Facebook eine Telefonnummer geben? Sie können es nicht löschen oder privat machen

Das Einrichten der Zwei-Faktor-Authentifizierung wird normalerweise empfohlen, um wichtige Konten zu schützen. Bei Facebook kann das Hinzufügen einer Telefonnummer jedoch die Privatsphäre beeinträchtigen. Nach einem Tweet eines Benutzers, der sich darüber beschwert, dass Facebook eine Telefonnummer für die Zwei-Faktor-Authentifizierung benötigt, stehen die zweifelhaften Datenpraktiken von Facebook erneut im Mittelpunkt, diesmal mit dem, was beim Hinzufügen der Zwei-Faktor-Authentifizierung tatsächlich mit Ihrer Telefonnummer passiert.

Die in Frage kommende Praxis ist nicht neu - sie wird nur durch eine neue Runde von Beschwerden hervorgehoben. Facebook bietet seit 2011 eine Zwei-Faktor-Authentifizierung an. Das Unternehmen gibt an, dass einem Konto hinzugefügte Telefonnummern, einschließlich Bereiche außerhalb der Zwei-Faktor-Authentifizierung, mit dem Konto verknüpft werden. Facebook verwendet diese Telefonnummern nicht nur zur Sicherheit, sondern auch für die Anzeigenausrichtung, wenn ein Unternehmen dieselbe Telefonnummer hat, und ermöglicht anderen Benutzern, ihr Profil zu finden, indem Sie die Telefonnummer in die Suchleiste eingeben.

Der Tweet, der die letzte Runde der Kritik auslöste, stammt von Jeremy Burge, dem Eigentümer von Emojipedia, der eine Telefonnummer hinzufügte, als Facebook Manager großer Seiten zur Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung aufforderte. Während Facebook für Konten mit einer großen Anzahl von Followern keine Telefonnummer mehr benötigt, scheint das Netzwerk auch keine Option zum Löschen der Informationen zu haben, die dem Konto hinzugefügt wurden.

Wie Burge in seinem Tweet betont, gibt es keine Möglichkeit, das Tool zu deaktivieren, mit dem andere Benutzer Sie anhand der Telefonnummer nachschlagen können. Benutzer können die Datenschutzeinstellungen anpassen, um die Einstellungen von "Jeder" in "Nur Freunde" zu ändern. Es gibt jedoch keine Option zum vollständigen Deaktivieren. Burge weist darauf hin, dass Facebook diese Telefonnummer mit Instagram und WhatsApp teilt. Er sagte, als er gezwungen war, sich für die Zwei-Faktor-Authentifizierung anzumelden, sagte Facebook, es sei "um Ihr Konto zu sichern". Jetzt geht es am Ende um „und mehr“.

Was sollen Facebook-Nutzer tun? Wenn Sie Facebook bereits Ihre Telefonnummer mitgeteilt haben, können Sie diese nicht löschen. (In einigen Fällen kennt Facebook Ihre Telefonnummer möglicherweise bereits, als Benutzer Facebook Zugriff auf ihre Telefonkontakte gewähren konnten, um ihre Freunde zu finden.)

Für Benutzer, die ihre Telefonnummer noch nicht preisgegeben haben, ermöglichen Apps von Drittanbietern eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Telefonnummer. Apps wie Google Authenticator und LastPass generieren einen eindeutigen Code, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung anstelle einer Telefonnummer zu aktivieren.