So deaktivieren Sie Google Assistant auf Ihrem Smartphone oder einem anderen Gerät

So deaktivieren Sie Google Assistant Simon Hill / Digitale Trends

Google Assistant ist eine der coolsten und hilfreichsten Funktionen in der Google-Produktsuite, kann jedoch manchmal etwas überheblich sein. Unabhängig davon, ob Sie auf Befehle vom Fernseher antworten oder möglicherweise private Gespräche mithören, sollten Sie Google Assistant anweisen, manchmal eine Pause einzulegen.

Neben dem Deaktivieren von Google Assistant gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten, die Interaktion mit Google Assistant anzupassen. In diesem Handbuch wird alles behandelt, was Sie wissen müssen.

So deaktivieren Sie Google Assistant

So deaktivieren Sie Google AssistantSo deaktivieren Sie Google AssistantSo deaktivieren Sie Google AssistantSo deaktivieren Sie Google AssistantSo deaktivieren Sie Google Assistant

Wenn Sie Google Assistant auf einem Ihrer Geräte vollständig deaktivieren möchten, ist dies ganz einfach. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Google App auf Ihrem Handy.
  2. Tippen Sie unten rechts auf Mehr .
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie auf Google Assistant .
  5. Scrollen Sie nach unten zu Assistant-Geräten und tippen Sie auf Telefon oder ein anderes Gerät, das Sie aufgelistet haben und auf dem Sie Google Assistant deaktivieren möchten.
  6. Tippen Sie auf den Google Assistant-Schalter, um ihn zu deaktivieren.

Sie können auch einfach sagen: "Hey Google, schalten Sie sich aus", um Anweisungen dazu zu erhalten.

So optimieren Sie Ihre Google Assistant-Einstellungen

Sie können alle möglichen Einstellungen in der Google App anpassen, wenn Sie zu Mehr> Einstellungen> Google-Assistent gehen, wie oben gezeigt. Was ist jedoch, wenn Sie bestimmte Auslöser deaktivieren möchten?

Ändern Sie die Google Assistant-TriggerÄndern Sie die Google Assistant-TriggerSo deaktivieren Sie die Einstellungen für die Optimierung von Google Assistant 6Ändern Sie die Google Assistant-TriggerÄndern Sie die Google Assistant-Trigger

Vielleicht möchten Sie nur Sprachbefehle deaktivieren, damit Sie Google Assistant nicht versehentlich auslösen, aber Sie möchten, dass es während der Fahrt funktioniert. So geht's auf einem Samsung Galaxy-Handy: Auf einem anderen Gerät ist der Pfad etwas anders.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Apps .
  2. Tippen Sie auf die drei vertikal gestapelten Punkte oben rechts, um weitere Optionen anzuzeigen, und tippen Sie auf Standard-Apps .
  3. Tippen Sie auf Geräteunterstützungs-App .
  4. Es gibt verschiedene Einstellungen, die Sie hier ändern können und die je nach Gerät unterschiedlich sind. Zum Beispiel hat mein Galaxy S10 die Option, die Text- oder Bildanalyse auf dem Bildschirm zu deaktivieren, aber mein Pixel 3 hat die Option, Active Edge hier zu deaktivieren. Mit dieser Funktion können Sie das Telefon drücken, um Google Assistant zu starten.
  5. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol, um tiefer zu graben, und Sie haben mehr Optionen. Tippen Sie auf Voice Match .
  6. Sie können den Zugriff jetzt mit Voice Match deaktivieren , aber während der Fahrt eingeschaltet lassen .

So deaktivieren Sie Google Assistant vorübergehend auf Smart Home-Geräten

Möglicherweise verfügen Sie über einen intelligenten Lautsprecher, ein intelligentes Display oder eine intelligente Uhr und möchten Google Assistant vorübergehend oder zu bestimmten Zeiten regelmäßig ausschalten. Sie können dies mithilfe von Ausfallzeiten in der Google Home-App tun. Hier ist wie:

  • Öffnen Sie die Google Home-App.
  • Tippen Sie auf Startseite und wählen Sie ein Gerät aus.
  • Tippen Sie auf das Zahnradsymbol Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Digitales Wohlbefinden> Neuer Zeitplan .
  • Wählen Sie alle Geräte aus, auf die Sie es anwenden möchten, und tippen Sie anschließend auf Weiter .
  • Wählen Sie die Tage aus und wählen Sie einen vorgefertigten Zeitplan oder erstellen Sie einen benutzerdefinierten Zeitplan. Tippen Sie anschließend auf Weiter .
  • Wählen Sie Start- und Endzeit und dann Weiter> Fertig .

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie diese Einstellungen leicht rückgängig machen, indem Sie demselben Pfad folgen. Denken Sie daran, dass sich Google Assistant ständig verbessert und Sie mit den richtigen Sprachbefehlen viel daraus machen können.