So schützen Sie eine Excel-Datei mit einem Passwort

Microsoft

Wenn Sie einen Computer verwenden, haben Sie wahrscheinlich einige Microsoft Excel-Dokumente auf Ihrem Mac oder PC, die andere Personen nicht finden und lesen sollen.

Schließlich dient Excel nicht nur der durchschnittlichen Person, sondern auch Unternehmen, Regierungsinstitutionen und Millionen anderer Menschen weltweit. Unabhängig davon, ob Sie Diagramme erstellen, PDFs konvertieren oder nur Zeilen und Zeilen mit Daten eingeben, können Sie diese Informationen am besten schützen, indem Sie lernen, wie Sie eine Excel-Datei mit einem Kennwort schützen.

Passwort hinzufügen

Schritt 1:  Öffnen Sie in Excel das Dokument, das Sie mit einem Kennwort sichern möchten.

Schritt 2: Klicken Sie auf Datei , gefolgt von Info .

Schritt 3:  Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Arbeitsmappe schützen . Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Mit Kennwort verschlüsseln aus .

Mark Coppock / Digitale Trends

Schritt 4: Excel fordert Sie dann auf, ein Kennwort einzugeben. Wählen Sie eine aus, die kompliziert und einzigartig ist, und notieren Sie sie in Ihrem Passwort-Manager.

Es ist von größter Bedeutung, dass Sie sich daran erinnern oder an einem sicheren Ort auf eine Kopie davon zugreifen können. Wenn Sie diese vergessen, verlieren Sie den Zugriff auf die Excel-Datei und die Wiederherstellung ist kompliziert.

Mark Coppock / Digitale Trends

Von nun an werden Sie bei jedem Versuch, diese Datei zu öffnen, von Excel aufgefordert, Ihr neu ausgewähltes Kennwort einzugeben. Beachten Sie, dass dieses Kennwort nur dieses einzelne Dokument schützt, nicht jedes Excel-Dokument auf Ihrem PC. Wenn alle Excel-Dateien einen ähnlichen Schutz haben sollen, müssen Sie jede Datei einzeln mit einem Kennwort schützen oder sich erweiterte Schutzfunktionen ansehen.

Wenn Sie sehen möchten, ob eine Excel-Datei über einen Kennwortschutz verfügt oder nicht, überprüfen Sie die Registerkarte Info für das Dokument und lesen Sie den  Abschnitt Arbeitsmappe schützen . Hier erfahren Sie, ob zum Öffnen ein Kennwort erforderlich ist oder nicht.

Nachdem Sie Ihre wichtigsten Dateien mit einem Kennwort geschützt haben, sollten Sie erwägen, Ihrem System zusätzliche Sicherheitsebenen hinzuzufügen. Der einfachste Weg, eine große Anzahl von Datensätzen zu schützen, besteht darin, sie zu verschlüsseln. Glücklicherweise sind Verschlüsselungsprogramme nicht schwer zu finden. Benutzer von Windows 10 Professional verfügen über ein integriertes Verschlüsselungsprogramm namens Bitlocker. Wenn Sie jedoch eine kostenlose Version mit vielen Anpassungsoptionen für viele Datentypen herunterladen möchten, können Sie Open Source-Downloads von Crypto Expert 8 oder VeraCrypt ausprobieren.

Zusätzliche Sicherheitsoptionen

Excel Protect Current Sheet Option

In Excel können Sie bei Bedarf auch individuellere Sicherheitsoptionen auf Ihre Datei anwenden. Es ist wichtig zu wissen, was diese anderen Optionen bewirken, damit Sie die richtige Sicherheit für Ihr Projekt schaffen können. Unter Dokument schützen finden Sie einige zusätzliche Funktionen, die sich als nützlich erweisen können:

Als endgültig markieren: Hiermit wird die Datei als abgeschlossen markiert, sodass andere Personen wissen, dass sie keine Änderungen vornehmen sollten. Wenn Sie diese Option verwenden, werden die Daten hinter einem Kennwort jedoch nicht gesichert, sodass keine Sicherheit geboten wird.

Aktuelles Blatt schützen : Hiermit wird das aktuell ausgewählte Arbeitsblatt mit einem Kennwort geschützt, sodass keine Änderungen vorgenommen werden können. Dies ist eine praktische Option, wenn die Arbeitsmappe nur ein Blatt enthält, das Sie schützen möchten, und es Ihnen nichts ausmacht, wenn die Benutzer die Informationen sehen können - Sie möchten nur nicht, dass sie mit irgendetwas herumspielen. Sie werden feststellen, dass dies auch mit der Arbeitsmappenstruktur möglich ist , mit der Daten in der gesamten Arbeitsmappe vor Änderungen geschützt werden, sofern die Benutzer nicht über das Kennwort verfügen.

Zugriff einschränken: Wenn Sie versuchen, Excel-Dateien in einer Geschäftsumgebung einzuschränken, ist diese Einstellung möglicherweise eine gute Option. Unternehmen verwenden dies normalerweise, um Dokumente vor unbefugtem Zugriff in ihren Reihen zu schützen. Wenn die IT-Abteilung Sicherheitsvorlagen erstellt hat, mit denen Excel-Dateien im Wesentlichen nur für bestimmte Personen oder Ränge gesperrt werden, werden die Einstellungen durch die Einstellung "Zugriff einschränken" erzwungen. Der Modus ist praktisch in größeren Organisationen, in denen einige Personen Zugriff auf die Daten benötigen, aber nicht jeder nach dem Zufallsprinzip ein- und aussteigen muss.

Hinzufügen einer digitalen Signatur : Durch Hinzufügen einer digitalen Signatur wird die Datei als echte Originalversion überprüft. Die Unterscheidung ist nützlich, wenn Sie Dateien an andere Personen oder Organisationen senden. Eine Signatur stellt außerdem sicher, dass die von Ihnen erhaltenen Dokumente unverändert bleiben. Es verhindert auch, dass Dateien ausspioniert werden, wenn Sie sie digital senden.

Der Kennwortschutz ist ein praktischer erster Schritt beim Schutz Ihrer Excel-Tabellen. In einigen Fällen reicht es jedoch nicht aus, die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Wenn Sie weiter in die Dateisicherheit eintauchen müssen, schützt unser Crashkurs-Leitfaden zur Verschlüsselung auch Ihre Dateien. Außerdem eine weitere Anleitung zum Ausblenden von Dateien in Windows 10.