So schauen Sie sich DVDs und Blu-rays in Windows 10 kostenlos an

Wenn Sie gerne eine Disc in Ihren PC einlegen und ein Video ansehen, haben Sie möglicherweise bemerkt, wie schwierig es geworden ist. Neue Geräte werden standardmäßig nicht mehr mit optischen Geräten geliefert, und Windows 10 hat das Media Center sogar eingestellt. Discs sind aus der Mode gekommen, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie unter Windows 10 überhaupt nicht sehen können. Sie brauchen nur die richtigen Werkzeuge für den Job.

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie Ihre DVDs und Blue-rays in kürzester Zeit genießen.

Schritt 1: Holen Sie sich ein Laufwerk

Abspielen einer DVD unter Windows 10 Jon Martindale / Digitale Trends

Wenn Sie feststellen, dass Ihr PC oder Laptop kein Laufwerk zum Abspielen Ihrer DVD oder Blu-ray hat, sind Sie nicht allein. Viele PCs und insbesondere Laptops werden aus Platz- und Kostengründen überhaupt nicht mehr mit einem DVD-Laufwerk ausgeliefert. Selbst bei denen, die dies tun, ist es unwahrscheinlich, dass ein Blu-ray-Laufwerk eingebaut ist. Glücklicherweise haben viele Hersteller dieses Problem gelöst, indem sie eine Vielzahl von externen und zusätzlichen optischen Laufwerken in allen Formen und Größen erstellt haben, um Ihnen dabei zu helfen, das Jucken der physischen Medien zu vermeiden.

Das am einfachsten zu verwendende Laufwerk ist ein externes Laufwerk, da Sie es bei Bedarf anschließen und dann weglegen können, wenn es nicht benötigt wird. Je nachdem , ob Sie die Möglichkeit haben möchten , Ihre eigenen DVD / Blu-ray - Discs zu brennen (oft genannt Schriftsteller oder rewriter Diese reichen im Preis von $ 20- $ 40 für ein DVD - Laufwerk und zwischen $ 50 und $ 100 für eine Blu-ray - Laufwerk). Laufwerke, die DVDs oder Blu-rays abspielen, aber nicht schreiben können, befinden sich in der Regel am billigeren Ende des Spektrums.

Die meisten externen optischen Laufwerke, unabhängig davon, ob sie abgespielt werden oder nicht, verwenden ein USB-Kabel, um eine Verbindung zu Ihrem PC oder Laptop herzustellen. Stellen Sie sicher, dass es sich um den richtigen Typ für Ihr System handelt. Wenn Ihr Laptop nur über USB-C-Anschlüsse verfügt, müssen Sie möglicherweise einen Adapter kaufen.

Wenn Sie einen Desktop verwenden und nicht mit externen Laufwerken herumspielen möchten, können Sie alternativ jederzeit ein internes Laufwerk installieren. Die Preise sind vergleichbar mit externen Laufwerken für DVD- und Blu-ray-Player. Sie sollten jedoch zunächst wissen, wie Sie einen Computer zusammenstellen, da Sie ein Ersatz-SATA- und Stromkabel für das Laufwerk benötigen. Sie sollten auch sicherstellen, dass in Ihrem Fall genügend Platz für ein neues optisches Laufwerk vorhanden ist.

Sie können die Kosten eines Laufwerks senken, indem Sie nach Angeboten suchen und Inzahlungnahmen für Ihre ältere Elektronik arrangieren. Um die besten Angebote zu erhalten, sollten Sie auch gebrauchte Elektronik in Ihrer Nähe überprüfen. Überprüfen Sie auch Ihre lokale Bibliothek. In einer Reihe von Bibliotheken können Sie Blu-ray / DVD-Player ausleihen, um für eine begrenzte Zeit auf Festplatten zuzugreifen.

