Hier erfahren Sie, wie Sie den Fehler "Das gefürchtete iPhone ist deaktiviert" beheben

iPhone ist deaktiviert

Sicher, iPhone-Passcodes sind ein Schmerz - die meisten Sicherheitsmaßnahmen sind langweilig und zeitaufwändig -, aber die Alternative ist undenkbar. Wenn Sie Ihr iPhone versehentlich in einem öffentlichen Badezimmer lassen oder ein Dieb Sie besiegt, verhindert dieser vier- oder sechsstellige Passcode, dass jeder, der es findet, sofort über Ihre E-Mail, Ihr Bankkonto, Fotos oder Textnachrichten auf Ihr Privatleben zugreift und andere persönliche Apps und Informationen, die Sie möglicherweise verwenden.

Die gefürchtete Meldung "iPhone ist deaktiviert" wird speziell angezeigt, wenn Sie oder eine andere Person mehr als sechs Mal den falschen Passcode für Ihr Gerät eingegeben haben. Selbst wenn Sie beim siebten Versuch die richtige Kombination eingeben, schade. Sie sind ausgesperrt, vielleicht nur für eine Minute oder so. Je öfter Sie den falschen Code versuchen, desto länger dauert es, bis Sie den richtigen Passcode eingeben und wieder mit Ihrem Gerät eins werden können. Je nachdem, wie Sie Ihr iPhone eingerichtet haben, werden automatisch alle Daten gelöscht, wenn Sie zehnmal einen falschen Passcode eingeben.

iPhone ist deaktiviert

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um aus dieser unglücklichen Situation herauszukommen - abhängig von Ihrem iPhone - und wie Sie sie in Zukunft vermeiden können.

Von iTunes wiederherstellen

Mit Ihrem iPhone in der Hand können Sie Ihr letztes iTunes-Backup verwenden, um die Daten auf Ihrem Telefon wiederherzustellen. Dies ist wahrscheinlich der einfachste Weg. Die meisten Mac- und PC-Benutzer haben iTunes installiert, auch wenn sie es nie als Backup verwenden. Heutzutage bevorzugt Apple die Verwendung von iCloud zum Sichern Ihrer iPhone-Daten, aber viele Benutzer sichern ihre iPhone-Wiedergabelisten, Filme, Fernsehsendungen, Bücher und Podcasts zwischen ihrem Desktop-Computer und dem iPhone mit iTunes.

Versuchen Sie zunächst, Ihr Telefon mithilfe von iTunes aus einem Backup wiederherzustellen, indem Sie eine Verbindung mit Ihrem Computer herstellen. Klicken Sie in iTunes auf die Schaltfläche Wiederherstellen und befolgen Sie die Anweisungen, um Ihr Gerät wieder in den Sattel zu setzen. Wenn Sie es auf diese Weise nicht wiederherstellen können, versuchen Sie es mit Einstellungen> Geräte> (wählen Sie das richtige Gerät aus) und klicken Sie auf OK . Wenn dies nicht funktioniert, ist eine drastischere Maßnahme wie der Wiederherstellungsmodus erforderlich.

Sie müssen zuerst Ihr iPhone ausschalten.

iPhone-VersionenWie man das iPhone behebt ist deaktiviert Fehler früh iphone22
  • Um eine Verbindung mit einem iPhone 8 und höher herzustellen, schließen Sie das Gerät an Ihren Computer an, während Sie die Seitentaste gedrückt halten, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.
  • Um eine Verbindung mit einem iPhone 7 herzustellen, halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, bis der Bildschirm " Wiederherstellungsmodus" angezeigt wird.
  • Schließen Sie bei einem iPhone 6S oder früher Ihr Gerät an Ihren Computer an, während Sie die Home- Taste drücken, bis der Bildschirm " Wiederherstellungsmodus" angezeigt wird.
Nachricht wiederherstellen

Wenn die Option zum Wiederherstellen oder Aktualisieren angezeigt wird, wählen Sie Wiederherstellen. ITunes lädt die Software für Ihr Gerät herunter. Fahren Sie dann mit einem neuen Setup fort und geben Sie einen neuen Passcode ein, und Sie sind wieder im Geschäft.

