So installieren Sie Kodi auf einem Amazon Fire TV

Bill Roberson / Digitale Trends Bill Roberson / Digitale Trends

Kodi (früher bekannt als XBMC) ist ein Open-Source-Media-Hub, mit dem Sie einfach auf alle Ihre digitalen Medien zugreifen können, von Musik über Filme bis hin zu Live-TV an einem Ort. Es ist auf vielen Plattformen verfügbar: Windows, Mac, Linux, Android, iOS, Raspberry Pi und sogar auf der Xbox One, aber ein Ort, an dem Sie es nicht nativ finden, ist Amazon Fire TV.

Das bedeutet nicht, dass Fire TV-Benutzer kein Glück haben, aber die Installation von Kodi auf dem Fire TV ist nicht so einfach wie bei den meisten Apps - Sie können es nicht einfach aus dem Store herunterladen. Das heißt, es ist ein einfacher Prozess als Sie vielleicht erwarten. Die Installation von Kodi dauert nur wenige Minuten und wir zeigen Ihnen, wie.

Bevor du anfängst

Wenn Sie Kodi auf Ihrem Fire TV installieren möchten, sind Sie wahrscheinlich bereits mit der Software vertraut. Wenn Sie jedoch gerade erst anfangen, sollten Sie die Website des Unternehmens besuchen, um sicherzugehen, dass Sie sich dessen voll bewusst sind seine Fähigkeiten. Es gibt Alternativen wie Plex, die etwas einfacher einzurichten und zu warten sind. Kodi ist völlig kostenlos und in hohem Maße anpassbar.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, bevor Sie beginnen.

Was du brauchen wirst

Als erstes benötigen Sie ein kompatibles Fire TV-Gerät. Glücklicherweise sind alle Fire TV-Streaming-Boxen und Fire TV-Sticks kompatibel. In Bezug auf Software funktioniert Kodi sowohl mit Fire OS 6, das auf allen neueren Modellen ausgeführt wird, als auch mit Fire OS 5 für ältere Modelle. Dieses Handbuch richtet sich an Fire OS 6, daher können einige Anweisungen geringfügig abweichen, wenn Sie ältere Hardware verwenden. In älteren Versionen von Fire OS heißt das Menü Gerät unter Einstellungen hauptsächlich System.

Kodi ist nicht in der Lage, sofort etwas auf Ihrem Fire TV abzuspielen. Sie müssen Kodi entweder auf einem anderen Gerät in Ihrem Haus ausführen, das als Medienserver fungiert, oder Sie benötigen eine USB-Festplatte, einen USB-Stick oder eine MicroSD-Karte mit Videodateien, die Sie auf dem Fire TV ansehen möchten. Es ist auch erwähnenswert, dass Fire TV nur FAT32-formatierte Laufwerke unterstützt. Die meisten USB-Sticks und MicroSD-Karten sowie einige externe Festplatten werden standardmäßig auf diese Weise formatiert. Wenn Ihr Laufwerk jedoch nicht mit Fire TV funktioniert, kann dies der Grund sein. Der USB-Anschluss des Fire TV kann auch keine USB-Laufwerke in voller Größe mit Strom versorgen. Wenn Sie also ein größeres Laufwerk verwenden möchten, benötigen Sie eines mit eigenem Netzteil.

Ein Hinweis zur Sicherheit

Während des ersten Schritts des Installationsvorgangs warnt Sie Ihr Fire TV, dass das Aktivieren nicht unterstützter Apps (Kodi ist eine solche App) möglicherweise ein Sicherheitsrisiko darstellt. Dies ist auch keine falsche Warnung. Seit Juni 2018 wird berichtet, dass einige Benutzer, die die für die Installation von Kodi erforderlichen Optionen aktiviert haben, Malware auf ihren Fire TV-Geräten sehen. Im August hat Amazon ältere Fire TV-Modelle aktualisiert, um die Warnung auszugeben (zuvor trat diese Warnung nur auf neueren Geräten mit FireOS 6 auf). Sie müssen diese Warnung jedoch ignorieren, um Kodi zu installieren.

