So löschen Sie Apps von einem iPhone

Moderne iPhones bieten Benutzern den Luxus von viel mehr Platz als in den frühen Tagen der Smartphone-Ära. Im Jahr 2007 hatte das erste iPhone lediglich 4 GB, 8 GB oder 16 GB, wobei diese letzte Speicheroption jahrelang im Low-End-Standby-Modus blieb. Während die jüngsten Generationen die minimale Speicheroption auf 32 GB und später auf 64 GB erhöht haben - was in diesen datenintensiven Tagen als kaum zufriedenstellend angesehen wird -, überleben einige Benutzer auf wundersame Weise immer noch mit 16 GB auf ihren älteren Handys.

Wenn Sie so wenig Speicherplatz haben, müssen Sie Ihre Daten, Dateien und Apps sorgfältig verwalten. Unabhängig davon, ob Sie über mindestens 16 GB Speicherplatz oder über extravagante 512 GB verfügen, zeigen wir Ihnen die Grundlagen der App-Steuerung, damit Sie nie eine Warnung sehen müssen, dass Ihnen zum ungünstigsten Zeitpunkt der Speicherplatz ausgeht werden nie mit Apps gesattelt, die Sie nicht wollen oder brauchen.

Wenn Sie der Typ sind, der gerne durch Apps blättert, um zu sehen, was da draußen ist, finden Sie hier 100 der besten Apps für das iPhone. Sie können also einige gute Alternativen finden, um die Apps zu ersetzen, die Sie in den Papierkorb werfen möchten.

Eine einzelne App löschen

So löschen Sie Apps auf einem iPhone deleteapp2So löschen Sie Apps auf einem iPhone deleteapp1So löschen Sie Apps auf einem iPhone deleteapp4So löschen Sie Apps auf einem iPhone deleteapp3
  • Tippen und halten Sie das Symbol der App, die Sie löschen möchten, bis es wackelt oder das Schnellaktionsmenü anzeigt. Wenn das Schnellaktionsmenü angezeigt wird, wird ein Befehl zum Bearbeiten des Startbildschirms oder zum Löschen der App angezeigt . Durch das Löschen der App verschwindet das Symbol sofort. Startbildschirm bearbeiten setzt die gesamte Anzahl der Symbole auf Wackeln, sodass Sie mehrere Apps nacheinander vom Startbildschirm löschen können.
  • Dieser mehrstufige Prozess wurde mit dem iPhone 6s eingeführt und basiert auf der Unterstützung der 3D Touch-Technologie. Mit 3D Touch kann der iPhone-Bildschirm zwischen Tippen, Halten, langem Drücken und Drücken der Intensität unterscheiden, um verschiedene Aufgaben auszuführen. Mit iOS 13 ersetzte Apple 3D Touch durch Haptic Touch, sodass der Touchscreen des iPhones jetzt nicht mehr zwischen einem harten und einem leichten Druck unterscheidet - es ist jetzt nur noch eine Druckstufe, um das Schnellaktionsmenü aufzurufen.
  • Wenn Sie auf Startbildschirm bearbeiten tippen , wird oben links von allen Symbolen auf Ihrem Bildschirm ein X angezeigt.
  • Tippen Sie auf das X , um die App zu löschen, die Sie entfernen möchten.
  • Wenn Sie das X drücken, werden Sie durch eine Warnung daran erinnert, dass beim Löschen der App auch deren Daten entfernt werden.
  • Tippen Sie auf Löschen  und die App verschwindet zusammen mit den darin enthaltenen Informationen, es sei denn, diese Informationen werden online gesichert.

Beachten Sie, dass beim Löschen einer App keine damit verbundenen Abonnements gelöscht werden. Sie müssen Abonnements separat kündigen und zusätzlich die App von Ihrem Bildschirm entfernen. Je nachdem, welche App Sie verwenden, gibt es eine Vielzahl einzigartiger Aktionen, die sich darauf beziehen.

