Die häufigsten Instant Pot-Probleme und deren Behebung

Der Instant Pot ist ein vielseitiges Gerät, das Zeit und Energie in der Küche sparen kann. Während Instant-Töpfe intuitiv sind, können diese multifunktionalen Schnellkochtöpfe auch verwirrend sein. Wenn Sie auf Probleme wie einen schlechten Geruch in Ihrem Instant Pot oder Probleme mit dem Timer stoßen, sind Sie nicht allein. Die meisten Probleme, die Sie sehen, sind wahrscheinlich ziemlich einfach zu beheben, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen.

Wir haben die besten Tipps, Tricks und Hacks, um einige häufig auftretende Instant Pot-Probleme zu lösen. 

Der Instant Pot benötigt zu lange, um den Timer zu starten

Denken Sie daran, Instant-Töpfe brauchen Zeit zum Aufheizen. Beim Schnellkochen und in anderen Modi benötigt der Instant Pot eine beträchtliche Zeit, normalerweise 10 bis 15 Minuten, um sich zu erwärmen und den Druck auf das richtige Niveau zu bringen, und startet dann den Timer. Wenn in einem Rezept „5 Minuten lang im Instant Pot unter Druck kochen“ steht, sollten Sie die zusätzliche Zeit immer im Voraus hinzufügen. Wenn es immer noch zu lange dauert, überprüfen Sie Ihre Einstellungen sorgfältig, um sicherzustellen, dass Sie sich im richtigen Modus befinden.

Der Pot zeigt eine 'Burn'-Meldung an

Instant Pot

Dies geschieht normalerweise, wenn die Sensoren glauben, dass der Topf in Gefahr ist, Ihre Lebensmittel zu verbrennen (und möglicherweise das Gerät beschädigt). Oft bedeutet dies, dass sich nicht genügend Flüssigkeit im Topf befindet oder dass die Flüssigkeit nicht alle unteren Ecken des Topfes erreicht hat, was leicht zu reparieren ist. Möglicherweise müssen Sie Ihren Topf auch abkühlen lassen, wenn Sie eine Weile bei starker Hitze sautiert haben. Für komplexere Mahlzeiten legen Sie Ihre Stärken und Saucen auf andere Zutaten, um eine Barriere zwischen ihnen und der unteren Heizung zu schaffen. Auch das Erhöhen von Fleisch mit dem Kochregal kann helfen. Wenn Sie eine flüssige Sauce oder eine ähnliche Zutat gebraten haben, stellen Sie sicher, dass keine Teile am Topf kleben, bevor Sie mit der nächsten Aufgabe fortfahren.

Ich erhalte eine Fehlercode-Nachricht

Instant Pots verwenden Fehlercodes, um auf bestimmte Probleme hinzuweisen. Wenn ein Code auftaucht, sollten Sie ihn nachschlagen, um zu sehen, was er bedeutet. Eine Liste der Codes finden Sie auf der Support-Seite. C1 bedeutet beispielsweise, dass ein Temperatursensor defekt ist, C5 bedeutet, dass sich nicht genügend Wasser im Innentopf befindet, und so weiter.

Der Instant Pot piept weiter

Es ist normal, dass der Topf piept, wenn er sich zu erwärmen beginnt, piept, wenn der Timer gestartet wird, und piept, wenn der Timer abgelaufen ist. Wenn es sonst piept, bedeutet dies normalerweise, dass etwas nicht stimmt, und Sie sollten prüfen, ob auf dem Bildschirm ein Code blinkt. Dies weist am häufigsten auf ein Überhitzungsproblem hin, das Ihr Instant Pot so schnell wie möglich über Sie informieren soll.

Das Schwimmerventil steckt fest

Das kleine Schwimmerventil oben am Deckel soll sich locker zwischen Entlüftung und natürlicher Druckentlastung bewegen. Wenn dieses Ventil blockiert ist, liegt ein Problem vor. Dies bedeutet normalerweise, dass das Ventil mit Lebensmitteln verstopft ist. Lösen Sie das Ventil, waschen Sie den Deckel rund um das Ventil und stellen Sie sicher, dass alle Speisereste entfernt sind.

Mein Topf ist ... irgendwie stinkend

Der gummierte Dichtring des Instant Pot kann Gerüche leicht absorbieren, insbesondere beim Schnellkochen. Wenn Sie eine besonders scharfe Mahlzeit zubereiten, behält der Ring möglicherweise den Geruch bei, was bei der Zubereitung einer anderen Mahlzeit ärgerlich ist. Knoblauchgerüche sind zwar am häufigsten, können jedoch im Laufe der Zeit mit einer Vielzahl von Gerüchen auftreten.

