Was ist Paketverlust und wie können Sie ihn beheben?

Es gibt nichts ärgerlicheres als das Streamen Ihrer Lieblingssendung oder Ihres Lieblingsfilms, und das Video wird immer wieder angehalten, oder Ihr Online-Spiel stottert weiter, um sicherzustellen, dass Sie diesen Sieg niemals gewinnen werden. Sie können dem Paketverlust für diese Unannehmlichkeiten danken.

Was ist Paketverlust und wie können Sie ihn beheben? Lesen Sie weiter, um das Problem zu verstehen, um zu erfahren, wie Sie auf Paketverlust prüfen und das Problem mithilfe verschiedener Methoden beheben können.

Was ist ein Paket?

Stellen Sie sich eine einzelne E-Mail als einen Konvoi von Bussen vor, die die Klasse von 2021 nach Disney World bringen. Jeder Bus enthält einen Teil der gesamten Studentenschaft - Ihre E-Mail-Adresse - sowie Informationen darüber, wohin er fährt, woher er kommt und wer auf den Sitzen fährt.

Netzwerke teilen Ihre E-Mails - und alle anderen Daten - im Wesentlichen auf diese Busse oder Pakete auf. Die E-Mail, die Sie an Mama senden, ist wiederum nicht nur eine große Datei, die über die Internetleitungen geleitet wird. Stattdessen handelt es sich um einen Konvoi aus kleinen Datenbits, sodass alle anderen gleichzeitig E-Mails an Mama senden können.

Sobald alle Busse das festgelegte Ziel erreicht haben, werden ihre Nutzdaten entladen, um Ihre Nachricht im E-Mail-Client von Mom neu zu erstellen.

Ein einzelnes Paket enthält drei Hauptkomponenten:

Header

  • Ursprungs IP-Addresse
  • Ziel-IP-Adresse
  • Pakettyp
  • Paketnummer

Nutzlast

  • Ein Teil Ihrer Gesamtdaten

Anhänger

  • Fehler Korrektur
  • Ende der Paketinformationen

Die typische Paketgröße beträgt ungefähr 1.500 Bytes, obwohl die tatsächliche Größe möglicherweise umständlich ist.

Was ist Paketverlust?

Zu diesem Zeitpunkt erreicht einer unserer metaphorischen Busse Disney World nicht.

Beachten Sie, dass der Buskonvoi nicht über eine einzige Autobahn direkt von Ihrem PC zum Ziel fährt. Stattdessen nimmt der Konvoi den besten Weg durch mehrere kleine Städte. Beispielsweise kann die Verbindung Ihres Browsers 20 "Stopps" durchlaufen, bevor der nächstgelegene Host-Server von Digital Trends erreicht wird. Diese Anzahl kann je nach geologischem Standort größer oder kleiner sein.

Auf die gleiche Weise, wie reale Straßen die Fahrt der Busse stören könnten, sind Pakete manchmal ähnlichen Straßensperren und Umleitungen ausgesetzt. In der digitalen Welt können diese Staus und Umleitungen einige Busse daran hindern, Disney World vollständig zu erreichen. Um eine vollständige Unterbrechung zu vermeiden, werden Pakete erneut übertragen. Das Ergebnis führt jedoch zu Verzögerungen beim Spielen von Online-Spielen, abgehackten Videostreams und fehlerhaftem Audio. Sogar das Surfen im Internet kann sich langsam anfühlen.

Netzwerküberlastung ist nicht der einzige Faktor

Der Paketverlust ist nicht in erster Linie an eine Überlastung des Netzwerks gebunden. Andere Faktoren können ebenfalls Probleme verursachen, wie z.

Fehlerhafte Hardware: Beschädigte Kabel, veraltete Modems und Router sowie beschädigte Netzwerkkartentreiber können die Netzwerkleistung erheblich beeinträchtigen. Für große Unternehmen verursachen problematische Netzwerk-Switches und Firewalls ebenfalls Probleme.

