So installieren Sie Minecraft Forge

Minecraft regt über ein Jahrzehnt nach seiner ersten Veröffentlichung weiterhin die Fantasie von Spielern an. Der Open-World-Titel bietet Dutzende einzigartiger Biome zum Erkunden, Hunderte von Gegenständen zum Sammeln und Mobs von Creepers zum Kämpfen. Während das Spiel für sich genommen viel Spaß macht, kommt es nach all den Jahren immer wieder vor, dass die Spieler ihre eigenen Mods einführen können.

Die Installation von Mods ist dank einer Software namens Forge viel einfacher als in der Vergangenheit. Kurz gesagt, mit Forge können Sie schnell Mods in einem bestimmten Minecraft- Profil installieren, ohne ein technisch versierter Assistent sein zu müssen. In wenigen Schritten können Mods in Ihrem eigenen Spiel ausgeführt werden - so funktioniert es.

Weiterführende Literatur

  • Was ist Minecraft?
  • Die besten Minecraft Mods
  • So erhalten Sie Minecraft kostenlos

Installieren Sie Java

Jon Bitner / Digitale Trends

Als erstes möchten Sie sicherstellen, dass Java auf Ihrem Computer installiert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, besuchen Sie die offizielle Java-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche Java-Download . Von dort aus werden Sie aufgefordert, einige Vereinbarungen zu akzeptieren, und die Installation beginnt. Folgen Sie dann einfach den einfachen Anweisungen, um den Download abzuschließen, und schließen Sie Ihren Browser. An dieser Stelle müssen Sie nichts anderes mit Java tun - wir werden später darauf zurückkommen.

Führen Sie Minecraft aus

Sobald Java installiert ist, führen Sie Minecraft aus . Wir empfehlen, sich bei Ihrem Konto anzumelden und tatsächlich in eine prozedural generierte Welt zu springen, um zu überprüfen, ob das Spiel tatsächlich ordnungsgemäß ausgeführt wird, bevor Sie sich mit Forge anlegen. Durch Ausführen von Minecraft wird sichergestellt, dass alle erforderlichen Ordnerpositionen auf Ihrem Computer erstellt wurden, bevor Sie versuchen, Forge zu installieren. Wenn Sie Minecraft vor dem Herunterladen von Forge nicht ausführen, treten beim späteren Versuch, Mods zu installieren, verschiedene Fehler auf.

Installieren Sie Forge

Jon Bitner / Digitale Trends

Sie haben Java installiert, Minecraft ausgeführt und jetzt ist es Zeit, mit der Einrichtung von Forge zu beginnen. Wenn Sie zu seiner offiziellen Website navigieren, werden Sie mit mehreren Installationsoptionen begrüßt. Folgendes müssen Sie tun:

  • Vom Empfohlener Download Abschnitt, wählen Sie die Installer - Option.
  • Wenn Sie eine Firewall ausführen, müssen Sie möglicherweise deren Sicherheitseinstellung umgehen. Seien Sie versichert - Ihr Computer ist sicher!
  • Sobald der Download abgeschlossen ist, sollte auf Ihrem Computer eine neue Datei mit einem Dateinamen ähnlich "forge-1.15.2-31.1.0-installer.jar" vorhanden sein.
  • Nachdem Java auf Ihrem Computer installiert ist, sollten Sie in der Lage sein, auf die Datei zu klicken und sie auszuführen.
  • Dadurch wird das Mod System Installer geöffnet, das Sie durch den Prozess der Einrichtung von Forge auf Ihrem System führt.
  • Notieren Sie sich den im Installationsprogramm angegebenen Dateipfad - diesen benötigen Sie später. Wählen Sie dann Client installieren und drücken Sie OK .
  • Fahren Sie anschließend mit den Eingabeaufforderungen fort, und das Forge-Installationsprogramm sollte geschlossen werden.

Das war's für die Installation von Forge! Sie sollten jedoch überprüfen, ob es ordnungsgemäß installiert ist - und Sie müssen trotzdem alle Ihre Mods hinzufügen.

