So installieren Sie Kodi auf Ihrem iPhone oder iPad

Wenn Sie ein Fan von Streaming-Medien sind, kennen Sie die üblichen Verdächtigen: Netflix, Hulu, Crackle, YouTube und viele mehr, die ein Programm oder einen Film auf Ihre Weise streamen können, um ein Abonnement zu erhalten, Pay-per-View oder sogar kostenlos. Aber dann gibt es Kodi, eine kostenlose Open-Source-Multiplattform-App, die früher als Xbox Media Player oder Xbox Media Center (XBMC) bekannt war und jetzt von der XBMC Foundation betrieben wird. Sie können damit Videos, Musik, Podcasts und andere digitale Medien abspielen und anzeigen, die aus lokalem oder Netzwerkspeicher und online stammen.

Was ist das Besondere daran? Kodi hat sich zu einer universellen Streaming-App entwickelt, die auf nahezu jedem Gerät funktioniert und nahezu jedes Mediendateiformat wiedergeben kann. Es ist jedoch nicht im Apple App Store erhältlich und kann daher nicht auf einem iOS-Gerät installiert werden, zumindest nicht über Apple. Es ist nicht illegal, Kodi zu besitzen oder zu verwenden, aber was problematisch ist, ist, wie man es überhaupt bekommt.

Wenn Sie es auf Ihr Gerät übertragen können, können Sie damit verschiedene Medieninhalte konsolidieren. Es kann auch Medien streamen, auf die Sie normalerweise keinen Zugriff haben, z. B. urheberrechtlich geschützte Programme, für deren Wiedergabe Sie sonst ein Abonnement benötigen, regionale Programme, die in Ihrem Land nicht abgespielt werden, oder eingeschränkte Live-TV-Sendungen. Kodi bietet außerdem eine flexible Benutzeroberfläche und ein Bibliothekssystem zum Speichern und Anzeigen von Material wie Postern, Besetzungsinformationen, Handlungsbeschreibungen und mehr. Es wird nicht von Mainstream-Quellen wie Netflix gestreamt, es wird jedoch ein eigener Katalog genehmigter Add-Ons mitgeliefert.

Während die populäre Vorstellung ist, dass Sie Ihr iPhone jailbreaken müssen, um Kodi zu installieren, ist dies nicht der Fall, obwohl es wahrscheinlich eine einfachere Installation ist, wenn Sie dies tun. Digital Trends empfiehlt nicht, Ihr iOS-Gerät aus irgendeinem Grund zu jailbreaken oder Material illegal anzuzeigen. Kodi ist darauf angewiesen, dass Benutzer das Richtige tun. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies Konsequenzen haben, für die es nicht verantwortlich ist.

Kodi-Add-Ons

Es gibt verschiedene Methoden und Techniken, mit denen Sie Kodi auf Ihr iPhone oder iPad bringen können, ohne das Gerät zu jailbreaken. Der Prozess ist nicht einfach oder intuitiv und nicht alle veröffentlichten Methoden funktionieren. Es gelang mir, Kodi mithilfe der folgenden Schritte mit Unterstützung von Apples Xcode und der App Signer-App auf mein iPad Air 2 zu laden.