Überlastete Geräte: In diesem Fall arbeitet die Netzwerkhardware härter als gewöhnlich, um den gesamten Datenverkehr zu verarbeiten. Diese Geräte speichern Pakete vorübergehend, bis sie Zeit haben, sie zu verarbeiten und mitzusenden. Wenn ein Paket sein Ziel erreicht, ist es zu spät angekommen. In einigen Fällen wird es verworfen.

Fehlerhafte Software: Software, die auf einem Netzwerkgerät ausgeführt wird, kann Fehler aufweisen - entweder ursprünglich oder als Nebeneffekt eines kürzlich durchgeführten Updates -, die einen Neustart, einen Patch oder eine vollständige Neuinstallation erfordern.

Falsche Konfigurationen: Netzwerkgeräte auf einer einzelnen Verbindung, die auf zwei verschiedene Duplex-Modi eingestellt sind (auch als Duplex-Nichtübereinstimmung bezeichnet), gehen von einer „Kollision“ aus und verwerfen oder verzögern Pakete.

Drahtlos ist weniger zuverlässig: Aufgrund der Art des Drahtlos haben Pakete aufgrund von Hochfrequenzstörungen, Signalstärke und Entfernung eine bessere Chance, in der digitalen Leere zu verschwinden.

Sicherheitsbedrohungen: Hacker haben möglicherweise die Kontrolle über ein Netzwerkgerät und verwenden es, um den Datenverkehr zu überfluten und das Ziel zu blockieren. Ein weiterer Hack kann dazu führen, dass Netzwerkgeräte absichtlich Pakete verwerfen.

Wie sehen Sie Paketverlust?

Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Paketverlust auftritt, können Sie dies mithilfe der PowerShell (oder Eingabeaufforderung) in Windows bestätigen. Hier ist wie:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie im Power-Menü Windows PowerShell (Admin) aus.

Windows 10 Öffnen Sie PowerShell

Schritt 2: Geben Sie ping gefolgt von der Adresse Ihres Routers ein (so finden Sie sie). Sie können beispielsweise Folgendes eingeben:

ping 192.168.0.1

In den Ergebnissen sehen Sie einen Prozentsatz neben Verloren . Wie unten gezeigt, soll diese Zahl Null sein, was bedeutet, dass alle Pakete ihr Ziel erreichen.

Windows PowerShell Paketverlust anzeigen

Das ist jedoch nur lokal. Wenn Sie den Paketverlust zwischen Ihrem PC und einer Website sehen möchten, müssen Sie die Webadresse anpingen.

Geben Sie beispielsweise Folgendes ein:

ping www.digitaltrends.com

In unserem Test zeigen die Ergebnisse (derzeit), dass kein Paketverlust vorliegt. Dies ist hervorragend, da zwischen diesem Writer und dem Hostserver der Site etwa 11 Hops liegen. Wir haben diesen Test mit einem PC an einer Kabelverbindung durchgeführt.

Windows PowerShell Ping DT

Mit dem Befehl ping senden und empfangen Sie jedoch nur vier Pakete. Wenn Sie einen längeren Test wünschen, geben Sie stattdessen Folgendes ein:

Ping [Adresse einfügen] -t

Dieser Test wird auf unbestimmte Zeit fortgesetzt, bis Sie die Tastenkombination Strg + C eingeben.

Wenn Sie neugierig sind, wie viele Hops sich zwischen Ihnen und dem Ziel befinden, geben Sie Folgendes ein:

tracert [Adresse einfügen]

Windows PowerShell Tracert

Normalerweise zeigen die Ergebnisse Ihre aktuelle IP-Adresse zusammen mit den Adressen aller Hops, aber wir haben sie aus Sicherheitsgründen aus dem Screenshot entfernt.

Unter MacOS und Linux können Sie mit Terminal den Ping-Befehl ausführen. Unter MacOS ist das Terminal entweder an das Dock gebunden, oder Sie finden es normalerweise im Ordner " Andere " im Launcher.

Standort des MacOS-Terminals

Wenn Sie Linux auf einem Chromebook installiert haben, befindet sich das Terminal wahrscheinlich im Linux Apps-Ordner auf dem Launcher.

