Zurücksetzen eines Galaxy S6 oder S6 Edge auf die Werkseinstellungen

Ihr Galaxy S6 oder S6 Edge zeigt möglicherweise endlich sein Alter. Das 2015 veröffentlichte S6-Sortiment arbeitet jetzt mit veralteter Hardware, die durch das Hinzufügen zu vieler Apps schnell ins Stocken geraten kann.

Versuchen Sie, das Gerät auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückzusetzen, damit Ihr Galaxy-Smartphone wieder wie neu funktioniert. Befolgen Sie einfach die nachstehenden Schritte, um Ihr Gerät zu sichern und alle Daten zu löschen, die es verlangsamen.

FRP deaktivieren

Beachten Sie, dass Sie den Factory Reset Protection oder „FRP“ deaktivieren müssen, wenn Sie Ihr Smartphone verkaufen und aus diesem Grund alle Daten löschen. Wenn Sie dies vor dem Löschen Ihrer Daten nicht tun, werden Sie nach Abschluss des Zurücksetzens aufgefordert, sich auf dem Gerät mit einem zuvor synchronisierten Google-Konto anzumelden.

  • Gehen Sie zu Einstellungen,  wählen Sie  Bildschirm und Sicherheit  sperren und entfernen Sie alle Kennwörter, Stecknadeln und Muster.
  • Gehen Sie zu Einstellungen,  wählen Sie  Konten aus und entfernen Sie alle Google-Konten.

Nachdem die obligatorische Datenlöschung und die FRP-Warnungen nicht mehr im Weg sind, können wir mit dem Geschäft beginnen.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Zurück Weiter 1 von 5

Die erste Option besteht darin, einen Werksreset durchzuführen. Dies ist die einfachste Möglichkeit, einen Reset für diejenigen durchzuführen, die auf die Einstellungen ihres Smartphones zugreifen können. Wenn Sie Ihre Dateien bereits gesichert haben, können Sie Ihr Telefon über das Menü "Einstellungen" problemlos auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Schritt 1:  Öffnen Sie Einstellungen und scrollen Sie nach unten zur Option  Sichern und Zurücksetzen . Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Werksdaten  zurücksetzen .

Schritt 2:  Die Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm warnen Sie, dass alle Daten verloren gehen und Ihr Telefon zu den Standardeinstellungen zurückkehrt. Bestätigen Sie, dass Sie den Reset durchführen möchten, und drücken Sie dann Gerät zurücksetzen .

Schritt 3: Es wird eine letzte Warnung angezeigt. Tippen Sie auf Alle löschen, um fortzufahren.  Ihr Telefon wird nun auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Wiederherstellungsmodus Werksreset

GS6 zurücksetzen 6

Es gibt eine zweite Option - auch bekannt als Zurücksetzen auf Werkseinstellungen über den Wiederherstellungsmodus - für diejenigen, die ihr Kennwort verloren haben und nicht auf das Einstellungsfeld zugreifen können. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um einen genaueren Blick auf die Durchführung des Zurücksetzens zu werfen.

Schritt 1:  Schalten Sie Ihr Gerät aus.

Schritt 2:  Halten Sie die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt. Halten Sie diese Kombination weiterhin gedrückt, während Ihr Telefon startet oder bis auf dem Bildschirm das ikonische Android-Logo angezeigt wird.

Schritt 3:  Nach einigen Augenblicken haben Sie Zugriff auf das Startmenü Ihres Telefons. Verwenden Sie die Lautstärketasten zum Navigieren und die Ein / Aus-Taste, um Ihre Auswahl zu treffen, und suchen Sie  Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen .

Schritt 4:  Scrollen Sie nach unten zu Ja, löschen Sie alle Benutzerdaten und drücken Sie den Netzschalter erneut. Sie werden dann feststellen, dass das Skript über den unteren Bildschirmrand rollt und mit Data Wipe Complete endet  .

Schritt 5:  Drücken Sie nach Abschluss des Vorgangs den Netzschalter, um das Gerät zurückzusetzen.

Das Telefon wurde nun auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, und Sie können es weitergeben, verkaufen oder wieder verwenden.