Einschränkungen verwenden

iOS-Einschränkungenwie man Apps auf einem iPhone löscht Einschränkungen2wie man Apps auf einem iPhone löscht Einschränkungen3wie man Apps auf einem iPhone löscht Einschränkungen4wie man Apps auf einem iPhone löscht Einschränkungen5So löschen Sie Apps auf einem iPhone Einschränkungen777wie man Apps auf einem iPhone löscht Einschränkungen6wie man Apps auf einem iPhone löscht Einschränkungen8

Wenn Sie Probleme beim Löschen von Apps haben, kann dies daran liegen, dass diese Funktion versehentlich eingeschränkt wurde. Mit der Funktion "iPhone-Einschränkungen" in iOS 13 können Sie bestimmte Apps und Funktionen blockieren oder einschränken oder einige Einstellungen für das Kaufen und Entfernen von Apps, das Herunterladen und den Datenschutz einschränken. Greifen Sie über die Bildschirmzeit-App auf die Funktion "Einschränkungen" zu. Mit der Funktion "Einkäufe im iTunes & App Store" können Sie die Funktionen zum Installieren, Löschen und Kaufen mit Apps steuern. Gehen Sie wie folgt vor, um sicherzustellen, dass Sie Apps löschen können.

  • Tippen Sie auf Einstellungen> Bildschirmzeit .
  • Tippen Sie auf Bildschirmzeit einschalten .
  • Tippen Sie auf Weiter .
  • Tippen Sie auf Dies ist mein iPhone oder das iPhone meines Kindes .
  • Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen, aktivieren Sie diese und tippen Sie anschließend auf iTunes & App Store-Käufe .
  • Tippen Sie auf Apps löschen > Zulassen .

Löschen oder Auslagern einer App

Löschen Sie alle AppsSo löschen Sie Apps auf einem iPhone allgone2So löschen Sie Apps auf einem iPhone allgone3So löschen Sie Apps auf einem iPhone allgone4

Wenn Sie Apps sehr schnell von Ihrem Telefon löschen möchten, können Sie eine genaue Übersicht über Ihren aktuellen Speicherplatz, den belegten Speicherplatz und die Option zum Auslagern oder einfachen Papierkorb der fehlerhaften Apps erhalten. Es ist nicht gerade eine nukleare Option, aber es ist nah.

  • Gehen Sie zu Einstellungen  >  Allgemein .
  • Tippen Sie auf  iPhone-Speicher.  Daraufhin wird eine vollständige Liste der Apps angezeigt, die derzeit auf Ihr Telefon heruntergeladen wurden. Durch Auswahl einer App gelangen Sie zu einem bestimmten Bildschirm, auf dem angezeigt wird, wie viele Daten die App verwendet, und Sie können die App  löschen oder die App herunterladen .
  • Wenn Sie  Offload App auswählen, wird die App gelöscht, die zugehörigen Dokumente und Daten bleiben  jedoch erhalten. Das Symbol bleibt auf Ihrem Startbildschirm mit einem Cloud-Symbol neben dem Namen, sodass Sie es bei Bedarf erneut herunterladen können.
  • Wenn Sie  App  löschen wählen, werden die App und alle ihre Dokumente und Daten entfernt, wodurch Speicherplatz frei wird.

Integrierte Apps ausblenden

So löschen Sie Apps auf einem iPhone native1Integrierte Apps ausblenden

Einige iOS-Apps - unter anderem Kontakte, E-Mail und FaceTime - sind in das Betriebssystem integriert und standardmäßig auf Ihrem Telefon enthalten, da sie in die Kerndienste des iPhones eingebunden sind. Diese Apps umfassen Kamera, Fotos, Uhr, App Store, Safari, Brieftasche, Gesundheit und Find My.

Während Sie diese Apps nicht dauerhaft löschen können, können Sie die meisten jetzt vor einem überfüllten Startbildschirm ausblenden. Drücken Sie lange auf das App-Symbol, bis das Schnellaktionsmenü angezeigt wird, und tippen Sie auf Startbildschirm bearbeiten . Wenn Ihre App-Symbole zu wackeln beginnen, tippen Sie auf das X oben links neben den Symbolen, die Sie ausblenden möchten. Diese Aktion entfernt die App vom Bildschirm, aber die Daten und Funktionen der App bleiben auf Ihrem iPhone. Sie können diese Apps bei Bedarf jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt erneut über den App Store herunterladen.