So zeichnen Sie den Bildschirm auf einem Android-Gerät auf

Möchten Sie ein kurzes Video aufnehmen oder Ihren Bildschirm auf einem Android-Gerät aufnehmen? Unabhängig davon, ob Sie eine Aufnahme für Freunde machen, Ihre Spielfähigkeiten unter Beweis stellen oder ein Video für professionelle Zwecke erstellen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - und keine davon erfordert, dass Sie ein anderes Gerät verwenden, um den Bildschirm Ihres Telefons aufzuzeichnen.

Das Aufnehmen von Screenshots ist einfach, aber was ist mit einer längeren, komplizierteren Videoaufzeichnung dessen, was auf Ihrem Telefon passiert? Wenn Sie genau das benötigen, erfahren Sie hier, wie Sie den Bildschirm auf einem Android-Gerät aufzeichnen, indem Sie eine App herunterladen, den integrierten Bildschirmrekorder unter Android 11 verwenden oder integrierte Tools verwenden, die auf einigen Android 10-Geräten verfügbar sind.

Aufzeichnen Ihres Bildschirms auf einem Android 11-Gerät

wie Bildschirmaufnahme in Android-Aufnahme 11 1wie Bildschirmaufnahme in Android-Aufnahme 11 2wie Bildschirmaufnahme in Android-Aufnahme 11 3

Nachdem Sie die Option in früheren Android-Versionen getestet haben, wird Android 11 anscheinend endlich eine native Möglichkeit bieten, den Bildschirm Ihres Telefons aufzuzeichnen. Die Beta-Version von Android 11 enthält derzeit diese Fähigkeit, und es scheint, als würde sie diesmal den endgültigen Schnitt machen.

Um die Aufnahmefunktion nutzen zu können, müssen Sie sie dem Menü Schnelleinstellungen Ihres Telefons hinzufügen. Wischen Sie dazu zweimal im Benachrichtigungsschatten nach unten, um die Schnelleinstellungen zu öffnen. Tippen Sie anschließend auf die Kachel Bearbeiten  in der unteren linken Ecke des Bedienfelds (normalerweise sieht es aus wie ein Bleistift). Suchen Sie die  Kachel Bildschirmrekorder  , bevor Sie sie in den Bereich Schnelleinstellungen ziehen. Tippen Sie  abschließend auf den Pfeil Zurück  oder wischen Sie vom Bildschirmrand, um die Änderung zu speichern.

Sie können jetzt das Bedienfeld Schnelleinstellungen erneut öffnen, um den Bildschirmrekorder tatsächlich zu verwenden. Wenn Sie es zum ersten Mal verwenden, werden Sie gefragt, ob Sie auch Audio aufnehmen und Berührungen auf dem Bildschirm anzeigen möchten. Treffen Sie Ihre gewünschten Entscheidungen und tippen Sie anschließend auf Start  , um mit der Aufnahme zu beginnen. Ein rotes Aufnahmesymbol wird im Benachrichtigungsschatten angezeigt, wenn Ihr Telefon aufzeichnet: Sie können den Schatten herunterziehen und auf das rote Symbol tippen, um die Aufnahme zu beenden.

Aufzeichnen Ihres Bildschirms auf einem Android 10-Gerät

Die Bildschirmaufnahme war eine große Ergänzung zur Android 10-Beta, aber Google hat die Funktion vor der endgültigen Veröffentlichung entfernt. Zum Glück haben es Benutzeroberflächendesigner von LG, OnePlus und Samsung wieder eingebaut.

Aufnahme über die Schnelleinstellungsleiste auf Samsung- und LG-Geräten

Samsung- und LG-Telefone unter Android 10 können über die Schnelleinstellungsleisten auf eine Bildschirmaufzeichnungsoption zugreifen. Wischen Sie in Ihrem Benachrichtigungsschatten zweimal nach unten, um auf den Abschnitt Schnelleinstellungen zuzugreifen , und wählen Sie dann Bildschirmaufzeichnung (auf einem LG-Telefon) oder Bildschirmaufzeichnung (auf einem Samsung-Telefon). Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Start und warten Sie, bis der kurze Countdown abgeschlossen ist, um mit der Aufnahme zu beginnen. Möglicherweise müssen Sie dem Rekorder einige Berechtigungen gewähren, bevor er beginnt, und LG warnt davor, dass geschützte Inhalte - wie Netflix - als schwarzer Bildschirm mit Audio angezeigt werden. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche Stopp  , und Ihre Aufnahme wird beendet.