Wenn der Geruch Probleme verursacht, nehmen Sie Ihren Dichtungsring heraus und versuchen Sie, ihn in der Spülmaschine zu waschen. Dies kann einige der schlimmsten Gerüche beseitigen und den Ring wieder funktionsfähig machen. Vielleicht möchten Sie es auch in einer Pfanne mit warmem Wasser und Backpulver einweichen, um so viel Geruch wie möglich aufzunehmen. Einige Leute kaufen sogar einen Ersatzversiegelungsring und verwenden einen für Mahlzeiten und einen für Desserts.

Portland Press Herald / Getty Images

Ich koche unter Druck, aber es tritt Dampf aus

Tritt Dampf aus dem Druckventil aus, auch wenn er in die obere verriegelte Position gedreht wurde? Es ist normal, dass während des Aufheizens des Topfes eine kleine Menge Dampf aus dem Ventil austritt. Wenn jedoch während des Druckkochzyklus weiterhin Dampf austritt, liegt möglicherweise ein Problem vor. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass Sie das Ventil reinigen und neu positionieren müssen. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise sogar das Ventil austauschen.

Wenn an den Seiten Dampf austritt, stellen Sie sicher, dass der Deckel für das Schnellkochen ordnungsgemäß verschlossen ist. Wenn der Deckel in Ordnung zu sein scheint, überprüfen Sie Ihren Dichtungsring. Ein gedehnter oder gerissener Ring sollte ersetzt werden. Wenn sich der Ring gelöst hat, können Sie ihn normalerweise problemlos wieder einsetzen. Ein loser Ring kann sich festigen, wenn Sie ihn für eine Weile in den Gefrierschrank stellen. Dies beschleunigt jedoch letztendlich den Silikonabbau. Sie sollten also planen, einen neuen Ring zu erhalten.

In meinem Topf baut sich kein Druck auf

Dies geschieht normalerweise, wenn das Druckentlastungsventil beim Verschließen des Deckels auf „Öffnen“ gedreht wurde, dies jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht bemerkt wurde. Daher tritt beim Erwärmen nur langsam Dampf aus dem Topf aus. Dies ist nicht gut für das Essen im Inneren und verhindert, dass der Topf tatsächlich den richtigen Druck erreicht.

Die beste Lösung hierfür ist, sich daran zu gewöhnen, das Druckventil immer zu überprüfen, wenn Sie den Deckel verschließen. Schauen Sie einfach nach und stellen Sie sicher, dass es in der verriegelten Position ist, bevor Sie Ihre Druckkocheinstellung auswählen.

Instant Pot 6-Liter

Ich kann den Timer nicht herausfinden

Dies ist ein sehr häufiges Problem bei der ersten Verwendung des Instant Pot. Es gibt einige Richtlinien, die Sie unbedingt kennen müssen, um Fehler oder Probleme zu vermeiden.

Wenn Sie eine Option wie Geflügel auswählen, wird automatisch ein Timer erstellt, den Sie dann mit den Tasten + und - unter dem Timer-Bildschirm auf die richtige Zeit einstellen. Denken Sie daran, dass der Timer nicht angibt, wie lange der Instant Pot zum Aufheizen oder Abkühlen benötigt. Es ist nur für die Zeit gedacht, in der das Essen im Inneren aktiv unter Druck gekocht wird. Daher braucht Ihr Instant Pot Zeit, um den Druck zu erreichen - normalerweise zwischen 5 und 20 Minuten. Dies hängt jedoch von der Anfangstemperatur der Zutaten, der Menge der Zutaten und der Art der Zutaten ab. Es wird auch einige Zeit dauern, um den Druck abzubauen, insbesondere wenn das Rezept eine natürliche Druckentlastung vorsieht, die häufig weitere 10 bis 20 Minuten dauert. Denken Sie daran, diese Zeit in Ihre Kochberechnungen einzubeziehen.

Ich verbrenne mir immer wieder die Finger, wenn ich versuche, Dampf abzulassen

Die Entriegelungsdüse am Ventil des Topfes ist ziemlich locker, und das Öffnen für eine schnelle Entriegelung nach dem Schnellkochen kann selbst für schnelle Finger schmerzhaft sein. Wenn Sie schon einmal von Dampf verbrannt wurden, gibt es eine sehr einfache Lösung, die Pot-Benutzer gefunden haben: Verwenden Sie einfach einen Holzlöffel. Drücken Sie das Ventil mit dem Löffel auf, um es zu lösen und Dampfprobleme zu vermeiden.