Schritt 2: Laden Sie einen Blu-ray-Player herunter

Sobald Sie ein optisches Laufwerk oder Videodateien haben, benötigen Sie lediglich eine Software. Hier sind einige großartige kostenlose Apps, die den Job verwalten können:

VideoLAN VLC : Der unglaublich beliebte VLC-Player ist Open Source, wird ständig aktualisiert und kann so gut wie alles abspielen. Das Problem ist, dass Blu-rays nicht nativ unterstützt werden: Wenn dies ein Problem ist, bietet VLC eine Problemumgehung mit zusätzlichen Schlüsseln, die Sie herunterladen und implementieren müssen. Dies kann jedoch für diejenigen vorzuziehen sein, die bereits VLC haben und von VLC abhängig sind.

DAPlayer : DAPlayer unterstützt mehr als 320 Video-Codecs und ermöglicht das Erstellen aller Arten von benutzerdefinierten Steuerelementen. Das Einrichten und Inbetriebnehmen erfordert ein wenig Arbeit, ist aber ansonsten sehr einfach zu bedienen und eine ausgezeichnete Wahl für den Einstieg.

Blu-ray PRO : Wenn Sie die Dinge wirklich einfach machen möchten, laden Sie einfach Blu-ray PRO aus dem Microsoft Store herunter. Es ist eine kostenlose App, die Blu-rays und DVDs abspielt. Das ist es! Dies ist eine gute Option für diejenigen, die nicht mit Open-Source-Playern arbeiten möchten und sich nicht zu sehr für viele Anpassungen interessieren.

Leawo Blu-ray-Player : Obwohl Leawo ursprünglich für Windows 8 entwickelt wurde, funktioniert es mit Windows 10 einwandfrei und kann viele verschiedene Medientypen verarbeiten, einschließlich Blu-rays und ISO-Dateien. Es ist eine sehr solide Wahl, insbesondere für hochauflösende Erlebnisse.

Schritt 3: Spielen Sie die Disc ab

Öffnen Sie Ihre App, falls dies noch nicht geschehen ist. Stellen Sie dann sicher, dass Ihr Laufwerk angeschlossen ist (falls extern), und legen Sie die DVD oder Blu-ray ein. Player-Apps sollten die Disc automatisch erkennen und mit der Wiedergabe beginnen, als würden Sie sie auf einem mit dem Fernseher verbundenen DVD- oder Blu-ray-Player ansehen. Wenn dies nicht funktioniert, spielen Sie es manuell im Player ab, indem Sie die Videodatei in der App suchen und öffnen.

Hinweis: Wenn Sie immer noch Probleme haben, die DVD oder Blu-ray wiederzugeben, müssen Sie möglicherweise den Bereich Ihres Laufwerks auf den der Disc einstellen, die Sie ansehen möchten. Geben Sie dazu den  Geräte-Manager in die Windows 10-Suchleiste ein und wählen Sie das entsprechende Ergebnis aus. Suchen Sie Ihr DVD / Blu-ray-Laufwerk in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder tippen und halten Sie) und wählen Sie Eigenschaften . Wählen Sie die  Registerkarte Region und verwenden Sie das Menü, um Ihr Land auszuwählen. Denken Sie daran, dass Sie dies nur eine begrenzte Anzahl von Malen tun können.

Werfen Sie die Scheiben weg

Wenn Sie sich nicht immer darauf verlassen möchten, dass sich die Disc oder ihr Laufwerk vorwärts bewegt, können Sie auch den Inhalt daraus rippen, damit Sie ihn auf Ihrem PC ansehen oder jederzeit auf eine Set-Top-Box streamen können. Dazu benötigen Sie einen Konverter, der eine DVD oder Blu-ray in digitale Dateien umwandeln kann, die Sie auf Ihrem Computer speichern können. Während es sich noch um eine Beta-Version handelt, empfehlen wir MakeMKV, das sich auf die Konvertierung von Videoclips selbst von den am besten geschützten Discs spezialisiert hat und für Windows ausgelegt ist.