So aktivieren Sie RCS-Nachrichten in Google Nachrichten auf Android-Telefonen

Nicht jeder große Smartphone-Fortschritt ist hardwarebasiert oder auffällig, und RCS-Messaging (Rich Communication Services) ist ein gutes Beispiel dafür. Während die anfängliche Prämisse langweilig klingt, ist RCS-Messaging alles andere als. RCS Messaging ist ein massives Upgrade der veralteten SMS-basierten Textnachrichten, die wir seit den 1990er Jahren genießen. Sie verwandeln Ihre Textnachrichten in eine leistungsstarke Chat-App mit Lesebestätigungen, Echtzeit-Antwortindikatoren und interaktiven Medien.

RCS ist schon seit einiger Zeit in der Pipeline, aber es ist endlich richtig auf Android angekommen. Google war erstmals als Exploit verfügbar und hat Ende 2019 die RCS-Unterstützung für seine Google Messages-App eingeführt. Sie ist jedoch nicht standardmäßig aktiviert, sodass Sie sich umsehen müssen, um sie ordnungsgemäß zu aktivieren. Obwohl Sie diese Funktionen nur erhalten, wenn sowohl Sie als auch Ihr Empfänger RCS aktiviert haben, lohnt es sich dennoch, sie einzuschalten, auch wenn sie nur zufällig verfügbar sind. So aktivieren Sie RCS in Google Messages.

So aktivieren Sie RCS-Nachrichten in Google Nachrichten

wie man rcs nachrichten ein android telefon aktiviert 1wie man rcs nachrichten ein android telefon aktiviert 2wie man rcs nachrichten ein android telefon aktiviert 3

Sie müssen einige Schritte ausführen, um RCS-Messaging zu aktivieren. Beachten Sie jedoch die spezifischen Anforderungen. RCS muss in Ihrer Region und von Ihrem Mobilfunkanbieter aktiviert worden sein. Beachten Sie jedoch vor allem, dass RCS Ihre WLAN- oder mobile Datenverbindung benötigt, um die neuen Chat-Funktionen nutzen zu können. Ohne Datenverbindung funktionieren sie einfach nicht. Ohne Verbindung wird es natürlich wieder zu SMS-Nachrichten zurückkehren, daher ist es für viele kein Deal-Breaker - aber es ist definitiv etwas, das Sie beachten sollten, wenn Sie über eine begrenzte Menge mobiler Daten verfügen.

Zunächst müssen Sie Google Messages als Haupt-SMS-App verwenden. Einige Telefone, z. B. Android One oder Google Pixels, verwenden es bereits als Standard. Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, müssen Sie die Nachrichten-App aus dem Play Store herunterladen. Sobald Sie die App starten, werden Sie aufgefordert, sie als Standard-Messaging-App festzulegen. Wenn Sie diesen Schritt versehentlich überspringen, können Sie Ihre Standard-Messaging-App ändern, indem Sie zur App Einstellungen gehen und dann auf Apps und Benachrichtigungen > Erweitert > Standard-Apps > SMS-App klicken . Wählen Sie dann die Nachrichten-App als Standard-Nachrichten-App aus.

Der nächste Schritt ist das Öffnen der Einstellungen der Nachrichten-App. Tippen Sie dazu auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke. Sie wählen hier Einstellungen aus, tippen auf Chat-Funktionen und schließlich auf Chat-Funktionen aktivieren , um RCS-Nachrichten zu aktivieren. Sobald Sie auf diese Option tippen, wird eine neue Leiste angezeigt, in der die Meldung Einrichten (in Orange) angezeigt wird. In wenigen Sekunden ist das Setup abgeschlossen und die Meldung lautet Verbunden (grün). Wenn die Konfiguration fehlschlägt, tippen Sie auf, um es erneut zu versuchen - und überprüfen Sie, ob RCS in Ihrer Region (und mit Ihrem Mobilfunkanbieter) funktioniert .o

Sobald Sie RCS-Messaging aktiviert haben, können Sie mit Ihren anderen Optionen spielen. Von hier aus können Sie Lesebestätigungen und Tippindikatoren umschalten und mehr über die spezifischen Chat-Funktionen von RCS erfahren.