So laden Sie einen Nintendo Switch Controller auf

Der Saft für Ihren Controller ist ein todsicherer Weg, um jede Spielesitzung zu ruinieren. Es gibt nichts Schlimmeres, als diese blinkende Anzeige auf dem Bildschirm zu sehen, die Sie warnt, dass Ihr Akku fast leer ist und Ihre Spielzeit kurz vor dem Stillstand steht. Zum Glück macht es Nintendo den Spielern leicht, ihre Joy-Cons aufgeladen und einsatzbereit zu halten. Neben verschiedenen Techniken, die sofort funktionieren, gibt es auch spezielles Zubehör, mit dem Sie Ihren Controller einschalten können.

Und - wenn Sie zufällig den Switch Pro Controller verwenden - haben Sie noch mehr Möglichkeiten, den Akku voll zu halten. Hier all die verschiedenen Möglichkeiten, Ihren Joy-Cons oder Pro Controller für den Nintendo Switch aufzuladen.

Weiterführende Literatur

  • Die häufigsten Probleme mit Nintendo Switch
  • Beste Nintendo Switch-Spiele
  • Beste kommende Nintendo Switch-Spiele

Joy-Con

Nintendo Switch

Wenn Sie den Joy-Con Grip als Haupt-Nintendo Switch-Controller verwenden, wird die Akkulaufzeit verkürzt, bevor Sie es wissen. Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie es aufladen können.

Aufladen von Joy-Cons, wenn nicht gespielt wird

Der einfachste Weg, die Joy-Con-Controller aufzuladen, erfordert keine zusätzlichen Kabel, Zubehörteile oder Regalflächen.

Option 1: Verwenden Sie den Switch selbst

- Schließen Sie bei eingeschaltetem Schalter die Joy-Con-Controller an beiden Seiten der Konsole an, bis sie klicken. Auf dem Bildschirm sollte eine Benachrichtigung angezeigt werden, die zeigt, dass sie verbunden sind.

- Stellen Sie sicher, dass das Dock oder das Netzteil des Switch an eine Steckdose angeschlossen ist. Schließen Sie entweder den Stecker des Adapters an den USB-C-Anschluss an der Unterseite des Switch an oder platzieren Sie den Switch im Dock.

- Versetzen Sie Ihren Nintendo Switch in den Ruhemodus, indem Sie den Netzschalter oben drücken. Die Joy-Con-Controller werden nicht aufgeladen, wenn der Switch vollständig ausgeschaltet ist

- Stellen Sie sicher, dass das Dock oder das Netzteil des Switch an eine Steckdose angeschlossen ist. Schließen Sie entweder den Stecker des Adapters an den USB-C-Anschluss an der Unterseite des Switch an oder platzieren Sie den Switch im Dock.

- Warten! Nintendo schätzt, dass das vollständige Aufladen der Joy-Con-Controller etwa 3,5 Stunden dauern wird. Um zu sehen, wie viel Ladung sie haben, klicken Sie einfach auf das Joy-Con-Symbol im Hauptmenü des Switch und Sie sehen ihren aktuellen Ladezustand.

Option 2: Verwenden Sie eine Ladestation

Wenn Sie eine Ladestation bevorzugen, ist der Vorgang einfach und Sie müssen den Switch nicht eingeschaltet lassen.

- Stecken Sie für die Joy-Con-Ladestation das mitgelieferte Kabel in den USB-Anschluss der Dockingstation des Switch.

- Setzen Sie bis zu vier Joy-Con-Controller in das Dock ein und stellen Sie sicher, dass die Lichter oben rot sind. Wenn sie grün geworden sind, sind die Controller voll aufgeladen.

Aufladen von Joy-Cons beim Spielen

Möchten Sie weiterhin auf Ihrem Nintendo Switch spielen, während Ihre Joy-Cons aufgeladen wird? Es gibt auch einige Möglichkeiten, dies zu tun.

Option 1: Spielen Sie im Handheld-Modus

- Nehmen Sie ein Nintendo Switch-Netzteil und stecken Sie es in eine Wand, sodass das Kabel immer noch an der Stelle ankommt, an der Sie spielen. Stecken Sie das USB-C-Ende in den Anschluss an der Unterseite der Konsole.

- Bringen Sie die Joy-Con-Controller an und spielen Sie! Solange der Switch aufgeladen wird, sind es auch die Joy-Con-Controller.

Option 2: Verwenden Sie den Ladegriff

Wenn Sie auf dem Fernseher spielen möchten, während die Joy-Con-Controller aufgeladen werden, benötigen Sie den Joy-Con-Ladegriff. Es hat die gleiche Form wie der Standard-Joy-Con-Griff, kann jedoch an Ihr Switch-Dock angeschlossen werden, um die Controller während des Betriebs weiter aufzuladen.