Nachricht2 wiederherstellen

Wiederherstellung aus dem Wiederherstellungsmodus

Der Wiederherstellungsmodus ist die nukleare Option. Wenn Sie Ihr Gerät noch nie gesichert oder synchronisiert haben, müssen Sie nichts wiederherstellen. Sie können also entweder Ihr Telefon löschen und von vorne beginnen oder die Verwendung Ihres Telefons aufgeben, bis der gesperrte Countdown abgeschlossen ist und Sie versuchen können, es zu entsperren nochmal. Wenn Sie sich nicht an diesen Passcode erinnern können, ist die erste Wahl, was Sie tun sollten.

Einige iPhone-Benutzer behandeln die Informationen auf ihren Handys als von Natur aus verfügbar. Sie enthalten nicht viele persönliche Informationen, umfangreiche Telefonkontakte, große Musiksammlungen, ganze Fotoalben oder entsperrte Apps mit persönlichen Informationen. Wenn dies der Fall ist, ist es wirklich kein Problem, Ihr Telefon zu zerstören und von vorne zu beginnen. Die meisten Informationen auf Ihrem Telefon werden wahrscheinlich sowieso auf Ihrem Computer gespeichert.

Wiederherstellung aus iCloud

Sie sollten Find My iPhone immer auf Ihrem Gerät aktiviert haben, damit Sie es sauber wischen können, wenn es verloren geht oder gestohlen wird. Sie können Daten auch über iCloud auf Ihrem Telefon wiederherstellen, wenn Sie sie zum Synchronisieren verwenden. Find My iPhone ist eine Funktion von iCloud und verwendet die GPS- und Internetverbindung des Telefons, um es auf einer Karte zu lokalisieren, sodass Sie bestimmte Funktionen fernsteuern können. Find My iPhone funktioniert mit iOS 5 und höher auf dem iPhone 3GS und neueren iPhones.

iCloud11

Mit Find My iPhone können Sie Ihr Gerät suchen und / oder aus der Ferne löschen. Dadurch werden alle Daten gelöscht und Ihr Telefon zurückgesetzt, sodass Sie es wieder verwenden können. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, Ihre Daten in iCloud oder iTunes zu sichern, können Sie Ihr Telefon auf die neueste Sicherung zurücksetzen und den gesamten oder einen Teil seines Inhalts retten. Aber selbst wenn Sie zu den Werkseinstellungen zurückkehren müssen, können Sie Ihr Telefon immer noch verwenden.

finde mein iPhone

Um Ihr iPhone über iCloud erneut aufzurufen, rufen Sie die iCloud-Website auf, melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an, wählen Sie iPhone suchen, um nach Geräten zu suchen, die mit Ihrer ID angemeldet sind, und wählen Sie Ihr gesperrtes Gerät aus. Um den Gerätebildschirm aus der Ferne zu sperren und einen neuen Passcode festzulegen, wählen Sie Lost Mode. Dies verhindert, dass jemand anderes das Telefon benutzt und auf Ihre persönlichen Daten zugreift.

Finde mein iPhone

Berühren Sie ID oder Gesichts-ID

Vielleicht haben Sie Ihre Lektion gelernt, indem Sie Ihren Passcode unbequem vergessen haben. Es gibt eine einfachere Möglichkeit, Ihr Telefon zu sichern: Sie können jederzeit Touch ID oder Face ID verwenden, anstatt einen Passcode eingeben zu müssen. Verwenden Sie Touch ID oder Face ID, je nachdem, welches iPhone-Modell Sie besitzen. Das iPhone 5S bis iPhone 8 verfügt über die Option Touch ID. Wenn Sie ein iPhone X, XS oder XR haben, gibt es keine Touch ID-Option. Sie müssen stattdessen die Gesichts-ID verwenden.

Apple IDWie man das iPhone repariert, ist deaktiviert

Unabhängig davon, welche aktualisierte Methode Ihnen zur Verfügung steht, verwenden Sie sie, und Sie müssen nicht so oft einen alphanumerischen Passcode eingeben. Zeigen Sie einfach Ihr Gesicht oder scannen Sie Ihren Finger und Ihr Gerät erkennt, dass Sie es sind und Open Sesame. Beachten Sie jedoch, dass Ihr iPhone Sie beim Neustart oder zum Ändern bestimmter Einstellungen weiterhin zur Eingabe Ihres Passcodes auffordert. Vergessen Sie also nicht, diesen neuen Passcode zu verwenden, da Sie sonst möglicherweise wieder gesperrt werden.