Chromebook Terminal Linux

Wie der Befehl Ping -t in Windows wird der Test jedoch unbegrenzt ausgeführt, sodass Sie die Tastenkombination Strg + C oder Befehl + C eingeben müssen.

MacOS Terminal Packet Loss

In diesem Fall haben wir beim Pingen von Digital Trends mit einem MacBook Air über eine drahtlose 5-GH-Verbindung einen Paketverlust festgestellt. Ein zweiter Test, der den lokalen Router anpingt, zeigte bei uns keinen Verlust. Ein dritter Test, bei dem Digital Trends erneut gepingt wurde, zeigte jedoch, dass der Paketverlust auf Null reduziert wurde.

Das heißt, zufällige Tropfen werden passieren - Sie wollen einfach keinen kontinuierlichen Verlust.

Wie können Sie Paketverluste beheben?

Viele Probleme, die zu Paketverlust führen, befinden sich möglicherweise nicht einmal am Ende der Verbindung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht einige Maßnahmen ergreifen können, um die Verbindung zu verbessern.

Starten Sie Ihren PC neu

Windows 10 PC neu starten

Bei der auf Ihrem PC ausgeführten Software - ob Treiber, Dienst oder Anwendung - können vorübergehend Konflikte auftreten.

Beispielsweise belegen Tabs in Google Chrome möglicherweise 75% Ihres Systemspeichers, wodurch andere Dienste gedrosselt werden oder abstürzen. Ein Neustart kann in einigen Fällen Softwareprobleme lösen, die den Netzwerkverkehr beeinflussen können.

Überprüfen Sie Ihre Verbindungen

Bild von Ethernet-Port und lpug. VisualField / Getty Images

Es mag einfach erscheinen, aber Kabel, die nicht richtig eingesteckt sind, können alle möglichen Probleme verursachen. Es lohnt sich also immer, sie zu überprüfen. Wenn Sie eine Kabelverbindung zu Ihrem PC oder Laptop verwenden, ziehen Sie das Kabel ab und stecken Sie es wieder ein. Machen Sie dasselbe mit der Verbindung Ihres Routers zur Telefonleitung, um doppelt sicher zu sein.

Software aktualisieren

Windows Update jetzt neu starten

Sicher, Updates können ärgerlich sein, da sie Sie vorübergehend zum Stillstand bringen können. Sie sind jedoch auch erforderlich, insbesondere wenn ältere Firmware Fehler enthält, die dazu führen, dass das zugrunde liegende Gerät Ihre Pakete verliert.

Stellen Sie sicher, dass das Betriebssystem und die Netzwerktreiber Ihres PCs sowie alle von Ihnen verwendeten Software für den Netzwerkzugriff wie Google Chrome und Mozilla Firefox auf dem neuesten Stand sind.

Verwenden Sie einen Router? Stellen Sie sicher, dass die Firmware aktuell ist.

Wechseln Sie zu Kabelverbindungen

Craig Lloyd / Digitale Trends

Drahtlos eignet sich hervorragend, um sich im Haus zu bewegen, während Sie Baby Shark auf Ihrem Telefon hören. Die Verbindung kann jedoch Hochfrequenzstörungen, Signalstärke und Entfernung zum Opfer fallen. Wenn Sie keine wirklichen Verbindungsprobleme sehen, fahren Sie wie gewohnt fort.

Wenn Sie jedoch auf einem Desktop, Laptop, Set-Top-Gerät, einer Spielekonsole oder einem ähnlichen Gerät eine merkliche Verzögerung feststellen, kann die Umstellung auf eine Kabelverbindung einen großen Unterschied bewirken. Sie erzielen nicht nur einen schnelleren Durchsatz, sondern die meisten Ethernet-Kabel sind auch abgeschirmt, wodurch Interferenzen reduziert werden können.

Schalten Sie mögliche Störungen aus

Bei drahtlosen Geräten können Hochfrequenzstörungen ein Problem sein. Das bedeutet, dass Sie andere nicht verwendete drahtlose Geräte wie drahtlose Kopfhörer, Lautsprecher und sogar Bluetooth-Verbindungen auf Smartphones und Tablets ausschalten sollten. Sie können auch die Einstellungen Ihres Routers verwenden, um Ihren Funkkanal zu ändern und die Konkurrenz mit dem WLAN Ihres Nachbarn zu verringern.

