So richten Sie Google Voice auf Ihrem Smartphone ein

Die Verwendung von Google Voice zum Hinzufügen einer zweiten Telefonnummer zu Ihrem Mobilgerät ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre privaten Daten vor Kriminellen, Hackern und Online-Unruhestiftern zu schützen und Ihre Privatsphäre zu schützen. So wie Sie Ihre Festnetznummer nicht an irgendjemanden weitergeben würden, müssen Sie Ihre Handynummer auch nicht an jede App, Mailingliste, jedes soziale Netzwerk oder jede neue Person weitergeben. Verwenden Sie einfach Google Voice. Hier erfahren Sie, wie Sie es einrichten.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen Google Voice-Anruf von Ihrem Mobilgerät aus tätigen, wird möglicherweise eine Telefonnummer angezeigt, die weder Ihre Google Voice-Nummer noch die Nummer des Anrufempfängers ist. Diese Nummern werden zum Senden aller Sprachanrufe verwendet. Die Person, die Sie anrufen, sieht weiterhin Ihre Google Voice-Nummer. Solche auf Zugangsnummern basierenden Anrufe verwenden die Standardminuten Ihres Mobiltelefonplans und können Kosten verursachen, wenn Sie international reisen.

Was ist Google Voice?

Google Voice bietet Ihnen eine separate Google Voice-Telefonnummer, mit der Sie eingehende Anrufe an ein beliebiges Telefon weiterleiten können - Ihr Festnetz, Ihr Smartphone oder ein anderes Telefon - mit insgesamt sechs verschiedenen Telefonen. Wenn Sie Google Voice verwenden, können Sie eine andere Vorwahl als Ihre lokale wählen. Dies bietet weiteren Schutz vor allen Personen, die versuchen, Ihre Adresse oder geografische Region zu finden.

Google Voice verwendet Ihr Google-Konto, um Ihnen eine andere öffentlich zugängliche Telefonnummer für Anrufe, Textnachrichten und Voicemail für Ihr Smartphone oder Ihren Computer zu geben. Sie wählen Ihre eigene Nummer als zweite Telefonnummer, die mit Ihrer tatsächlichen persönlichen Nummer verknüpft ist. Sie können die App so einrichten, dass Anrufe, Textnachrichten und Voicemail mit vollständiger Sicherung weitergeleitet werden. Die App bietet sogar erweiterte Voicemail-Transkriptionen, die Sie in der App lesen oder an Ihre E-Mail senden können, und ermöglicht es Ihnen, internationale Ziele zu wettbewerbsfähigen Preisen ohne zusätzliche Gebühren anzurufen. Es wird sogar geräteübergreifend synchronisiert, während Sie unterwegs sind und Ihre Nachrichten verwalten. Google Voice filtert auch Spam heraus und kann beliebige Nummern blockieren.

Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Google Voice funktioniert nur mit US-amerikanischen Google-Konten und einigen G Suite-Konten. Textnachrichten werden auch nicht überall unterstützt. Außerdem kann es in dieser Reihenfolge zu Abweichungen kommen, je nachdem, wann Sie Informationen eingeben, ob Sie Ihre Meinung zu Telefonnummern oder anderen Einstellungen ändern oder ob Sie ein vorhandenes Konto auf einem neuen Telefon einrichten.

Richten Sie Google Voice auf dem iPhone ein

So richten Sie Google Voice gv1 einSo richten Sie Google Voice gv2 einWie richte ich Google Voice GV3 ein?wie man google voice gv4 einrichtetwie man google voice gv5 einrichtetWie richte ich Google Voice GV6 ein?wie man google voice gv7 einrichtetwie man google voice gv8 einrichtetwie man google voice gv9 einrichtetwie man google voice gv10 einrichtetSo richten Sie Google Voice GV11 einiPhone Google Voice
  • Wenn Sie die Google Voice-App nicht haben, laden Sie sie aus dem App Store herunter.
  • Starten Sie die App. Wenn Google Ihr Konto erkennt, tippen Sie auf Weiter als [Ihr Name] .
  • Tippen Sie auf Akzeptieren, um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren .
  • Tippen Sie auf Suchen , um eine Google Voice-Nummer nach Stadt oder Vorwahl auszuwählen.
  • Wählen Sie die gewünschte Nummer aus der Liste aus.
  • Stimmen Sie zu, Ihre vorhandene Telefonnummer zu überprüfen, indem Sie auf Weiter tippen .
  • Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und tippen Sie auf Code senden .
  • Geben Sie den Textcode ein, den Sie erhalten haben.
  • Sie erhalten eine Nachricht, dass Ihr Konto einsatzbereit ist.
  • Google benachrichtigt Sie dann darüber, dass Ihr Konto hinzugefügt wurde.
  • Google bittet um Erlaubnis, auf Ihre Kontakte zugreifen zu dürfen. Tippen Sie auf OK .
  • Google bittet um die Erlaubnis, Benachrichtigungen zu senden. Tippen Sie auf Zulassen .
  • Google sendet eine Benachrichtigung, dass alle von Google Voice getätigten Anrufe in der App angezeigt werden.

Richten Sie Google Voice auf Android ein

So richten Sie Google Voice Newgv1 einWie richte ich Google Voice New Gva2 ein?So richten Sie Google Voice Newgva3 einSo richten Sie Google Voice Newgva4 einSo richten Sie Google Voice Newgva5 einwie man google voice gva11 einrichtetwie man google voice gva4 einrichtetwie man google voice gva7 einrichtetwie man google voice gva6 einrichtetwie man google voice gva12 einrichtet
  • Wenn Sie die Google Voice-App nicht haben, laden Sie sie aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  • Die App fordert Sie möglicherweise auf, Ihr Google-Konto auszuwählen oder sich in diesem anzumelden.
  • Tippen Sie auf Suchen , um eine Google Voice-Telefonnummer auszuwählen. Wählen Sie die Nummer aus, die Ihre Kontakte sehen sollen, wenn Sie sie anrufen. Sie können nach Stadt- oder Ortsvorwahl suchen.
  • Tippen Sie auf Auswählen, wenn Sie Ihre Nummer auswählen, und tippen Sie anschließend auf Weiter , um die ausgewählte Telefonnummer zu bestätigen.
  • Google Voice bestätigt die von Ihnen ausgewählte Nummer . Wenn alles in Ordnung ist, tippen Sie auf Nummer akzeptieren .
  • Sie werden aufgefordert, eine Nummer hinzuzufügen. Wenn Sie Ihre Handynummer nicht zu Ihrem Google-Konto hinzugefügt haben, klicken Sie auf Code senden .
  • In einer Warnung wird Google Voice um die Erlaubnis gebeten, auf Ihre Kontakte zuzugreifen. Tippen Sie auf Zulassen .
  • Eine Liste Ihrer Kontakte wird angezeigt.
  • Sie können jetzt Ihre neue Google Voice-Telefonnummer verwenden.