Führen Sie Minecraft ein zweites Mal aus

Jon Bitner / Digitale Trends

Überprüfen Sie zuerst Minecraft , um sicherzustellen, dass Forge ausgeführt wird. Dies ist ein einfacher Vorgang:

  • Öffne Minecraft .
  • Navigieren Sie zur Registerkarte Installationen .
  • Neben der neuesten Version sollte es auch eine Option namens Forge geben .
  • Um Minecraft mit deinen Mods zu spielen, solltest du mit der Maus über die Forge- Option fahren und auf Play klicken .
  • Melden Sie sich dann mit Ihren regulären Anmeldeinformationen an.

Wenn Sie sich mit der Forge-Installation anmelden können, bedeutet dies, dass Sie bereit sind, sich der wilden Welt des modifizierten Minecraft anzuschließen . Wenn die Option Forge unter Installationen nicht angezeigt wird , führen Sie die Forge-Installation erneut aus. Denken Sie daran, dass Sie "Client installieren" und nicht "Server installieren" auswählen und sicherstellen möchten , dass Sie die empfohlene Version von Forge herunterladen.

Installiere Mods

Jon Bitner / Digitale Trends

Sobald Forge richtig eingerichtet ist, ist das Hinzufügen von Mods ein unkomplizierter Prozess. Es gibt zahlreiche Websites, die Mods anbieten, aber nicht alle sind mit Forge kompatibel - oder möglicherweise sogar mit Ihrer spezifischen Version von Minecraft . Wir empfehlen dringend, Curse Forge zu verwenden, da es sich um eine seriöse Quelle handelt, die sicher und höchstwahrscheinlich mit Ihrer gesamten Software kompatibel ist. So installieren Sie Mods mit Forge:

  • Navigiere zu Curse Forge und durchsuche die Mod-Listen, bis du eine findest, die dir gefällt.
  • Laden Sie die Datei herunter, die Ihrer aktuellen Version von Minecraft zugeordnet ist . Beginnen Sie im Zweifelsfall mit der neuesten Datei - es ist wahrscheinlich, dass Ihr Spiel automatisch auf die neueste Software aktualisiert wird.
  • Umgehen Sie wie bei Forge alle von Ihrer Firewall implementierten Sicherheitsfunktionen, um den Downloadvorgang abzuschließen.
  • Sie sollten jetzt einen .jar-Dateityp auf Ihrem Computer gespeichert haben. Das ist dein neuer Mod!
  • Nehmen Sie diese Datei und verschieben Sie sie in den Mods-Ordner, den Sie während der Installation von Forge notiert haben. Dieser Dateipfad lautet standardmäßig C:> Benutzer> Benutzername> AppData> Roaming> .minecraft.
  • Hinweis: Einige der oben genannten Ordner sind unter Windows 10 ausgeblendet. Wenn Sie Hilfe beim Zugriff auf ausgeblendete Dateien benötigen, lesen Sie unbedingt unser ausführliches Lernprogramm.

Sobald Sie die Dateien in den Mods-Ordner gelegt haben, ist der schwierige Teil beendet, und Sie können wieder Monster ducken und Obsidian abbauen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie unter der Forge-Installation spielen - andernfalls werden Ihre Mods nicht richtig geladen.

Viel Spaß mit deinem neu modifizierten Spiel

Obwohl es nicht kompliziert ist, Ihre Mods reibungslos laufen zu lassen, kann es zeitaufwändig sein, insbesondere wenn Sie sich zum ersten Mal mit Forge beschäftigen. Der obige Vorgang funktioniert auch unter Betriebssystemen neben Windows 10, obwohl Sie beim Öffnen und Ausführen jeder Datei möglicherweise die Anweisungen befolgen müssen, die für Ihre Software spezifisch sind. Sie müssen auch sorgfältig verfolgen, wo Ihre Dateien gespeichert sind, da dies wahrscheinlich anders ist als bei PC-Benutzern.

Wenn Sie lieber eine mod-freie Version von Minecraft spielen möchten, macht es Forge auch einfach, diese Mods loszuwerden. Wenn Sie den Mod nicht vollständig von Ihrem Computer löschen möchten, können Sie einfach ".disabled" am Ende des Dateinamens eingeben, um ihn zu deaktivieren. Wenn Sie bereit sind, es erneut zu aktivieren, entfernen Sie einfach ".disabled" aus dem Dateinamen.