So laden Sie iOS 13 auf Ihr iPhone oder Ihren iPod Touch herunter

Das mobile Betriebssystem von Apple, iOS 13, kam im September 2019 auf den Markt. Wie üblich war es mit den neuesten Verbesserungen und Verbesserungen von Apple ausgestattet, führte jedoch auch eine Reihe neuer Funktionen ein, darunter den lang erwarteten Dark Mode.

Dieses Update brachte eine Auswahl lohnender Verbesserungen mit sich, aber Sie müssen Ihr Gerät auf iOS 13 aktualisieren, bevor Sie mit den neuesten Spielzeugen spielen können. So können Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod Touch auf iOS 13 aktualisieren.

Hinweis: Zum ersten Mal in der Geschichte von Apple geht das iPad seinen eigenen Weg und ist nicht mehr an iOS gebunden. Aus diesem Grund haben iPads iOS 13 nicht erhalten. Stattdessen verfügt das iPad jetzt über ein eigenes Betriebssystem namens iPadOS. Wir haben eine separate Anleitung zum Herunterladen von iPadOS verfasst.

Kompatible Geräte

Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem Gerät iOS 13 ausgeführt werden kann. Während Apple ältere Geräte mit neuen Softwareupdates unterstützt, haben einige ältere iPhones, die für iOS 12 geeignet waren, iOS 13 nicht erhalten. Die folgenden iPod Touch- und iPhones unterstützen iOS 13 ::

  • iPod Touch (7. Generation)
  • iPhone SE
  • iPhone 6S und 6S Plus
  • iPhone 7 und 7 Plus
  • iPhone 8 und 8 Plus
  • iPhone X.
  • iPhone XR
  • iPhone XS und XS max
  • iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro max

Sichern Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod Touch

IPhone sichern

Es wird dringend empfohlen, Ihr Gerät vor der Installation eines Updates zu sichern, auch bei freigegebenen Builds. Durch das Sichern Ihrer Daten wird sichergestellt, dass Sie Ihr Gerät problemlos wiederherstellen können, wenn ein Fehler auftritt.

Sie können Ihr iPhone oder Ihren iPod Touch mit Apples iCloud aktualisieren oder Ihr Gerät über iTunes mit einem Mac oder PC verbinden.

Sichern mit iCloud

Die Verwendung von iCloud ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um Ihr Gerät zu sichern. So geht's:

  • Stellen Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk her.
  • Gehen Sie zu Ihrer Einstellungen- App, wählen Sie Ihren Namen aus und tippen Sie auf iCloud. Wenn Sie mit iOS 10.2 oder früher arbeiten, müssen Sie nach unten scrollen und auf iCloud tippen .
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf iCloud Backup> Jetzt sichern . Wenn Sie mit iOS 10.2 oder früher arbeiten, tippen Sie einfach auf Sichern.

Sie können überprüfen, ob die Sicherung abgeschlossen ist, indem Sie zu Einstellungen zurückkehren , auf iCloud > iCloud-Speicher > Speicher verwalten klicken und in der Liste auf Ihr Gerät tippen.

Sichern auf einem Mac mit MacOS Catalina

MacOS Catalina hat Apples legendäres iTunes abgeschafft und durch separate Apps für Bücher, Podcasts und Musik ersetzt. Sie können Ihr iOS-Gerät jedoch weiterhin unter dem neuen MacOS sichern. So geht's:

  • Schließen Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod Touch an Ihren Mac an und stellen Sie sicher, dass er auf dem neuesten Stand ist.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, wenn Sie Ihren Gerätepasscode eingeben oder diesem Computer vertrauen müssen .
  • Öffnen Sie Ihre Finder-App und wählen Sie Ihr iPhone in der Seitenleiste aus.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und dann auf Jetzt sichern, um manuell auf Ihrem Mac zu sichern.

Sichern auf einem Mac oder PC mit iTunes

Wenn Sie mit einem älteren Mac oder Windows-PC gesegnet sind, können Sie iTunes weiterhin zum Sichern Ihres iPhone oder iPod Touch verwenden. So geht's:

  • Stellen Sie sicher, dass iTunes auf dem neuesten Stand ist, und schließen Sie Ihr Gerät an.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, wenn Sie Ihren Gerätepasscode eingeben oder diesem Computer vertrauen müssen .
  • Wählen Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod Touch in iTunes aus.
  • Klicken Sie auf Jetzt sichern , um Ihre Daten zu speichern.

Herunterladen und Installieren von iOS 13 auf Ihrem iPhone oder iPod Touch

Der einfachste Weg, iOS 13 auf Ihr iPhone oder Ihren iPod Touch herunterzuladen und zu installieren, ist das drahtlose Herunterladen.

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone oder iPod Touch zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update .
  • Ihr Gerät sucht nach Updates und es sollte eine Benachrichtigung über iOS 13 angezeigt werden. Tippen Sie auf Herunterladen und installieren .
  • Das Aktualisieren Ihres Geräts kann einige Zeit dauern, und Sie können Ihr Gerät nicht verwenden, während das Update ausgeführt wird.

Herunterladen und Installieren von iOS 13 über iTunes auf Ihrem Mac oder PC

Wenn Sie möchten, können Sie das iOS 13-Update auch über iTunes auf Ihren Mac oder PC herunterladen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie auf die neueste Version von iTunes aktualisiert haben.
  • Schließen Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod Touch an Ihren Computer an.
  • Öffnen Sie iTunes, wählen Sie Ihr Gerät aus und klicken Sie auf Zusammenfassung > Nach Updates suchen.
  • Klicken Sie auf Herunterladen und aktualisieren .

Herunterladen von iOS 14

Apple hat die iOS 14 Beta auf seiner WWDC 2020-Konferenz im Juni veröffentlicht. Das neue Betriebssystem wird im September für alle kompatiblen iPhone-Benutzer freigegeben, wie es jetzt jährlich üblich ist. Wenn Sie Entwickler sind und ein Apple Developer-Konto haben, können Sie es jetzt herunterladen, wie in unserem Handbuch zum Herunterladen von iOS 14 Beta erläutert. Wenn Sie jedoch kein Apple Developer-Konto haben, müssen Sie nur bis September warten. Es tut uns leid!

Angenommen, Sie aktualisieren im September auf iOS 14, möchten dann aber aus irgendeinem Grund ein Downgrade auf iOS 13 durchführen. Dies ist wahrscheinlich nicht möglich. In der Vergangenheit war es möglich, ein Downgrade von beispielsweise iOS 12 auf iOS 11 durchzuführen. Apple führte jedoch eine Änderung in iOS 13 ein, die bedeutete, dass iPhones nur von Apple signierte Versionen von iOS installieren konnten. Selbst wenn Sie eine Version von iOS 13 online finden, wird sie wahrscheinlich nicht von Apple signiert. Es ist wahrscheinlich, dass diese Praxis für iOS 14 fortgesetzt wird. Wenn Sie also zu iOS 14 springen, wird es wahrscheinlich kein Zurück mehr geben.