So teilen Sie Ihre iTunes-Mediathek

Ihre iTunes-Mediathek verfügt über einige praktische integrierte Funktionen, mit denen Sie Ihre Titel und Wiedergabelisten für andere Geräte oder Benutzer freigeben können. Wenn Sie Ihre iTunes-Mediathek freigeben, können Sie Ihre Musik von mehreren Geräten aus genießen und Ihren Freunden und Familienmitgliedern helfen, neue Songs zu entdecken.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie die Home Sharing-Funktion von Apple aktivieren, warum Sie möglicherweise stattdessen die Familienfreigabe von Apple verwenden möchten und wie Sie Apps von Drittanbietern verwenden, um Ihre iTunes-Mediathek ohne Netzwerk freizugeben.

Weiterführende Literatur

  • Apple Music vs. Spotify
  • So erstellen Sie iPhone-Klingeltöne
  • Beste Internetradiosender

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre iTunes-Mediathek freizugeben. Im weitesten Sinne können Sie dies jedoch auf zwei Arten tun: Über WLAN in Ihrem Heimnetzwerk oder über Bluetooth für eine Person in der Nähe.

Hinweis: Apple hat iTunes in MacOS Catalina eingestellt. Daher möchten Catalina-Benutzer möglicherweise dieses Handbuch verwenden, um stattdessen Ihre Apple Music-Bibliothek freizugeben.

Verwenden von Apples Home Sharing

Das Freigeben Ihrer iTunes-Mediathek in Ihrem Heimnetzwerk (oder einem anderen Netzwerk) dauert nur wenige einfache Schritte und ermöglicht den Bibliothekszugriff auf alle mit dem Netzwerk verbundenen Geräte. In diesem Abschnitt wird davon ausgegangen, dass Sie zu Hause oder im Büro bereits über ein drahtloses Netzwerk verfügen. Wenn nicht, lesen Sie diese Anleitung, um herauszufinden, wie Sie eine einrichten.

Schritt 1 : Aktivieren Sie zunächst die Heimfreigabe in iTunes. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit Ihrer Apple ID angemeldet haben und dass alle Geräte, für die Sie eine Freigabe wünschen, mit derselben ID angemeldet sind, damit sie alle Teil der Heimfreigabe sein können.

Aktivieren Sie die Home-Freigabe

Schritt 2 : Gehen Sie bei geöffnetem iTunes nach oben links auf Ihrem Mac-Bildschirm und wählen Sie Datei . Wählen Sie hier Home Sharing und dann Home Sharing aktivieren . Wenn Sie jetzt wieder zu diesem Abschnitt gehen, sollten Sie Ihre Apple ID hier als Zeichen dafür sehen, welches Konto Sie verwenden.

Siehe iTunes-Bibliotheken

Schritt 3 : Verwenden Sie ein anderes Gerät in Ihrem lokalen Netzwerk und melden Sie sich bei iTunes an. Klicken Sie auf das Symbol Musik in der oberen rechten Ecke , und Sie sollten eine Dropdown-Liste der verschiedenen Inhalte zu sehen. Unten sehen Sie die IDs für alle verfügbaren iTunes-Bibliotheken im Netzwerk, sodass Sie zwischen ihnen wechseln können. Auf diese Weise können Sie Musik, Filme und Fernsehsendungen freigeben, jedoch nur auf bis zu fünf angeschlossenen Geräten.

Wenn Sie eine umfassendere Freigabe und Organisation von Inhalten wünschen, sollten Sie stattdessen die Familienfreigabe von Apple verwenden. Mit Family Sharing können Sie ein breiteres Spektrum an Inhalten mit allen von Ihnen festgelegten Personen teilen. Das Teilen von Büchern und iCloud-Speicher ist einfach, auch wenn sich Ihre Familie und Freunde nicht im selben Netzwerk befinden. Die Familienoption von Apple ist auch eine hervorragende Lösung, damit Ihre Freunde oder Familie Apps verwenden können, für deren Download Sie bezahlt haben. Alles, was Sie oder Ihre Kontakte kaufen, kann innerhalb von Family Sharing geteilt werden. kein weiterer Kauf notwendig. Außerdem können Sie Ihre Freigabeoptionen an die Bedürfnisse Ihrer Familie anpassen. Der einzige Nachteil ist, dass Sie nicht mehr auf die gekauften Apps, Bücher oder Musik zugreifen können, wenn ein Freund, der zum Feind geworden ist, Family Sharing verlässt.

Teilen ohne Ihr Netzwerk

Das Teilen Ihrer iTunes-Mediathek zwischen Computern in Ihrem Heimnetzwerk ist eine Sache. Wenn Sie jedoch während einer langen Busfahrt nur eine Wiedergabeliste mit einem Freund teilen möchten, gibt es eine bessere Option. Sie finden eine Handvoll iOS-Apps, mit denen Sie Ihre iTunes-Mediathek über eine Bluetooth-Verbindung freigeben können. Ohne Ohrhörer zu teilen, können Sie iPhone-Musik mit einem iPad tauschen oder umgekehrt. Wir werden jedoch nicht darauf eingehen, wie jede dieser Optionen installiert und navigiert wird. Stattdessen finden Sie hier einige Optionen, die einfach heruntergeladen und verwendet werden können.

MyStream (kostenlos): Eine gute Bluetooth-Streaming-Option mit einigen zusätzlichen Funktionen.

PairShare (0,99 USD): Eine supereinfache und funktionsreiche App, mit der Sie Ihre Musik streamen können .

Laden Sie eine dieser Apps herunter und installieren Sie sie. Sie sollten innerhalb von Minuten gemeinsam nutzbare Musikstücke streamen.