf dem Mac

Diese Methode erfordert normalerweise ein Apple-Gerät mit einer Mobilfunkverbindung. Da es jedoch auch auf dem iMessage-Format von Apple basiert, können Benutzer eine Mobilfunkverbindung umgehen, wenn sie Nachrichten an ein anderes Apple-Gerät senden.

Das iPhone unterstützt zwei Arten von Nachrichten. Benutzer können iMessages über das Internet über WLAN oder mobile Daten senden, die durch blaue Blasen hervorgehoben und nur auf Apple-Geräten empfangen werden. iPhones senden auch Standard-SMS- und MMS-Nachrichten über den typischen Mobilfunkanbieter-Tarif, die von Nicht-Apple-Geräten empfangen und durch grüne Blasen hervorgehoben werden.

Dies ist eine wichtige Unterscheidung, da Apple-Gerätebesitzer ohne Mobilfunkverbindung oder zugehörige Telefonnummer weiterhin Nachrichten an andere Apple-Gerätebesitzer senden können. Sie benötigen lediglich eine Apple ID.

Um jedoch allen Kontakten mit und ohne Apple-Gerät eine SMS zu senden, benötigen Benutzer ein Apple-Gerät mit einem Mobilfunkplan. Hier gehen wir davon aus, dass der Benutzer ein iPhone hat, obwohl auch ein iPad mit einer SIM-Karte und einem kompatiblen Mobilfunkplan funktioniert.

Nachricht iOS 8

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit Ihrer Apple ID angemeldet ist.

Schritt 2: Öffnen Sie die App Einstellungen und scrollen Sie nach unten, um Nachrichten auszuwählen .

Schritt 3: Schalten Sie den iMessage- Schalter auf dem folgenden Bildschirm um, um diesen Dienst zu aktivieren.

Schritt 4: Tippen Sie auf Senden und Empfangen und überprüfen Sie die Telefonnummer und E-Mail-Konten, die mit dem Senden und Empfangen von iMessages verknüpft werden können. Wählen Sie außerdem eine Telefonnummer und / oder E-Mail-Adresse aus, mit der ein neues Gespräch beginnen kann.

Schritt 5: Wiederholen Sie auf allen anderen iOS- und iPadOS-Geräten die vorherigen Schritte. Stellen Sie sicher, dass sie mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Schritt 6: Öffnen Sie auf einem Mac die Nachrichten- App. Klicken Sie in der Menüleiste auf Nachrichten und anschließend im Dropdown-Menü auf Einstellungen . Wenn das Popup angezeigt wird, klicken Sie auf die Registerkarte iMessage und melden Sie sich mit derselben Apple ID an.

Schritt 7: Gehen Sie zurück zum iPhone und kehren Sie in der App Einstellungen zu Nachrichten zurück. Tippen Sie dort auf SMS-Weiterleitung. Dieser Teil befasst sich mit SMS- und MMS-SMS.

Schritt 8 : Schalten Sie den Schalter direkt rechts neben dem Apple-Gerät um, an das Sie SMS- und MMS-Nachrichten senden und empfangen möchten.

Jedes Mal, wenn ein Gerät aktiviert wird, müssen Sie den angezeigten sechsstelligen Bestätigungscode auf dem iPhone eingeben. Dadurch wird bestätigt, dass Sie SMS- und MMS-Nachrichten auf Ihrem Apple-Gerät senden und empfangen möchten. Je nach Einrichtung müssen Sie möglicherweise einen Bestätigungscode eingeben oder nicht.

Um eine Nachricht auf einem Apple-Gerät zu senden, klicken oder tippen Sie auf das Stiftsymbol über der Kontaktliste. Geben Sie danach die gewünschten Empfänger ein und verfassen Sie die Nachricht wie gewohnt.

Beachten Sie, dass das Standardlimit für Textnachrichten von 160 Zeichen auch bei Verwendung von iMessages weiterhin gilt. Ein Text mit mehr als 160 Zeichen wird für Abrechnungszwecke wahrscheinlich als zwei oder je nach Länge als mehr gezählt.