Ich kann meinen Instant Pot-Deckel nicht verschließen

Das Ver- und Entriegeln des Topfdeckels kann ohne ein wenig Übung schwierig sein. Wenn Sie neu in Ihrem Instant Pot sind, versuchen Sie, den Deckel aus der verriegelten Position hin und her zu bewegen, bis Sie den Dreh raus haben. Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Deckel nicht richtig einrastet, suchen Sie nach Lebensmittelverstopfungen oder Anzeichen eines verrutschten Dichtungsrings. Der Deckel kann ebenfalls beschädigt sein, dies ist jedoch relativ selten - Instant Pot-Deckel sind sehr robust.

Der Deckel lässt sich nicht abnehmen

Erika Rawes / Digitale Trends

Stellen Sie zunächst sicher, dass nach dem Schnellkochen genügend Dampf freigesetzt wurde. Egal, ob Sie sich für eine natürliche Druckentlastung oder eine Schnellentlastung entscheiden, geben Sie dem Topf Zeit, um den Dampf loszuwerden und sich abzukühlen. Denken Sie daran, dass Instant-Töpfe besonders sicher sind, sodass Sie den Deckel nicht mit zu viel Druck im Topf öffnen können. Ein bisschen Geduld kann dieses Problem oft beheben.

Andernfalls löst sich der Deckel wahrscheinlich nicht, da der Dampfablassknopf festsitzt. Wenn Sie sicher sind, dass der gesamte Druck aus dem Topf abgelassen wurde, verwenden Sie einen Löffelgriff und tippen Sie auf den Knopf neben dem Entlastungsventil.

Ich fügte Flüssigkeit hinzu, wie mir gesagt wurde, aber die Dinge gingen schief

Wenn ein Instant-Pot-Rezept „flüssig“ erfordert, ist es sehr spezifisch, insbesondere wenn es um Schnellkochen geht. Dies muss eine echte Flüssigkeit sein, normalerweise Wasser oder Hühner- / Gemüsebrühe, aber einige Rezepte verlangen alles von Saft bis Bier. Sie können keine Sauce oder Flüssigkeit mit Verdickungsmitteln (wie Stärke) verwenden, die der Mischung nicht genug der benötigten reinen Flüssigkeit hinzufügen - etwas, das zur Erzeugung von Dampf benötigt wird. Dies führt zu verbrannten Lebensmitteln und anderen Problemen. Druckgekochte Mahlzeiten erfordern normalerweise mindestens eine Tasse Flüssigkeit, um richtig zu funktionieren. Instant-Töpfe warnen Sie oft, wenn sie einen Flüssigkeitsmangel bemerken, aber es lohnt sich zu verstehen, was das Rezept erfordert. Fügen Sie nach Beendigung des Garvorgangs Saucen und Verdickungsmittel hinzu.

Die Instant Pot-Anzeige lässt sich nicht einschalten

Erika Rawes / Digitale Trends

Dies ist wahrscheinlich ein Stromproblem. Stellen Sie sicher, dass das Kabel sicher an der Rückseite des Instant Pot angeschlossen ist. Überprüfen Sie noch einmal, ob Ihre Steckdose funktioniert (Sie können versuchen, zu einer anderen Steckdose zu wechseln, um dies herauszufinden). Wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich an den Instant Pot-Support.

Der Topf wird streifig oder trüb

Der Innentopf aus Edelstahl wird nach dem ersten Gebrauch normalerweise streifig oder trüb. Die Verfärbung ist nicht ungewöhnlich, insbesondere beim Schnellkochen oder Braten mit Ölen oder fetthaltigen Lebensmitteln. Glücklicherweise wird das funky Aussehen Ihr Kochen nicht beeinträchtigen oder beeinträchtigen. Trotzdem kann es beim Händewaschen nicht leicht abfallen. Der Topf ist spülmaschinenfest, Sie können ihn also in die Spülmaschine stellen, um diese Streifen zu entfernen, wenn Sie dies wirklich möchten. Sie können auch versuchen, es mit einer Essigmischung zu reiben, um so viel Glanz wie möglich wiederherzustellen. Es gibt jedoch nicht viel zu befürchten.

Mein Instant Pot brennt nicht sehr gut

Das Braten ist eine der Hauptanwendungen des Instant Pot, aber ein guter Sear braucht normalerweise mehr als das. Zum Anbraten der meisten Lebensmittel wie Steak empfehlen wir, ein anderes Werkzeug oder Gerät zu probieren. Der Instant Pot eignet sich nicht zum Anbraten größerer Fleischstücke, da er für eine tiefe Anbrennung nicht hoch genug erhitzt werden kann. Wenn Sie kleinere Fleischstücke kochen müssen, funktioniert dies möglicherweise. Andernfalls wird Ihr Hauptgericht möglicherweise eher feucht und zäh als lecker. Leider ist das Anbraten ein Fall, in dem eine Hochleistungspfanne eine bessere Alternative zu Ihrem bevorzugten Instant-Gerät ist.