So reinigen Sie Ihren Fernsehbildschirm

Unabhängig davon, ob Sie den neuesten 8K-TV-Flachbildschirm oder einen alten CRT-Fernseher besitzen oder nicht, kann er ein Ziel für Staub sein. Staub und Schmutz können die Qualität Ihres Bildes beeinträchtigen. Wenn Sie jedoch nicht vorsichtig sind, können Sie beim Versuch, es zu reinigen, bleibende Schäden verursachen.

Es gibt keinen Grund, viel Geld für Reinigungsmittel auszugeben, und wir haben unten eine erschwingliche, aber effektive Möglichkeit zur Reinigung Ihres Fernsehbildschirms hervorgehoben.

Was du brauchen wirst

  • Zwei Stücke weiches, fusselfreies Tuch (vorzugsweise Mikrofaser)
  • Destilliertes Wasser
  • Isopropylalkohol
  • Messbecher

Display reinigen

Das erste, was Sie tun möchten, ist, Ihren Fernseher auszuschalten und sicherzustellen, dass er sich abkühlen kann. Warten Sie, bis es nicht mehr warm ist, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren. Andernfalls kann es zu Schäden kommen.

Wenn es sich kühl anfühlt, stäuben Sie den Bildschirm ab, um Schmutzpartikel zu entfernen, und wischen Sie ihn dann mit Ihrem weichen, fusselfreien Tuch ab, um Staubreste zu entfernen. Wenn Sie nach dem Abstauben keine sichtbaren Flecken mehr sehen können, hören Sie hier auf.

Daniel Jędzura / 123RF

Wenn Ihr Bildschirm immer noch mit Dreck bedeckt ist, ist es Zeit, Ihre Charge Reinigungslösung zusammenzustellen.

Mischen Sie zuerst den Isopropylalkohol mit einem Messbecher mit Wasser und stellen Sie sicher, dass die Lösung zu gleichen Teilen aus Wasser und Alkohol besteht. Wenn Sie keinen Messbecher haben, messen Sie die Mengen vor dem Mischen mit einem Schnapsglas. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie den Alkohol nicht übertreiben - die resultierende Lösung sollte nicht mehr als die Hälfte des Alkohols enthalten, da dies das Display beschädigen könnte.

Tauchen Sie als nächstes Ihr Tuch in Ihre frisch gemischte Lösung und wringen Sie es aus, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Sie möchten, dass das Reinigungstuch feucht, aber nicht nass ist. Wischen Sie anschließend das feuchte Tuch vorsichtig über Ihr Display. Verwenden Sie zum Schluss das zweite fusselfreie Tuch, um Ihr Display zu trocknen. Lassen Sie keine Feuchtigkeit darauf - Sie möchten, dass es vollständig trocken ist, bevor Sie den Fernseher wieder einschalten.

Zusätzliche Tipps

  • Wenn die Blende Ihres Fernsehgeräts das Reinigen der Ecken und in der Nähe der Ränder des Displays erschwert, verwenden Sie ein mit Ihrer Lösung angefeuchtetes Q-Tip, um zu den schwer zugänglichen Bereichen zu gelangen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Chemikalie verwenden. Verwenden Sie keinen Ethylalkohol, Aceton, Toluol, Ethylsäure, Ammoniak oder Methylchlorid - nur Isopropylalkohol.
  • Verwenden Sie immer ein sauberes Tuch, da harte Partikel in Stofffasern eingeschlossen werden und unerwünschte Kratzer hinterlassen können.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Reinigungstuch feucht und nicht  nass ist . Sie möchten nicht, dass bei jedem Wischen Tropfen über Ihr Display laufen.
  • Verwenden Sie kein Windex oder andere Glasreiniger! Solche Lösungen enthalten im Allgemeinen Ammoniak und schädigen Ihren Fernsehbildschirm.
  • Verwenden Sie keine Papiertücher. Sie hinterlassen winzige Papierfetzen, die Ihr Display durcheinander bringen können.

Jetzt, da Ihr Fernseher wie neu ist, können Sie Ihre Ohrhörer reinigen.