Wenn Sie die Anweisungen in diesem Handbuch genau befolgen, sollten Sie sich keine Sorgen machen müssen. Wenn dies jedoch zu einer Pause führt, sollten Sie nach einer Lösung suchen, die tatsächlich im Amazon App Store erhältlich ist.

Du wurdest gewarnt.

Kodi installieren

Schritt 1: Gehen Sie zu Geräteeinstellungen -  Öffnen Sie Einstellungen und navigieren Sie zum Abschnitt Gerät (System bei älteren Modellen). Wählen Sie hier das Menü Entwickler (Entwicklereinstellungen bei älteren Modellen).

Schritt 2: Installieren von Apps aus unbekannten Quellen -  Wenn Sie die Entwicklereinstellungen gefunden haben, wählen Sie Apps aus unbekannten Quellen aus und stellen Sie sicher, dass diese Option auf Ein gesetzt ist. Hier sehen Sie die oben erwähnte Warnung zur Gerätesicherheit.

Schritt 3: Installieren der Downloader-App für Fire TV -  Es gibt einige verschiedene Apps, mit denen Sie Kodi von der Website herunterladen können, aber weder der Silk-Browser von Amazon noch Firefox schaffen dies. Die Downloader-App von AFTVNews.com im Amazon App Store ist die einfachste Option, die wir gefunden haben. Sie können entweder im Bereich Apps Ihres Fire TV suchen oder die Store-Seite der App besuchen und von dort aus installieren.

Schritt 4: Kodi herunterladen -  Sobald die Downloader-App installiert ist, öffnen Sie die App und Sie sollten sich im Browser-Bereich befinden. Wählen Sie die Adressleiste und geben Sie die folgende URL ein: kodi.tv/download. Scrollen Sie nach dem Laden der Seite nach unten, bis Sie die Android-App sehen, und klicken Sie darauf. Hier sehen Sie einen Link zum Google Play Store sowie direkte Downloads für 32-Bit- und 64-Bit-Versionen der App. Klicken Sie auf die 32-Bit-Version, und der Download sollte beginnen.

Schritt 5: Kodi installieren -  Sobald die App heruntergeladen wurde, sollte das Installationsprogramm automatisch geöffnet werden. Sie sehen eine Liste der Berechtigungen, die die App benötigt, sowie Optionen zum Abbrechen oder Installieren. Wählen Sie Installieren und lassen Sie den Prozess laufen. Sobald dies abgeschlossen ist, wird Ihnen die Option zum Öffnen der App angezeigt. Eine Verknüpfung zum Öffnen von Kodi wird jetzt auch auf dem Startbildschirm Ihres Fire TV angezeigt.

Was macht man als nächstes

Nach der Installation von Kodi haben Sie zwei Möglichkeiten für die Wiedergabe: Sie können auf Dateien auf einem externen Laufwerk oder einer an Fire TV angeschlossenen MicroSD-Karte zeigen oder eine Verbindung zu einem UPnP-Server herstellen, der Mediendateien freigibt. Dies würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Die Installation von Kodi auf einem PC in Ihrem Netzwerk kann jedoch zur Optimierung des Prozesses beitragen.

Kodi auf dem neuesten Stand halten

Einer der Nachteile von Kodis Abwesenheit im Amazon App Store ist, dass es nicht so aktuell bleibt wie andere Apps auf Ihrem Fire TV. Wenn Sie die App aktualisieren möchten, müssen Sie die Schritte 4 und 5 wiederholen, und Sie haben die neueste Version der App installiert. Dies ist natürlich nicht praktisch, aber es sei denn, eine offizielle Version von Kodi kommt in den Amazon App Store (was nicht in absehbarer Zeit wahrscheinlich ist), ist dies die beste Option.

Mit Kodi können Sie eine Menge tun, und es wäre unpraktisch, alles hier zu erklären. Glücklicherweise enthält das offizielle Kodi-Wiki, das von Mitgliedern des Kodi-Teams und der umliegenden Community gepflegt wird, zahlreiche Informationen, mit denen Sie Ihr neues Kodi-fähiges Fire TV optimal nutzen können.