Außergewöhnlich gut aussehend und arbeitslos? Hier ist eine Baustelle für Sie!

Header der Jobsuche für schöne LeuteDie Suche nach einer geeigneten, erwerbstätigen Beschäftigung ist kein Spaziergang im Park - fragen Sie einfach die Leute, die ihre engen Kontakte und ihre Kreativität erschöpft haben, um eine Gelegenheit zu finden, die zu ihrem beruflichen Profil passt. Obwohl die Nöte der Arbeitssuche eine Realität sind, von der die Massen häufig betroffen sind, ist hier eine Idee, über die Sie in den nächsten fünf bis zehn Sekunden nachdenken sollten: Anscheinend fällt es attraktiv aussehenden Menschen schwer, genauso viel Arbeit zu finden wie heimelige Menschen.

"Ich bin sicher, dass ich nicht der erste Elternteil bin, der glaubt, dass sie ein schlankes und fites Kindermädchen brauchen, um mit einem vielbeschäftigten Kind mithalten zu können", sagte Kinnard. "Es ist nur so, dass viele es nicht wagen würden, herauszukommen und es zu sagen!"

Laut The Telegraph hat Beautiful People - die Online-Dating-Website, die treffend nach ihrer Tendenz benannt wurde, Mitglieder eines bestimmten Attraktivitätsquotienten zu priorisieren - kürzlich ihre Absicht zum Ausdruck gebracht, ihre 750.000 schönen Mitglieder als Starter-Kundenstamm für eine Art Online-Arbeitsagentur zu nutzen. Dieses neue Unternehmen wird künftigen Arbeitgebern mit einer rein gut aussehenden Belegschaft nicht nur die Möglichkeit geben, offene Stellen in ihren Unternehmen zu besetzen. Die hübschen Frauen und gutaussehenden Männer auf der Dating-Plattform, die hoffen, etwas mehr zu erzielen, können sich direkt über die Website für Stellen bewerben.

Machen Sie keinen Fehler - die Unterhaltungsindustrie hat keine Exklusivität bei der Einstellung von Head-Turnern. Abgesehen von den offensichtlichen Bereichen wie Modellieren, Schauspielern und Aufführen kann ein schönes und ansprechendes Aussehen ein gutes Zeichen für diejenigen sein, die in den Bereichen Immobilien, Modewaren, Öffentlichkeitsarbeit, Verkauf und in jedem Geschäft arbeiten möchten, das viele persönliche Kontakte erfordert -face Interaktionen und ist stolz darauf, erste Eindrücke zuletzt zu machen. "Attraktive Menschen machen in der Regel einen besseren ersten Eindruck bei Kunden, gewinnen mehr Geschäft und verdienen mehr", sagte Greg Hodge, Geschäftsführer von Beautiful People, gegenüber The Telegraph.

schöne Leute Jobsuche attraktive Frau „Ein attraktives Gesicht ist für jedes Unternehmen immer ein guter erster Eindruck“, so BeautifulPeople.com

"Dies ist keine Einladung für Crack-Pots, unsere schönen Mitglieder zu googeln", fügte Hodge hinzu. Bereits jetzt melden sich Personen, die auf dem Markt für Mitarbeiter mit hohem Nennwert sind, für den Zugriff auf die Arbeitssuchendatenbank von Beautiful People an, darunter die in Los Angeles ansässige Immobilienagentur The Urban Homes Group und der Londoner Brautdesigner Sassi Holford adäquate Beispiele für imagebewusste Unternehmen, die es schaffen würden, potenzielle Kunden zu gewinnen, wenn sie hübsche Leute hätten, die sie vertreten. Wenn Sie ein Kind haben, das „besser auf gut aussehende Menschen reagiert“, wie die berufstätige Mutter Olivia Kinnard, dann ist dieses Mitarbeiterportal genau das Richtige für Sie. "Ich bin sicher, dass ich nicht der erste Elternteil bin, der glaubt, dass sie ein schlankes und fites Kindermädchen brauchen, um mit einem vielbeschäftigten Kind mithalten zu können", sagte Kinnard. "Es ist nur so, dass viele es nicht wagen würden, herauszukommen und es zu sagen!" 

In jedem Artikel, in dem Sie eine Anstellung finden, erfahren Sie, dass Sie sich das Teil ansehen müssen, um das begehrte Stellenangebot zu erhalten. Während das Konzept von Beautiful People dies etwas zu wörtlich nimmt, ist Schönheit immer noch ziemlich subjektiv (kein Wortspiel beabsichtigt) - auf der Seite "Über" wird darauf geachtet, dass das Bewertungsmodul der Website demokratisch und fair ist. So möchten die Leute als Job behandelt werden Bewerber, richtig? Sie würden keine Diskriminierungsklage einreichen, falls Sie für eine Position abgelehnt werden, oder?

Klar, sag dir das immer wieder.