So verfolgen Sie Fortnite-Statistiken

Obwohl es eine Menge von sich bewegenden Teilen in sind Fortnite , und Dutzende von Statistiken , die kann verfolgt werden, wird das Spiel nicht eine sehr gute Arbeit bei der Überwachung der Spieler Fortschritte machen. Anstatt eine breite Palette von Statistiken aufzuzeichnen - wie das Verhältnis von Tötung zu Tod, den pro Runde verursachten Schaden usw. - können Sie nur Ihre Victory Royales und die insgesamt gespielten Spiele betrachten.

Für die meisten Menschen wird das ausreichen. Wenn Sie jedoch zu der wachsenden Gruppe von Spielern gehören, die ihren Fortschritt anhand detaillierter Messdaten verfolgen möchten, lässt Fortnite zu wünschen übrig. Zum Glück gibt es mehrere Websites von Drittanbietern, auf denen Sie auf eine Reihe von Statistiken zugreifen können, die sich auf Ihre Leistung beziehen. Egal, ob Sie Ihr Kill / Death-Verhältnis verfolgen, Ihren Gewinnanteil verbessern oder nur sehen möchten, wie viele Kills Sie durchschnittlich pro Match erzielen, auf diesen Websites können Sie alles tun.

Weiterführende Literatur

  • Wie man bei Fortnite besser wird
  • So spielen Sie Fortnite auf Ihrem PC
  • Die besten Waffen in Fortnite

Überprüfen Sie Ihre Statistiken in Fortnite

Wenn Sie nicht mit Software von Drittanbietern herumspielen möchten, können Sie immer einige grundlegende Fortnite- Statistiken überprüfen, während Sie im Spiel angemeldet sind. Navigieren Sie dazu zur Registerkarte Karriere und klicken Sie auf Profil . Hier können Sie folgende Informationen anzeigen:

  • Gewinnt
  • Top 10 Oberflächen
  • Top 25 Oberflächen
  • Eliminierungen
  • Gespielte Spiele

Es ist nicht viel, aber Sie können zumindest alle Ihre wertvollen Victory Royales an einem praktischen Ort verfolgen.

Verwenden Sie Websites von Drittanbietern

Jon Bitner / Digitale Trends

Wenn Sie feststellen, dass die von Fortnite im Spiel angebotenen Statistiken nicht überzeugend sind, sind Sie nicht allein. Tatsächlich wollten so viele Menschen ein detaillierteres Profil ihrer Fähigkeiten, dass mehrere Websites diese Daten jetzt kostenlos anbieten. Einige von ihnen ermöglichen es Benutzern, ein Premium-Paket für mehr Nummern zu abonnieren, aber selbst als kostenloser Service stehen sie den Erstanbieter-Angeboten von Epic in nichts nach. Sie funktionieren alle auf die gleiche Weise - wählen Sie einfach Ihr Spielsystem aus und geben Sie Ihre Epic ID ein, um die Datenbank nach Ihrem Profil zu durchsuchen. Einige der besten Websites zur Statistikverfolgung sind:

  • DreamTeam: Ein einfacher, schnörkelloser Tracker, der alle Ihre Statistiken in einem einfach zu lesenden Format zusammenstellt. Sie können auch schnell zwischen PC-, Konsolen- und Mobilversionen des Spiels wechseln, um Ihre Leistung auf jedem System zu überprüfen.
  • Fortnite Tracker: Dieser Dienst bietet ein eigenes Bewertungssystem, das den Benutzern ein konkretes Fortschrittssystem bietet. Es ist nicht perfekt, aber es ist sicherlich besser als alles, was derzeit in Fortnite ist .
  • Fortnite-Statistiken: Diese bietet nicht so viele Funktionen wie andere auf der Liste, bietet jedoch alle grundlegenden Statistiken - und verfügt über eine umfassende Rangliste.
  • Fortnite Scout: Das beste Feature auf dieser Website ist das Diagramm, das Ihr Kill / Death-Verhältnis und Ihre durchschnittliche Gewinnrate in den letzten Monaten aufzeichnet. Auf diese Weise können Sie schnell feststellen, ob Sie sich verbessern, ohne zu tief in alle anderen Statistiken einzusteigen.