- Verbinden Sie den Ladegriff mit dem mitgelieferten Kabel mit dem Dock des Switch. Öffnen Sie dann den kleinen Schieberegler oben am Ladegriff und setzen Sie Ihre Joy-Con-Controller ein, bevor Sie den Schieberegler schließen.

- Abspielen! Ihre Controller werden jetzt aufgeladen, wenn Sie Ihren Switch verwenden.

Option 3: Verwenden Sie einen Ladekoffer

Der S-Charge ist ein Gehäuse mit einem eigenen Backup-Akku, der dem von tragbaren USB-Ladegeräten ähnelt. Er kann zum Laden des Switches und der angeschlossenen Joy-Con-Controller unterwegs verwendet werden.

- Wenn der S-Charge selbst aufgeladen ist (er kann wie ein Pro Controller an das Switch-Dock angeschlossen werden), drücken Sie den Netzschalter auf der linken Seite.

- Heben Sie die Klappe oben an, befestigen Sie den Schalter mit Joy-Con-Controllern und schließen Sie die Klappe.

- Ihre Controller sollten jetzt aufgeladen werden! Tippen Sie im Home-Menü des Switch auf das Joy-Con-Symbol, um zur Controller-Seite zu gelangen. Es sollte anzeigen, dass es an eine Stromquelle angeschlossen ist.

- Der S-Charge verfügt über einen Akku mit mehr als der doppelten Kapazität des Switch selbst, sodass Sie Ihre Joy-Con-Controller stundenlang auf diese Weise aufladen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass der Akku leer wird.

- Wenn Sie den S-Charge nicht verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ihn ausschalten, indem Sie den Netzschalter einige Sekunden lang gedrückt halten. Wenn Sie dies nicht tun, könnte es beim nächsten Mal tot sein, wenn Sie es brauchen.

Pro Controller

Pro Controller wechseln

Wenn Sie Ihren Nintendo Switch angedockt spielen und den Fernseher verwenden, sollten Sie in einen Pro Controller investieren, da die Akkulaufzeit gut ist. Sie müssen ihn jedoch nach etwa 40 Stunden noch aufladen.

Option 1: Stecken Sie es in das Dock des Switch

Der einfachste Weg, einen Pro Controller aufzuladen, besteht darin, ihn mit dem mitgelieferten Kabel an den USB-Anschluss an der Vorderseite des Switch-Docks anzuschließen.

- Nach dem Anschließen leuchtet oben am Pro Controller ein orangefarbenes Licht auf. Das vollständige Aufladen sollte ungefähr sechs Stunden dauern. Wenn der Akku voll ist, erlischt das Licht.

- Sie können den Controller während des Ladevorgangs weiter verwenden, obwohl das Kabel zu kurz ist, um in einigen Setups zu funktionieren.

- Der Nintendo Switch muss nicht angedockt sein, damit der Pro Controller aufgeladen werden kann. Sie können es entfernen und im Handheld-Modus spielen, während Sie auf das Aufladen des Controllers warten.

Option 2: Verwenden Sie eine Ladestation eines Drittanbieters

Wenn Sie den Pro Controller ohne Verwendung des Switch-Docks aufladen möchten, können Sie den Nyko Charge Block Pro verwenden.

- Nehmen Sie den mitgelieferten Ladedongle und stecken Sie ihn in den Anschluss oben am Pro Controller.

- Nehmen Sie als Nächstes das mitgelieferte USB-Kabel, schließen Sie es an das mitgelieferte Netzteil an und stecken Sie das Netzteil in eine Steckdose.

- Setzen Sie den Controller in den Charge Block Pro ein und stellen Sie sicher, dass das orangefarbene Licht an der Vorderseite des Dongles leuchtet. Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, erlischt das Licht wie gewohnt.

Das Aufladen Ihres Nintendo Switch-Controllers hängt davon ab, ob Sie die proprietären Joy-Con-Controller oder eine Alternative verwenden. Die Ladegeschwindigkeit hängt auch von Ihrer Ausrüstung ab. Die Ladezeit kann je nach Kabeltyp und der Frage, ob sich der Switch im Ruhemodus befinden muss, stark variieren. Die gute Nachricht ist, dass es einfach ist, Zubehör für den Switch zu finden - sogar einen Ersatz-Controller, wenn Sie es wirklich nicht erwarten können, aufgeladen zu werden, um weiter zu spielen.