Verwenden von Xcode zum Installieren von Kodi auf Ihrem iOS-Gerät

Wie installiere ich Kodi auf deinem iPhone Kodir1?Kodi-InstallationWie installiere ich Kodi auf deinem iPhone Kodir3?So installieren Sie Kodi auf Ihrem iPhone Kodier4So installieren Sie Kodi auf Ihrem iPhone Kodier5Wie installiere ich Kodi auf deinem iPhone Kodir6?Wie installiere ich Kodi auf deinem iPhone Kodir7?Wie installiere ich Kodi auf deinem iPhone Kodir8?Wie installiere ich Kodi auf deinem iPhone Kodir9?So installieren Sie Kodi auf Ihrem iPhone Kodir11So installieren Sie Kodi auf Ihrem iPhone Kodir12So installieren Sie Kodi auf Ihrem iPhone Kodir13
  • Laden Sie die Kodi DEB-Datei (die neueste Version ist 18.8), iOS App Signer und Xcode aus dem Mac App Store herunter. Sie müssen zuerst die DEB-Datei in eine IPA-Datei konvertieren, damit sie auf Ihrem iOS-Gerät abgespielt werden kann.
  • Schließen Sie Ihr iPad oder iPhone an Ihren Mac an und starten Sie Xcode.
  • Wählen Sie " Datei"> "Neu"> "Projekt" und wählen Sie oben den Abschnitt "iOS" aus. Klicken Sie auf Single View Application . Klicken Sie auf Weiter .
  • Hier kommt die Kodi DEB-Datei ins Spiel. Verwenden Sie bei einem 64-Bit-Mac die DEB-Datei mit der Bezeichnung 64. Sie sollte die Bezeichnung org.xbmc.kodi-ios_18.8-0_iphoneos-arm64.deb haben.
  • Benennen Sie nun die neue Anwendung. Geben Sie den Produktnamen (Kodi) und die Organisationskennung ein (z. B. Ihren Namen: com.YourName). Die anderen Felder sind vorab ausgefüllt. Klicken Sie auf Weiter .
  • Wählen Sie einen Git-Repository-Speicherort wie Ihren Desktop und klicken Sie auf Erstellen .
  • Unter dem Signing und Fähigkeiten Registerkarte klicken All . In einer Warnung werden Sie aufgefordert, ein Team zu benennen. Fügen Sie sich als persönliches Team hinzu.
  • Geben Sie Ihre Apple ID ein und melden Sie sich an.
  • Starten Sie App Signer und suchen Sie dort, wo Eingabedatei steht, die Kodi DEB-Datei, indem Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen klicken . Klicken Sie auf Öffnen .
  • Das Signaturzertifikat sollte mit Ihrer Apple ID gefüllt sein. Wählen Sie unter Bereitstellungsprofil das Profil mit der Kennung YourName aus.
  • Eine neue Anwendungs-ID wird ausgefüllt, aber fügen Sie Kodi als App-Anzeigenamen hinzu und klicken Sie auf Start .
  • Wählen Sie im Feld Speichern unter einen Dateinamen und einen Speicherort und klicken Sie auf Speichern . App Signer verarbeitet die Daten, speichert die Datei und signalisiert, wann dies erledigt ist.
  • Kehren Sie zu Xcode zurück und wählen Sie Fenster> Geräte und Simulatoren . Klicken Sie auf Ihrem iOS - Gerät im linken Bereich, und klicken Sie auf die Plus - Zeichen auf der rechten Seite.
  • Wählen Sie die IPA-Datei auf Ihrem Desktop aus und klicken Sie auf Öffnen . Warten Sie weniger als eine Minute, bis die Kodi-App installiert ist.
  • Trennen Sie Ihr iOS-Gerät von Ihrem Mac und entsperren Sie es. Sie sehen das Kodi-App-Symbol, genau wie alle anderen App-Symbole.
  • Du bist noch nicht fertig. Wenn Sie auf das Symbol tippen, wird eine Warnung für nicht vertrauenswürdige Entwickler angezeigt. Tippen Sie daher auf Abbrechen .
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein und tippen Sie auf Geräteverwaltung . Tippen Sie unter Entwickler-App auf das Konto, das Sie verwendet haben, und tippen Sie dann im nächsten Bildschirm auf Vertrauen,  und wählen Sie das Konto aus. Tippen Sie erneut auf Vertrauen .

Sie sind fertig und können Kodi verwenden.

Nach der Installation von Kodi

Bedeutet das, dass Sie jetzt sofort jedes gewünschte Programm sehen können? Nicht so schnell. Material für Kodi ist nur über Add-Ons von Drittanbietern zur installierten Software verfügbar. Während das Einrichten und Hinzufügen von Inhalten zu Kodi den Rahmen dieses Artikels sprengt, werden beim Stöbern in der Benutzeroberfläche zumindest einige Hinweise dazu angezeigt um loszulegen.

Kodi-Programm

Das Gute an Kodi ist, dass Sie damit uneingeschränkt über das Internet auf Inhalte aus verschiedenen Quellen zugreifen können und die Kodi-Community Inhalte hinzufügen kann. Es liegt an allen Benutzern, sich an die bekannten Urheberrechts- und Piraterieregeln der Medien zu halten, um Online-Ressourcen auf ethische Weise zu nutzen. Es liegt auch an den Benutzern zu bestimmen, ob Add-On-Inhalte sicher oder anfällig für Hacker und andere Online-Missstände sind, was nicht immer einfach ist. Die Add-Ons zum Programm über die Kodi-Oberfläche stammen aus legalen Quellen. Auf diese Weise erleichtert Kodi die Konsolidierung neuer und interessanter Inhalte an einem Ort, sodass sie leicht zu finden sind. Viele warnen Kodi-Benutzer jedoch, auch ein VPN einzurichten, um auf der sicheren Seite zu sein und mögliche ISP-Konflikte zu vermeiden, die durch die Verwendung des Programms entstehen können.