Samsung geht mit seinen Aufnahmeoptionen noch einen Schritt weiter und Sie können Ihrem Filmmaterial eine Facecam hinzufügen. Tippen Sie einfach auf die vordere Kamera - Symbol - es ist wie eine Person , die Silhouette sieht - und ein kleines Fenster zeigt Ihre Frontkamera Stream enthält. Wenn Sie auf einem Galaxy Note-Telefon aufnehmen, können Sie auch mit dem S-Stift auf die Aufnahme zeichnen. Tippen Sie einfach auf das Stiftsymbol, um loszulegen. Seien Sie gewarnt: Sie müssen es ausschalten, um wieder normal mit dem Bildschirm zu interagieren.

Sie können die Bildschirmaufzeichnungsoption in den Schnelleinstellungen nicht finden ? Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Telefon Android 10 ausgeführt wird, und stellen Sie sicher, dass es auch auf die neueste Version aktualisiert wird. Sie finden Ihre Updates in der Einstellungen- App.

Verwenden des Android 10-Bildschirmrekorders auf OnePlus-Geräten

Wenn Sie ein OnePlus-Smartphone mit Android 10 haben, können Sie auch einen nativen Bildschirmrekorder verwenden. Der Zugriff auf die Schnelleinstellungsleiste erfolgt jedoch zunächst nicht. Stattdessen müssen Sie es zuerst als Verknüpfung hinzufügen. Folgendes tun Sie:

Schritt 1 : Streichen Sie in der Statusleiste nach unten, um die Benachrichtigungsleiste zu öffnen. Wischen Sie noch einmal nach unten, um alle App-Kacheln anzuzeigen.

Schritt 2 : Tippen Sie auf das Bearbeitungssymbol (es sieht aus wie ein Bleistift) und wischen Sie dann nach links, um zur nächsten Seite zu gelangen.

Schritt 3 : Tippen und halten Sie die Bildschirmrekorder-App und ziehen Sie sie in das Menü Schnelleinstellungen.

Schritt 4 : Tippen Sie oben links auf die  Schaltfläche Zurück  , um Ihre Änderungen zu speichern.

Anschließend können Sie beim Öffnen der Schnelleinstellungen auf den Bildschirmrekorder zugreifen.

Bildschirmaufnahme mit Apps

Sie haben kein Android 10-Gerät von LG, OnePlus oder Samsung? Keine Sorge, Sie müssen kein neues Telefon kaufen, um Ihren Bildschirm aufzuzeichnen. Laden Sie einfach eine App herunter, die die harte Arbeit erledigt. Hier sind einige großartige Bildschirmaufzeichnungs-Apps.

AZ Screen Recorder

Der AZ-Rekorder ist eine reine Aufnahme-App ohne Zeitlimits oder Wasserzeichen. Das Beste ist, dass es einfach zu bedienen ist, ohne dass viel Setup erforderlich ist.

Laden Sie zunächst die App herunter und starten Sie sie. Nach dem Start wird eine Reihe von Kreisen auf Ihrem Bildschirm angezeigt, mit Optionen zum Aufzeichnen, Aufnehmen von Screenshots, Live-Streaming und mehr. Wählen Sie die Bilanz Option, und Sie werden aufgefordert, den Bildschirm - Aufnahme zu bestätigen. Nach dem Start können Sie die Aufnahme stoppen, indem Sie auf Ihrem Bildschirm nach unten wischen und in Ihren Benachrichtigungen auf die Schaltfläche Stopp tippen .

Wenn Sie nicht aufnehmen, wird das Logo der App auf Ihrem Bildschirm angezeigt, sodass Sie bei Bedarf schnell darauf zugreifen können. Wenn Sie es lieber nicht sehen möchten, ziehen Sie es auf das X am unteren Bildschirmrand, um es zu entfernen. Durch einen Neustart der App wird die schwebende Schaltfläche zurückgesetzt.

Sie können auf die Einstellungen der App zugreifen, indem Sie auf die schwebende Schaltfläche tippen und auf das zahnradförmige Symbol klicken. Dadurch gelangen Sie zu einem Menü, in dem Sie viele Aspekte der Videoqualität anpassen können, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen. Dies ist hilfreich, wenn Sie eine bestimmte Qualität benötigen oder Speicherplatz für Videodateien sparen möchten.

