Wie lange halten Autobatterien?

Batterien sind wie Reifen Verschleißteile, die regelmäßig ausgetauscht werden müssen. Ich habe noch nie eine Batterie gesehen oder gehört, die für die gesamte Lebensdauer des Autos, in das sie ursprünglich eingebaut wurde, Bestand hat. Wie lange sie geladen ist, hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. von der Art des Autos, in das sie eingebaut ist, von der Anzahl der zurückgelegten Kilometer täglich darauf und das Klima, in dem es arbeitet.

Im Durchschnitt hält eine neue Batterie unter idealen Bedingungen etwa fünf Jahre, obwohl Ihre Laufleistung variieren kann. Unter idealen Bedingungen verstehen wir, dass das elektrische System des Autos in einem Top-Zustand ist, dass die Batterie regelmäßig volle Ladezyklen durchläuft und dass sie nicht regelmäßig extremen Temperaturen ausgesetzt ist.

Das elektrische System Ihres Autos besteht aus vielen Teilen wie der Lichtmaschine, dem Spannungsregler und einem echten Gitter aus Drähten und Erdungen. Ein Problem mit einem der oben genannten Probleme kann die Lebenserwartung Ihres Akkus verkürzen, wenn es ignoriert wird. Vorbeugende Wartung ist ein langer Weg. Halten Sie Ausschau nach Frühwarnzeichen wie Scheinwerfern, die beim Einschalten der Heizung gedimmt werden, oder Instrumententafelleuchten, die deutlich schwächer sind als an dem Tag, an dem Sie das Auto gekauft haben.

Denken Sie bei vollständigen Ladezyklen daran, dass die 12-Volt-Batterie Ihres Autos bei jedem Starten des Motors eine erhebliche Menge Strom abgibt, um den Anlasser in Bewegung zu setzen. Wenn Ihr Pendelverkehr eine halbe Meile lang ist, hat die Lichtmaschine möglicherweise keine Zeit, die Batterie aufzuladen, bevor Sie Ihr Ziel erreichen und den Motor abstellen. Wir sagen nicht, dass Sie weiter von der Arbeit entfernt leben sollten, aber wenn Sie nur kurze Strecken fahren, nehmen Sie Ihr Auto von Zeit zu Zeit mit auf eine 20- bis 30-minütige Fahrt, um sicherzustellen, dass die Batterie die volle Ladung erhält, die sie benötigt.

Die Auswirkungen eiskalter Temperaturen auf eine Autobatterie sind relativ gut bekannt. Ein Motor benötigt mehr Energie zum Starten, wenn das Thermometer in die 20er Jahre oder darunter eintaucht, auch weil das Öl dicker wird. Gleichzeitig macht die Kälte die Batterie weniger effektiv. Es ist schwächer, aber es muss härter arbeiten, und das ist keine gute Kombination. Was viele Autofahrer nicht merken, ist, dass heißes Wetter die Batterie ihres Autos noch stärker belastet und die Ursache für eine leere Batterie im November möglicherweise die Hitze im Juli ist. Während das Starten im Sommer oft einfacher ist, führen steigende Temperaturen unter der Haube - wo sich viele Batterien befinden - dazu, dass das Wasser in der Elektrolytlösung verdunstet und die Platten korrodieren.

Dies ist weniger besorgniserregend, wenn sich Ihre Batterie im Kofferraum oder unter dem Rücksitz befindet, obwohl es immer noch heiß wird. Und letztendlich können Sie nicht viel tun, um es kühl zu halten. Die besten Maßnahmen, die Sie ergreifen können, bestehen darin, Ihre Batterie regelmäßig zu testen, vorzugsweise im Frühjahr und im Herbst, und einen Satz Überbrückungskabel im Kofferraum oder unter einem der Vordersitze aufzubewahren.

Was passiert, wenn Ihre Batterie leer ist?

wie man eine Autobatterie wechselt Ronan Glon / Digitale Trends

Eine leere Autobatterie ist kein Grund zur Panik. Auch wenn Sie nicht viel über Autos wissen, gibt es unzählige Lösungen, mit denen Sie und Ihr Fahrzeug zu einem örtlichen Geschäft oder zurück zu Ihrem Haus gebracht werden können. 

Wenn Ihr Auto über ein Schaltgetriebe verfügt, können Sie es starten, indem Sie es drücken, den zweiten Gang einlegen und die Kupplung loslassen, sobald Sie genügend Geschwindigkeit aufgebaut haben. Beachten Sie, dass Sie wahrscheinlich mindestens einen Helfer benötigen, um dies zu erreichen. Alternativ können Sie mit einem guten Satz Überbrückungskabel und einem zweiten Auto genügend Strom in Ihre Batterie leiten, um den Anlasser anzutreiben. Es gibt auch Jumper-Packs, die das gleiche Ergebnis erzielen, ohne das zweite Auto zu benötigen.

Schließlich ist das Auswechseln einer Autobatterie einfacher als es sich anhört. In den meisten Fällen sollten Sie in der Lage sein, Ihr Auto in wenigen Minuten mit ein paar grundlegenden Werkzeugen und ein wenig Wissen zum Laufen zu bringen.