Wenn Ihre Geräte verkabelt sind, stellen Sie sicher, dass die Kabel nicht in der Nähe von Gegenständen liegen, die elektrische und magnetische Störungen verursachen können, insbesondere wenn die Kabel nicht abgeschirmt sind. Wenn Sie eine Powerline-Verbindung verwenden, kann die elektrische Anordnung Ihres Hauses oder Büros zusätzlich zu den durch Großgeräte verursachten „Geräuschen“ Probleme verursachen.

Überprüfen Sie die Einstellungen für die Dienstqualität

Wenn andere Benutzer in Ihrem Heim mit Ihrer Verbindung konkurrieren und Ihre Arbeit Vorrang haben muss, können Sie Bandbreite zuweisen, indem Sie in Ihren Router graben und die Einstellungen für die Dienstqualität anpassen, um den Datenverkehr zu priorisieren. Das bedeutet, dass Sie Ihren Geräten mehr Bandbreite als anderen zuweisen.

Wie Sie zu diesen Einstellungen gelangen, ist in jedem Router unterschiedlich. Einmal gefunden, können Sie "Regeln" erstellen, die bestimmten Datenverkehr, Dienste oder Geräte mit einer Bandbreitenstufe wie "höchste" oder "maximale" zuweisen. In der Regel müssen Sie die gesamte Upload- und Download-Bandbreite Ihres Netzwerks unter der zulässigen Menge Ihres Abonnements einstellen, damit die QoS-Komponente Anpassungen vornehmen kann.

Starten Sie alles neu

123RF

Irgendwo zwischen Ihnen und dem World Wide Web hat ein digitaler Gremlin Ihre Pakete gefressen. Während das Problem möglicherweise nicht an Ihrem Ende der ISP-Verbindung liegt, ist ein Neustart alles eine gute Möglichkeit, Fehler zu beheben, ohne sich mit den Details zu befassen. Trennen Sie Ihr Modem und / oder Ihren Router vom Stromnetz und halten Sie den Netzschalter 30 Sekunden lang gedrückt. Schließen Sie ihn dann wieder an.

Für alle anderen angeschlossenen Geräte ist ein Neustart ebenfalls eine gute Idee - es schadet nie, auf diese Weise zu starten. Das lokale Netzwerk weist Ihrem Gerät eine Adresse zu, die sich beim Neustart des Netzwerks ändern kann (es sei denn, es ist statisch). Sie können versuchen, Wi-Fi zu deaktivieren oder das Ethernet-Kabel für einen Moment abzuziehen. Möglicherweise treten jedoch bis zum Neustart weiterhin Verbindungsprobleme auf.

Ersetzen oder aktualisieren Sie Ihre Hardware

Koaxifi-Router

Manchmal kann auch veraltete oder defekte Hardware die Ursache für Paketverlust sein. Ein Upgrade Ihres Routers und / oder Modems ist ein letzter Ausweg. Wenn Sie jedoch alles andere ausprobiert haben, ist es am besten, wenn Sie für etwas Neues bezahlen. Am Ende wird es sich lohnen. In unserem Leitfaden finden Sie eine große Auswahl der besten Router, die Sie 2020 kaufen können.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Desktop-Netzwerkverbindung mehr schuld ist, können Sie auch versuchen, eine sekundäre Netzwerkkarte hinzuzufügen und stattdessen eine Verbindung zu dieser herzustellen. Das können Sie jedoch nicht mit Laptops oder Tablets tun.

Wenn Ihre Technologie sich verhält, kann dies eine frustrierende, stressige Zeit sein. Unabhängig davon, ob Ihr Online-Spiel hinterherhinkt oder Sie die Netflix-Show, von der Sie besessen sind, nicht streamen können, gibt es eine Lösung. Der Schlüssel zum Beheben von Paketverlusten liegt darin, die richtige Ursache zu ermitteln. Mit anderen Worten, Sie müssen es richtig diagnostizieren, um das Problem richtig zu beheben.