Die App bietet auch einige kleinere Bearbeitungswerkzeuge und bietet Ihnen die Möglichkeit, während der Aufnahme auf dem Bildschirm zu zeichnen. Dies ist eine großartige Option für Profis. Die App bietet auch die Möglichkeit, das Video auszuschneiden und zu bearbeiten, den Bildschirm nach Bedarf zuzuschneiden, das Audio durch das gewünschte zu ersetzen und Abschnitte nach Bedarf in GIFs zu konvertieren. Besuchen Sie diesen Bereich, um Ihre letzten Änderungen vorzunehmen, bevor Sie zum Teilen bereit sind.

Google Play

Google Play Games

Wie der Name schon sagt, dreht sich in dieser Spielverwaltungs-App alles um die Verwendung und Aufzeichnung der Spiele, die Sie auf Android spielen. Das heißt, Ihr erster Schritt sollte darin bestehen, sich für Google Play Games zu registrieren und den Dienst zu erkunden, um die gewünschten Spiele zu finden und zu genießen. Stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, da Sie mit Play Games nur unterstützte Spiele aufnehmen können.

Wenn Sie bereit sind zu beginnen, öffnen Sie die App und tippen Sie auf das Spiel, das Sie aufzeichnen möchten, um das Fenster mit den Spieldetails zu öffnen . Tippen Sie von dort auf das Symbol in Form einer Videokamera, um die Aufnahme zu starten. Wählen Sie Weiter und dann Ihre Videoqualität. Wenn alles gut aussieht, wählen Sie Starten , um das Spiel zu starten.

Nach einigen Sekunden startet das Spiel. Sobald Sie hier sind, haben Sie Optionen. Standardmäßig startet Play Games Sie mit einer Facecam, die Ihre nach vorne gerichtete Selfie-Kamera verwendet. Sie können diese jedoch deaktivieren, indem Sie auf die Schaltfläche in Form einer Videokamera tippen. Sie können auch stumm schalten, indem Sie auf die Mikrofontaste tippen. Am wichtigsten ist, dass Sie durch Tippen auf das rote Aufnahmesymbol Ihre Aufnahme starten. Um die Aufnahme zu beenden, tippen Sie auf Ihre Facecam (oder auf das Play Games-Logo, wenn Sie keine Facecam verwenden) und auf das rote Stop- Quadrat.

Ihr Video wird automatisch auf Ihrem Gerät gespeichert, sobald Sie anhalten. Wenn Sie Ihr Video auf YouTube hochladen möchten, gibt es eine sofortige Freigabeoption mit der Bezeichnung " Bearbeiten und auf YouTube hochladen" . Beachten Sie, dass die Bearbeitungsmöglichkeiten begrenzt sind und dass diese App alles aufzeichnet, was auf dem Gerätebildschirm angezeigt wird. Daher kann dieser Schritt einige Zeit dauern.

Google Play

Mobizen Screen Recorder

Mobizen bietet HD-Aufnahmen an, die der AZ-App sehr ähnlich sind. Daher ist es eine gute Option, zu versuchen, ob AZ für Sie nicht funktioniert.

Laden Sie die App herunter und starten Sie sie über das App-Menü. Nach einem kurzen Einrichtungsvorgang platziert Mobizen ein kleines "Luftkreissymbol" auf Ihrem Telefonbildschirm und führt Sie durch die Verwendung. Wenn Sie zur Aufnahme bereit sind, tippen Sie auf die schwebende Schaltfläche und wählen Sie das Aufnahmesymbol (das Kamerasymbol macht nur Screenshots), um die Aufnahme zu starten. Dadurch wird ein Countdown von drei Sekunden erstellt und die Aufnahme beginnt.

Der Luftkreis bleibt auf Ihrem Bildschirm (wird jedoch nicht als Teil des Videos aufgezeichnet). Wählen Sie es erneut aus und klicken Sie auf das Pause-Symbol, um das Video bei Bedarf anzuhalten. Die obere Taste verfügt über eine rote Stopptaste während der Aufnahme. Sie können diese jederzeit auswählen, um das Video zu stoppen.

Wenn Sie das Video stoppen, wird ein Popup-Fenster geöffnet, in dem Sie das Video anzeigen können. Wenn Sie Ihre Kreation bearbeiten möchten, wählen Sie diese Option (das Anzeigen Ihres Videos ist immer eine Option in der App, solange Sie es gespeichert haben). Während der Anzeige sehen Sie auch ein Symbol für die Bearbeitung von Stift und Papier direkt unter dem Videoplayer. Wählen Sie diese Option, um die Bearbeitung Ihres Videos zu starten. Sie können schneiden und teilen, Hintergrundmusik hinzufügen, Intros und Outros hinzufügen und das Video so aussehen lassen, wie Sie es möchten.

Google Play