So ändern Sie Ihr Outlook-Passwort

Wenn Sie wie die meisten Computerbenutzer sind, haben Sie Ihr E-Mail-Konto wahrscheinlich vor Jahren erstellt und Ihre Anmeldeinformationen seitdem nicht mehr aktualisiert. Bei den meisten E-Mail-Diensten wie Outlook müssen Sie sie nicht aktualisieren. Sofern keine Sicherheitsbedenken bestehen, müssen sich die meisten Benutzer nicht darum kümmern, Änderungen vorzunehmen. 

Es ist wichtig zu wissen, dass eine semireguläre Änderung Ihres Outlook-Kennworts Ihre Informationen effektiver schützen kann. Auch wenn Sie Ihre Daten nicht häufig ändern möchten, ist es wichtig zu wissen, wie dies zu tun ist. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen.

Ändern Sie Ihr Outlook.com-Passwort

Durch Ändern Ihres Kennworts im Outlook-Desktop-Client wird das Kennwort Ihres E-Mail-Anbieters nicht geändert. Wenn Sie in Outlook eine Apple-, Yahoo- oder Google Mail-E-Mail verwenden, befolgen Sie unsere Anleitungen zum Ändern Ihres Kennworts mit diesen Diensten. Fahren Sie dann mit dem Abschnitt direkt unten fort, um zu erfahren, wie Sie Ihre Anmeldeinformationen in der Outlook-App selbst ändern. Andere E-Mail-Anbieter verlangen, dass Sie ihre jeweiligen Websites besuchen, um dort Ihre Anmeldeinformationen zu ändern.

Wenn Sie eine Outlook-E-Mail-Adresse verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 1: Melden Sie sich auf der Microsoft-Sicherheitsseite an

Besuchen Sie die dedizierte Sicherheitsseite von Microsoft und melden Sie sich an. Wählen Sie im Dashboard die Option Kennwortsicherheit aus, und befolgen Sie die Sicherheitsanweisungen auf dem Bildschirm.

Ändern des Outlook-Passworts

Schritt 2: Wählen Sie ein neues Passwort

Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, Ihr aktuelles Passwort erneut zu bestätigen und Ihr neues Passwort einzugeben. Wählen Sie etwas Einzigartiges, Sicheres und Langes - mischen Sie Zahlen, Sonderzeichen sowie Klein- und Großbuchstaben - und geben Sie es wie gewünscht zweimal ein. Klicken Sie dann auf die blaue Schaltfläche Speichern .

Und das ist es! Sie haben Ihr Outlook.com-Passwort geändert. Wenn Sie den Outlook-E-Mail-Client verwenden, lesen Sie den nächsten Abschnitt, um zu erfahren, wie Sie Ihr Kennwort dort ändern können.

Ändern Sie Ihr Outlook-Clientkennwort

Wenn Sie Ihr Kennwort bei Ihrem E-Mail-Anbieter geändert haben und sicherstellen möchten, dass Ihr Outlook-E-Mail-Client es kennt, führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu ändern.

Hinweis: Wenn Sie ein anderes E-Mail-Konto als Outlook verwenden, benötigen Sie Ihr App-Kennwort. Auf den entsprechenden Seiten für Yahoo, Gmail und Apple erhalten Sie Hilfe beim Suchen oder Generieren dieser.

Schritt 1: Öffnen Sie die Kontoeinstellungen von Outlook

Starten Sie die Outlook-Anwendung. Wenn es die Option geladen Datei im oberen Menü, gefolgt von Kontoeinstellungen , und dann auf Kontoeinstellungen wieder in dem Drop-Down - Menü.

Schritt 2: Ändern Sie Ihr Passwort

Wenn Sie über ein Office 365-Abonnement verfügen, das Ihnen halbjährliche Updates oder eine eigenständige Version des Outlook-Clients bietet, wählen Sie die zu ändernde E-Mail-Adresse aus, klicken Sie auf Ändern , und geben Sie Ihr neues Kennwort in die entsprechenden Felder ein. Klicken Sie dann auf Fertig stellen .

Laut Microsoft sollten Sie bei einem monatlichen Update-Abonnement für Office 365 stattdessen Datei> Kontoeinstellungen> Passwort aktualisieren wählen . Ändern Sie dann Ihr Passwort und klicken Sie auf OK .

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass es funktioniert

Möglicherweise ist der wichtigste Schritt zum Ändern Ihres Passworts, sicherzustellen, dass es am Ende funktioniert. Sie können dies überprüfen, indem Sie Ihre Menüs schließen und Outlook erneut öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden / Empfangen, um sicherzustellen, dass alle Ihre E-Mails ankommen. Wenn dies der Fall ist, haben Sie den Vorgang erfolgreich abgeschlossen. Wenn Sie Ihre E-Mails nicht erhalten können, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr neues Passwort korrekt eingegeben haben. 

Wenn Sie eine E-Mail von Google Mail, Yahoo oder Apple verwenden, müssen Sie möglicherweise das App-Kennwort dieses Dienstes anstelle Ihres Anmeldekennworts verwenden. Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie auf diese Links für Yahoo, Gmail und Apple.