So fügen Sie eine Signatur in Google Mail hinzu

Während es für persönliche E-Mails oder wenn Sie lustige Katzenvideos mit Familienmitgliedern teilen, möglicherweise nicht erforderlich ist, möchten viele Google Mail-Nutzer aus geschäftlichen Gründen eine E-Mail-Signatur haben. Anstatt jedes Mal Ihre Telefonnummer oder Kontaktinformationen einzugeben, erledigt Google Mail die gesamte Arbeit für Sie. 

Da dies keine Standardoption ist, müssen Sie Ihre Google Mail-Einstellungen aufrufen, um eine vorhandene Google Mail-Signatur hinzuzufügen oder zu ändern. 

So fügen Sie eine Signatur auf Ihrem Desktop hinzu

Schritt 1: Starten Sie Ihren bevorzugten Browser und melden Sie sich wie gewohnt in Ihrem Google Mail-Konto an.

Schritt 2: Klicken Sie als Nächstes auf das Zahnradsymbol " Einstellungen" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und dann auf die Schaltfläche " Alle Einstellungen anzeigen".

Schritt 3:  Scrollen Sie auf der Registerkarte Allgemein nach unten, bis Sie  Signatur sehen . Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu erstellen .

Screenshot zur Einstellung der Google Mail-Signatur Bildschirmfoto

Schritt 4: Geben Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld einen Namen für Ihre neue Signatur ein. Anschließend kehren Sie zum Einstellungsbildschirm zurück, und neben dem Namen Ihrer Signatur wird ein neues Textfeld angezeigt. Geben Sie Ihre gewünschte E-Mail-Signatur in dieses Textfeld ein.

Screenshot der Google Mail-E-Mail-Signatur Bildschirmfoto

Optional: Unterhalb des Signaturfelds wird ein Kontrollkästchen angezeigt, mit dem Sie Ihre Signatur vor dem zitierten Text in E-Mail-Antworten hinzufügen können. Dadurch wird Ihre Signatur in E-Mail-Threads besser sichtbar. Es lohnt sich, diese Option zu aktivieren, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse für professionelle Korrespondenz verwenden oder wenn Sie möchten, dass Ihre Unterschrift in den nachfolgenden Nachrichten sichtbar bleibt. Dieser Abschnitt unter dem Signaturfeld enthält auch zwei weitere Dropdown-Menüoptionen, mit denen Sie auswählen können, ob Ihre Signatur in neuen E-Mails oder in Antworten und weitergeleiteten E-Mails angezeigt wird.

Schritt 5: Wenn Sie mit Ihrer Signatur zufrieden sind, scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf die  Schaltfläche Änderungen speichern  . Das ist es! Ihre Signatur wird jetzt in allen neuen Nachrichten und ausgehenden E-Mails angezeigt.

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse von Yahoo, Outlook oder einem anderen E-Mail-Dienst haben, können Sie E-Mails auch über diese Adresse mit der Funktion "Mail senden als" von Google Mail senden . Sie können diese Funktion in Ihren Kontoeinstellungen einrichten. Sobald Sie dies getan haben, können Sie eine andere Signatur für diese E-Mail-Adresse erstellen. Klicken Sie einfach auf das Dropdown-Menü, das im Abschnitt Signatur auf der Registerkarte Allgemein der Seite Einstellungen angezeigt wird . Sie sollten dieses Menü unter der Phrase Signature Defaults sehen . Wählen Sie Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse aus diesem Menü. Wählen Sie dann in den Dropdown-Menüs unter diesem Menü Ihre Einstellungen für neue E-Mails, Antworten und weitergeleitete E-Mails aus. Wenn Sie fertig sind, scrollen Sie nach unten und klicken Sie aufÄnderungen speichern .

So fügen Sie eine Signatur auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät hinzu

E-Mail ist nicht mehr nur für die Desktop-Iteration von Google Mail verfügbar. Insbesondere in der heutigen Welt des Mobile Computing bemerken Ihre Kollegen möglicherweise nicht, dass Sie nicht im Büro sind, wenn Sie von Mobile aus in E-Mail-Ketten springen. Ja, Sie können mit der Google Mail-App für Android und iOS auch allen ausgehenden E-Mails direkt auf Ihrem Smartphone eine Signatur hinzufügen.

Beachten Sie jedoch, dass die App etwas restriktiver ist. Auf Mobilgeräten stehen nicht so viele Anpassungsfunktionen zur Verfügung. Außerdem wird Ihre Signatur nur angezeigt, wenn Sie mit Ihrem Smartphone Nachrichten senden. Sie müssen die Desktop-Signatur separat einrichten.

So rufen Sie die Google Mail-App ab und verwenden sie, um eine benutzerdefinierte Signatur auf Mobilgeräten zu erstellen.

Schritt 1: Laden Sie die Google Mail-App herunter und starten Sie sie wie gewohnt.

Schritt 2: Tippen Sie auf die drei horizontalen Linien in der oberen linken Ecke.

Schritt 3: Tippen Sie im daraufhin angezeigten Bereich auf Einstellungen .

Schritt 4: Tippen Sie auf das Konto, für das Sie eine Signatur hinzufügen möchten.

Schritt 5: Für iOS-Geräte: Tippen Sie auf Signatureinstellungen und schalten Sie den Schieberegler neben Mobile Signature um . Für Android-Geräte: Tippen Sie auf die Option Mobile Signatur im Abschnitt Allgemein .

Schritt 6: Geben Sie Ihre gewünschte Unterschrift und die entsprechenden Details ein.

Schritt 7: Unter iOS: Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Zurück , um Ihre neu geprägte Signatur zu speichern. Unter Android: Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf OK .

Natürlich sollten Sie nicht bei Ihrer Google Mail-Signatur auf Mobilgeräten anhalten. Es gibt verschiedene andere Möglichkeiten, Ihr Google-E-Mail-Konto anzupassen. Lesen Sie zunächst unseren Leitfaden zum Ändern Ihres Google Mail-Kontofotos. In Kürze wird Ihr Google-Profil überall im Web zusammenhängend, professionell und bequem sein.

Original text