Wir empfehlen, jedes der oben genannten Elemente zu durchsuchen und festzustellen, welches Ihnen am besten gefällt. Alle bieten einzigartige Themen und Layouts, und es hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab, das für Sie am besten geeignete zu finden. Die genauen angezeigten Statistiken variieren geringfügig zwischen den Diensten. In der Regel werden jedoch auf allen Websites die folgenden Informationen angezeigt:

  • Gesamtsiege
  • Total Kills
  • Gespielte Spiele
  • Gesamtpunktzahl
  • Durchschnittliche Gewinnrate
  • Kills pro Match
  • Tötungen pro Minute
  • Kills per Death (K / D)
  • Punktzahl pro Spiel
  • Durchschnittliche Spielzeit
  • Gesamtzeit gespielt

Statistiken, auf die Sie sich konzentrieren sollten

Jon Bitner / Digitale Trends

Nachdem Sie direkten Zugriff auf Dutzende von Statistiken haben, sollten Sie sich auf folgende Verbesserungen konzentrieren:

  • Durchschnittliche Gewinnrate: Letztendlich ist das einzige, was in Fortnite zählt, einen Victory Royale abzuziehen. Das Erhöhen Ihrer durchschnittlichen Gewinnrate geschieht nicht über Nacht und hängt stark von den unten genannten Statistiken ab.
  • Kill / Death Ratio: Während es sicherlich möglich ist, eine Runde Fortnite mit einem einzigen Kill zu gewinnen, erhöhen sich Ihre Gewinnchancen erheblich, wenn Sie ein solides K / D-Verhältnis haben. Im Wesentlichen zeigt ein gutes Verhältnis an, dass Sie Feuergefechte überleben können. Überlebe genug Schlachten und du wirst einer der letzten Menschen sein, die jede Runde stehen. Es ist zwar keine perfekte Korrelation, aber es tut nie weh, ein hohes K / D zu haben und zu wissen, wie man eine mächtige Waffe benutzt.
  • Durchschnittliche Spielzeit : Je länger Sie in einem Spiel sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie gewinnen. So einfach ist das. Wenn Sie diese Statistik erhöhen, wissen Sie normalerweise, wann es angebracht ist, sich zu verstecken - und wann es notwendig ist, mit lodernden Waffen herauszukommen. Wenn sich Ihre durchschnittliche Spielzeit erhöht, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie mit jeder Runde höher platzieren. Die Konkurrenz zu überdauern ist der Name des Spiels, und je länger Sie brauchen, um eliminiert zu werden, desto besser.
  • Punktzahl pro Spiel: Diese Statistik ist eine Kombination aus verschiedenen Aktionen im Spiel, hängt jedoch hauptsächlich davon ab, wie viele Kills Sie in einem Spiel erzielen und wie gut Sie jede Runde platzieren. Das Erhöhen dieser Statistik hängt direkt von Ihrem K / D und der durchschnittlichen Spielzeit ab. Es macht also Spaß, den Überblick zu behalten. Egal, ob Sie sich gerne herumschleichen und Ihre Feinde überleben oder so viele wie möglich mit einer Minigun ausschalten möchten, Ihre Punktzahl pro Spiel zeichnet alles auf.

Mach dir keine Sorgen um Statistiken

Jon Bitner / Digitale Trends

Es macht zwar Spaß, Ihre Statistiken gelegentlich zu überprüfen, aber es ist keine gute Idee, sich darüber Gedanken zu machen. Es gibt einen Grund, warum Fortnite die meisten von ihnen nicht enthält - und das liegt daran, dass sie nicht wirklich wichtig sind. Im Gegensatz zu vielen anderen Wettkampfschützen machen es Battle Royales schwierig, Statistiken zu verfolgen und den Fortschritt der Spieler zu überwachen. Bei 100 Kämpfern, die auf einer riesigen Insel herumlaufen, gibt es so viele zusätzliche Variablen, die bei einem durchschnittlichen teambasierten Schützen normalerweise nicht vorkommen, dass es etwas chaotisch wird, Spieler konstant zu bewerten.

Und - mit der Einführung von Skill Based Matchmaking - ist der Vergleich Ihrer Statistiken mit anderen Spielern kein todsicherer Weg mehr, um festzustellen, wer besser ist. Beide Spieler haben möglicherweise ein Kill / Death-Verhältnis von 6,0, aber eine Person spielt möglicherweise gegen Bots auf ihrem Nintendo Switch, während die andere Person gegen Profis auf dem PC antritt. Statistiken sind ein guter Weg, um Ihren persönlichen Fortschritt zu verfolgen, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie mit einem Körnchen Salz einnehmen.