So schließen Sie AirPods an Ihr MacBook an

Sie haben AirPods (oder vielleicht sogar AirPods Pro). Sie haben ein MacBook. Jetzt können Sie zusammenarbeiten: Sie sind sich jedoch nicht sicher, wie Sie sie einrichten sollen.

Die gute Nachricht ist, dass AirPods einen ziemlich intuitiven Verbindungsprozess haben, aber Sie müssen immer noch wissen, wohin Sie gehen und welche Tasten Sie drücken müssen. Unser Guide hilft Ihnen, Ihre AirPods in nur wenigen Minuten anzuschließen.

Für AirPods, die mit Ihrem iPhone gekoppelt sind

AirPods auf dem Mac-Menü

Versuchen Sie, AirPods mit Ihrem Mac zu koppeln, der bereits mit Ihrem iPhone gekoppelt wurde? Dies ist möglich: Tatsächlich ist es viel einfacher, als zu versuchen, ein neues Paar AirPods anzuschließen. Der Schlüssel ist, dass Ihr iPhone mit demselben Apple-Konto wie Ihr Mac mit derselben Apple-ID verbunden sein muss. Für die meisten Menschen ist dies kein Problem. Wenn Ihr iPhone jedoch von mehreren Personen verwendet wird oder Sie ein anderes Konto für Ihre Mac-Arbeit benötigen, ist diese Option möglicherweise nicht möglich.

Schritt 1 : Schalten Sie Ihre AirPods ein, stecken Sie sie in Ihre Ohren und schalten Sie Ihren Mac ein.

Schritt 2 : Wenn Ihr Mac geladen wird und Sie auf MacOS zugreifen können, sehen Sie in der Menüleiste oben rechts auf dem Bildschirm alle aktiven Verbindungen und Einstellungen für Ihren Mac. Eine davon ist die Bluetooth- Einstellung, die durch ein kleines Bluetooth-Symbol gekennzeichnet ist (normalerweise durch das WiFi-Signal gefunden). Klicken Sie entweder darauf oder auf das Volume-Symbol.

Schritt 3 : Suchen Sie in der Dropdown-Liste nach dem Namen Ihrer AirPods. Es sind normalerweise die AirPods von [Your Name] . Wenn Sie es sehen, bedeutet dies, dass Ihr Mac Ihre AirPods bereits erkannt hat. Wähle sie aus und versuche etwas zu spielen. Sie sollten ein lautes und klares Glockenspiel hören, wenn die AirPods eine Verbindung herstellen, gefolgt von MacOS-Sounds Ihrer Wahl. Kein anderes Setup erforderlich!

Für brandneue AirPods

Wenn Ihre AirPods noch nicht mit einem Apple-Gerät verbunden waren, ist der Einrichtungsprozess für das MacBook etwas aufwändiger, aber dennoch unkompliziert.

Schritt 1 : Öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac, indem Sie entweder auf das App-Symbol im Dock oder auf das Apple-Logo oben links und dann auf Systemeinstellungen klicken . Klicken Sie auf Bluetooth . Stellen Sie in diesem Menü sicher, dass Bluetooth aktiviert ist.

Verbinden Sie Bluetooth AirPods auf dem Mac

Schritt 2 : Legen Sie Ihre AirPods in den Ladekoffer und öffnen Sie den Deckel.

Airpods Fall

Schritt 3 : Nehmen Sie Ihre AirPod-Hülle und drehen Sie sie um, damit Sie die Rückseite der Hülle sehen können. In der unteren Mitte des Gehäuses befindet sich eine Schaltfläche, die für die Einrichtung verwendet wird.

Dadurch wird das Bluetooth eingeschaltet, sodass es von Geräten in der Nähe erkannt werden kann - in diesem Fall von Ihrem Mac. Halten Sie diese Setup-Taste gedrückt, bis die Statusanzeige daneben weiß blinkt.

Schritt 4 : Schauen Sie jetzt zurück zum Bluetooth-Bereich auf Ihrem Mac. Sie sollten Ihre AirPods in der Liste der Geräte sehen. Neben ihnen befindet sich eine blaue Schaltfläche mit der Aufschrift Verbinden . Klick es. Jetzt sollten Sie in der Lage sein, Ihre AirPods zu testen und sicherzustellen, dass sie funktionieren.

Können Ihre AirPods keine Verbindung herstellen?

Beim Versuch, eine Verbindung zu Ihren AirPods herzustellen, können Verbindungsprobleme oder Probleme mit iCloud auftreten. Möglicherweise wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass keine Verbindung zum Gerät hergestellt werden konnte. oder Sie können Ihre AirPods möglicherweise nicht in der Liste der erkannten Geräte in der Nähe finden.

Hier sind einige Lösungen, die normalerweise Abhilfe schaffen:

  1. Gehen Sie zu Ihrem Bluetooth-Symbol oben rechts und wählen Sie Bluetooth ausschalten. Warten Sie eine Minute, schalten Sie dann Bluetooth wieder ein und versuchen Sie es erneut. Manchmal ist das alles was es braucht.
  2. Schalten Sie Ihre AirPods und Ihren Mac aus. Schalten Sie zuerst Ihren Mac wieder ein und dann die AirPods ein. Dieser Schritt kann Ihr Verbindungsproblem beheben und Ihrem Mac helfen, Ihre AirPods zu erkennen.
  3. Haben Sie ein iPhone / iPad mit Ihrem Konto verbunden? Gehen Sie zum Abschnitt Bluetooth der Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät und prüfen Sie, ob Ihre AirPods hier verbunden sind. Wenn ja, wählen Sie sie aus und wählen Sie Dieses Gerät vergessen. Versuchen Sie nun, sie mit Ihrem Mac zu verbinden, und stellen Sie bei Bedarf eine Verbindung zu Ihrem iPhone her, wenn diese Methode erfolgreich ist.