So fügen Sie Ihr E-Mail-Konto einem iPhone hinzu

Wenn Sie kürzlich ein neues iPhone oder eine neue E-Mail-Adresse erhalten haben, hat die Verbindung Ihres E-Mail-Kontos mit Ihrem Telefon wahrscheinlich höchste Priorität. Apple macht diesen Vorgang so einfach wie möglich - vorausgesetzt, Ihre Mail-App ist nicht von Ihrem Startbildschirm verschwunden -, aber es ist immer noch wichtig zu wissen, wohin Sie gehen müssen, damit Sie Ihr Konto verknüpfen können, wenn Sie ein paar freie Minuten haben.

Hier finden Sie alles, was Sie über das automatische oder manuelle Hinzufügen Ihrer E-Mail wissen müssen.

Weiterführende Literatur

  • Beste E-Mail-Apps für iPhone und iPad
  • So senden Sie eine Textnachricht von einem Computer
  • So erstellen Sie Einweg-E-Mail-Adressen

Option 1: E-Mail automatisch hinzufügen

Apple macht es einfach, E-Mails einzurichten, indem über die Einstellungen eine Verbindung zu einem beliebten Anbieter hergestellt wird. Der Schlüssel ist, dass dieser Prozess nur mit wichtigen E-Mail-Plattformen wie Google, iCloud, Microsoft Exchange und Yahoo funktioniert, die auch andere Informationen wie Kalenderereignisse in Ihr Telefon integrieren können. Sofern Sie keinen kleineren, weniger bekannten E-Mail-Client verwenden, ist dies der beste Ausgangspunkt.

Schritt 1 : Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone eingeschaltet und mit dem Internet verbunden ist, bevor Sie beginnen. Starten Sie auf dem Startbildschirm und wählen Sie die App Einstellungen aus, um zu beginnen.

Schritt 2 : Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten, bis Sie die Option für Passwörter und Konten  mit dem Schlüssellogo sehen. Wählen Sie dies aus. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie alle verbundenen Konten, die Sie möglicherweise bereits haben (iCloud ist beispielsweise möglicherweise bereits vorhanden, je nachdem, wie Sie Ihr iPhone eingerichtet haben). Wählen Sie Konto hinzufügen, um mit dem Hinzufügen Ihrer E-Mail zu beginnen.

Schritt 3 : Apple zeigt Ihnen nun einige der besten E-Mail-Anbieter, mit denen es automatisch eine Verbindung herstellen kann - derzeit insgesamt sechs. Wählen Sie Ihre E-Mail-Plattform aus dieser Liste aus oder gehen Sie zu unserem Abschnitt über die manuelle Eingabe einer E-Mail.

Schritt 4 : Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort für Ihr E-Mail-Konto auf dem neuen Bildschirm ein. Jeder Anbieter hat seinen eigenen Anmeldevorgang, sodass dieser je nach Auswahl etwas anders aussieht. Microsoft Exchange bietet Ihnen beispielsweise ein Grundformular zum Ausfüllen und eine Exchange-Geräte-ID, die Ihr Exchange-Administrator verwenden kann. Yahoo führt Sie einfach zu einer Version seiner Login-Webseite. Wie auch immer der Bildschirm aussehen mag, melden Sie sich mit den richtigen Informationen an und wählen Sie Weiter .

Schritt 5 : Apple Mail überprüft dann Ihr Konto und verknüpft Ihre E-Mail. Sie haben jetzt die Möglichkeit, bestimmte Informationen aus Ihrem Kalender oder Ihren E-Mail-Kontakten zu importieren und zu verwenden. Es ist im Allgemeinen eine gute Idee, diese Informationen geräteübergreifend zu synchronisieren, aber Sie können auswählen, was für Sie am besten geeignet ist. Speichern Sie Ihre E-Mail, wenn Sie fertig sind, und Sie sind fertig!

Option 2: E-Mail manuell hinzufügen

Diese Option funktioniert, wenn Sie eine E-Mail-Adresse verbinden möchten, die nicht zu den mehreren großen Anbietern gehört, die Apple aufgelistet hat, oder wenn Ihre E-Mail nicht auf die gleiche Weise online verfügbar ist. Glücklicherweise ist die Einrichtung immer noch sehr einfach und dauert nicht viel länger, obwohl Sie möglicherweise nicht die Möglichkeit haben, Ihre Kontakte und Ihren Kalender zu verknüpfen.

Schritt 1 : Beginnen Sie wie bei der automatischen Option mit den Einstellungen. Scrollen Sie nach unten zu Passwörter und Konten und wählen Sie Konto hinzufügen .

Schritt 2 : Hier sehen Sie Apples Liste kompatibler automatischer Anbieter. Beachten Sie jedoch, dass unten eine Option für Andere verfügbar ist . Wählen Sie Andere , um zu beginnen.

Schritt 3 : Sie haben jetzt eine Reihe von Optionen zum Hinzufügen verschiedener Konten. Sie möchten jedoch die erste Option oben, E-Mail-Konto hinzufügen . Apple gibt Ihnen ein Formular zum Ausfüllen mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Passwort und Ihrer Beschreibung (Sie können es beispielsweise als Arbeits- oder Schul-E-Mail kennzeichnen). Füllen Sie alle diese Informationen aus und wählen Sie dann Weiter .

Schritt 4 : Warten Sie, bis die App Ihre E-Mail-Informationen überprüft hat. Wenn etwas schief geht, stellen Sie sicher, dass Ihre Adresse und Ihr Passwort vollständig korrekt sind. Wenn alles nach Plan verläuft, wird Ihre E-Mail gefunden und Sie können Fertig auswählen , um den Vorgang abzuschließen.

Ihr E-Mail-Konto sollte jetzt verknüpft sein! Gehen Sie zur Mail-App und warten Sie, bis sie aktualisiert ist. Dies kann einige Minuten dauern. Wenn Sie fertig sind, sollten Sie in der Lage sein, auf alle Ihre E-Mail-Nachrichten sowie auf grundlegende Funktionen zum Erstellen und Verwalten von E-Mails zuzugreifen. Denken Sie daran, die App zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass bei der Verwendung nach neuen E-Mails gesucht wird!

In unseren Anleitungen erfahren Sie auch, wie Sie Ihr iPhone ohne Gesichtserkennung entsperren oder Fotos zwischen iPhones verschieben können, wenn Sie ein neues Modell erhalten.