Denken Sie daran, dass iMessages "kostenlos" sind, wenn Geräte mit Wi-Fi verbunden sind. Auf der anderen Seite werden sie bei Verwendung von 4G oder 5G auf Ihre monatliche Datenzuteilung angerechnet. Stellen Sie daher sicher, dass Sie nach Möglichkeit mit dem lokalen drahtlosen Netzwerk verbunden bleiben. Standard-SMS- und MMS-Nachrichten werden über Ihren Mobilfunkanbieter geleitet.

So senden Sie Texte über Android-Nachrichten (Android und PC)

Diese Methode eignet sich hervorragend für Benutzer von Android-Handys und spielt keine Rolle, welche Art von Computer Sie verwenden: Sie benötigen lediglich einen Browser und die Android Messages-App. Mit Android Messages können Besitzer von Android-Smartphones Text direkt von einer Weboberfläche aus senden, unabhängig davon, welches Gerät sie verwenden. Es funktioniert auf Desktops, Laptops oder sogar Apple-Geräten. Sie müssen Android-Nachrichten als Standard-App auf Ihrem Telefon festlegen. Stellen Sie dies daher sicher, bevor Sie beginnen.

Schritt 1: Gehen Sie zur Homepage für Android-Nachrichten.

Schritt 2: Öffnen Sie die Android Messages-Anwendung auf Ihrem Telefon.

Schritt 3: Tippen Sie auf das Menüsymbol mit drei Punkten und wählen Sie Nachrichten für das Web.

Schritt 4: Tippen Sie auf die blaue Schaltfläche QR-Code-Scanner und scannen Sie mit Ihrem Mobilteil den QR-Code von der Android-Nachrichten-Startseite. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie, finden Sie hier eine Anleitung zur Verwendung von QR-Codes mit heutigen Smartphones. Dadurch werden Ihr Gerät und Ihr Browser verbunden, und während der Synchronisierung werden Nachrichten und Kontakte auf Ihrem anderen Gerät angezeigt.

Schritt 5: Verwenden Sie die Weboberfläche, um mit Freunden und Familie zu chatten, wie Sie es auf Ihrem Android-Smartphone tun würden.

Wenn Sie die Synchronisation zwischen Geräten beibehalten möchten, damit Sie den QR-Code nicht jedes Mal scannen müssen, wählen Sie einfach Ja, wenn Sie über die Weboberfläche gefragt werden, ob Sie möchten, dass er sich an Ihren Computer erinnert.

Senden von Texten per E-Mail

Als letzte Option können Sie eine SMS an ein Mobiltelefon senden, ohne dass ein Drittanbieter-Service erforderlich ist. Sie können dies direkt in Ihrem E-Mail-Client tun, indem Sie den richtigen Netzbetreiber per E-Mail kontaktieren. Sie wissen nicht, welchen Mobilfunkanbieter Ihr Freund verwendet? Hier herausfinden.

Zum schnellen Nachschlagen haben wir nachfolgend eine Liste der gängigsten US-amerikanischen Dienstleister und ihrer entsprechenden Gateway-Adressen zusammengestellt. Beachten Sie jedoch, dass es für normale Nachrichten (SMS) und für Adressen mit Fotos und anderen Medien (MMS) unterschiedliche Adressen gibt. Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Artikel zum Senden einer Textnachricht per E-Mail.

SMS GatewayMMS Gateway
AT & T.@ txt.att.net@ mms.att.net
Boost Mobile@ sms.myboostmobile.com@ myboostmobile.com
Cricket Wireless@ mms.cricketwireless.net@ mms.cricketwireless.net
Sprint@ messaging.sprintpcs.com@ pm.sprint.com
T-Mobile@ tmomail.net@ tmomail.net
US Cellular@ email.uscc.net@ mms.uscc.net
Verizon@ vtext.com@ vzwpix.com
Virgin Mobile@ vmobl.com@ vmpix.com

Hinweis: Cricket Wireless verwendet anscheinend für SMS und MMS dieselbe Adresse. Geben Sie für T-Mobile 1 , die US-Landesvorwahl, vor der Telefonnummer an.