So reinigen Sie eine Mikrowelle sicher und korrekt

Von nächtlichen Resten bis hin zu gelegentlich gefrorenem Burrito sind unsere Mikrowellen immer für uns da. Dieses Kleingerät ist ein One-Stop-Shop für fast alle Ihre Küchenbedürfnisse. Erhitzen Sie Lebensmittel sofort, stellen Sie Timer ein, entlüften Sie Ihr Kochfeld und vieles mehr. Aber wann haben Sie Ihre Mikrowelle das letzte Mal gereinigt ?

Wenn Ihre Mikrowelle üble Gerüche abgibt und voller bespritzter Lebensmittel ist, ist es Zeit, sie ordnungsgemäß zu reinigen. Wir haben die Experten konsultiert und diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, um Ihre Mikrowelle sicher und effektiv zu reinigen. Und während Sie einen Reinigungskick machen, können Sie auch unsere Beiträge zum Reinigen eines Geschirrspülers und zum Reinigen einer Waschmaschine lesen.

Frigidaire Gallery Schwarze Edelstahl-Mikrowelle Jenny McGrath / Digital Trends

Was du brauchen wirst

  • Eine mittelgroße mikrowellengeeignete Schüssel (eine für ca. 4 Tassen Flüssigkeit)
  • Essig oder Spülmittel
  • Ein Topflappen
  • Papiertücher oder ein sauberer Lappen
  • Ein Schleifschwamm
  • Desinfektionsreiniger (wie Lysol)

So reinigen Sie Ihre Mikrowelle

AmazonBasics Microwave Review Dan Baker / Digitale Trends

Schritt 1 - Füllen Sie eine mikrowellengeeignete Schüssel mit einer Tasse Wasser und 1/4 Tasse weißem Essig. Wenn Sie keinen Essig zur Hand haben, können Sie einen Teelöffel Spülmittel ersetzen.

Schritt 2 - Lassen Sie die Lösung je nach Leistung Ihrer Mikrowelle etwa ein bis zwei Minuten in Ihrer Mikrowelle kochen. Wenn Sie beispielsweise eine Mikrowelle mit 1.200 Watt oder mehr haben, sind wahrscheinlich eine bis eineinhalb Minuten ausreichend. Wenn Sie jedoch eine 700-Watt-Mikrowelle haben, müssen Sie die Lösung länger erhitzen (ca. zwei Minuten). Sie möchten, dass es schön dampfig wird, aber nicht überkocht oder aus der Schüssel verschüttet wird. Wenn Sie zuerst in die Mikrowelle gehen, lassen Sie den Dampf den größten Teil des schweren Hebens für Sie erledigen.

Schritt 3 -  Wenn die Zeit abgelaufen ist, halten Sie die Tür etwa drei Minuten lang geschlossen und lassen Sie den Dampf den Boden, die Seiten und das Dach Ihrer Mikrowelle erwärmen.

Schritt 4 -  Entfernen Sie nach Ablauf der drei Minuten vorsichtig die Schüssel. Sie benötigen wahrscheinlich einen Topflappen, um sich nicht zu verbrennen, da es heiß werden wird.

Schritt 5 - Wischen Sie alle Seiten mit einem Papiertuch oder einem Tuch ab und entfernen Sie hartnäckige, festklebende Lebensmittel mit einem Schleifschwamm. Vermeiden Sie die Verwendung von Clorox-Tüchern.

Schritt 6 - Waschen Sie die rotierende Platte von Hand mit Wasser und Seife. Bei Bedarf können Sie die rotierende Platte durch die Spülmaschine laufen lassen.

Schritt 7 - Reinigen Sie das Äußere, die Knöpfe und das Display Ihrer Mikrowelle mit einem Papiertuch oder einem Tuch, das mit Desinfektionsreiniger oder Seife und Wasser bedeckt ist. Sprühen Sie den Reiniger nicht direkt auf die Mikrowelle, da er in das Entlüftungssystem gelangen kann. Sprühen Sie den Reiniger auf das Papiertuch und wischen Sie dann das Äußere, die Knöpfe und das Display der Mikrowelle ab.

Schritt 8 - Reinigen Sie die Dichtung um die Mikrowellentür (falls zutreffend) mit einem feuchten, seifigen Papiertuch und reinigen Sie das Rollenrad in der Mikrowelle, die die rotierende Platte dreht. Nachdem Sie diese Bereiche mit einem Seifenpapier abgewischt haben, gehen Sie zurück und wischen Sie sie erneut mit einem feuchten Papiertuch (ohne Seife) ab, um Seifenreste zu entfernen.

Schritt 9 - Setzen Sie das saubere Rollenrad und die rotierende Platte wieder in Ihre Mikrowelle ein.

Schritt 10 - Genießen Sie Ihre schöne, saubere Mikrowelle!

Tipps

  • Sie können eine halbierte Zitrone verwenden, um Spülmittel oder Essig zu ersetzen, wenn Sie keine haben. Die Zitronenhälfte in eine Schüssel mit Wasser geben und fünf Minuten kochen lassen. Viele Leute mögen diese Option, weil sie einen schönen, frischen Duft hinterlässt und ganz natürlich ist. 
  • Durch Erhitzen eines Schwamms in der Mikrowelle wird dieser desinfiziert. 
  • Verwenden Sie keine aggressiven oder gefährlichen Chemikalien, um das Innere Ihrer Mikrowelle zu reinigen.
  • Das Abdecken von Lebensmitteln in der Mikrowelle kann das Verschütten verhindern und Ihre Mikrowelle sauber halten.
  • Um die Zeit zwischen den Tiefenreinigungen zu verlängern, stellen Sie Ihre Mikrowelle auf eine niedrigere Leistungseinstellung ein, insbesondere beim Erhitzen von spritzgefährdeten Lebensmitteln.