So spielen Sie Apple Music auf einem Alexa-Gerät ab

Amazon und Apple mögen in vielerlei Hinsicht konkurrierende Unternehmen sein, aber sie sind kompatibel, wenn es um Musik geht. Wenn Sie Musik über die Apple Music-Abonnement-App oder über auf Ihrem Apple-Gerät gespeicherte Titel abspielen möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wir werden alles durchgehen, was Sie wissen müssen.

Option 1: Verbinden Sie ein Apple-Gerät über Bluetooth

Dies ist eine großartige Option, wenn Sie eher ein gelegentlicher Musikhörer mit Alexa sind und Apple Music nicht abonniert haben, aber Musik auf Ihrem Apple-Gerät in iTunes, Apple Music oder einer ähnlichen Art von App gespeichert haben. Geräte wie alle Echos verfügen speziell über Bluetooth, damit sie eine Verbindung zu mobilen Geräten herstellen können, und Alexa ist intelligent genug, um dies problemlos zu handhaben.

Schritt 1 : Bringen Sie Ihr Apple-Gerät in die Nähe Ihres Echo. Wenn es sich in der Nähe befindet, geben Sie den Befehl "Alexa, Verbindung zu meinem iPhone herstellen" oder "Alexa, Verbindung zu meinem iPad herstellen" ein. Wenn Sie einige mobile Geräte haben, können Sie stattdessen den spezifischen Namen Ihres Apple-Geräts verwenden, aber Alexa ist im Allgemeinen intelligent genug, um eine Verbindung mit dem richtigen Gerät herzustellen, solange es in der Nähe ist.

Schritt 2 : Alexa spielt ein Glockenspiel und sagt normalerweise etwas wie "iPhone mit Echo verbunden", obwohl sie die spezifischen Namen angibt, die Sie den Geräten gegeben haben, damit Sie wissen, dass es funktioniert hat. Wenn Alexa sagt, dass sie Ihr iPhone oder ein anderes Gerät nicht finden kann, stellen Sie sicher, dass Bluetooth aktiviert ist und eine Verbindung herstellen kann. Möglicherweise müssen Sie Zubehör wie AirPods trennen, damit die Verbindung ordnungsgemäß funktioniert.

Schritt 3 : Gehen Sie zu Ihrer iTunes- oder Apple Music-App und starten Sie Ihre bevorzugte Wiedergabeliste. Ihre Songs sollten automatisch auf Ihrem Echo-Gerät abgespielt werden. Alexa erhöht normalerweise die Lautstärke vor dem Spielen ein wenig, aber Sie können sie auch selbst einstellen. Das Verschieben sowohl der Echo-Lautstärke als auch der Lautstärke Ihres Apple-Geräts kann funktionieren, es ist jedoch normalerweise einfacher, die Lautstärke an der Quelle zu steuern.

Schritt 4 : Wenn Sie mit dem Abspielen von Musik fertig sind, sagen Sie "Alexa, trennen Sie die Verbindung zum iPhone" oder ein anderes Apple-Gerät, das Sie möglicherweise verwenden. Ihr Echo gibt erneut ein Glockenspiel aus, um Sie darüber zu informieren, dass der Vorgang abgeschlossen ist.

Weiterführende Literatur

  • Lustige Dinge, um Alexa zu fragen
  • Die besten Musik-Hacks für das Amazon Echo
  • Wie man Alexas Stimme ändert

Option 2: Verwenden Sie die Fähigkeit Apple Music Alexa

Dies ist eine großartige Option, wenn Sie Apple Music abonniert haben und häufig Musik hören oder wenn das ständige Verbinden und Trennen über Bluetooth keine gute Option für Sie ist. Alexa hat eine Fähigkeit nur für diese Gelegenheiten, aber Sie müssen sie einrichten.

Schritt 1 : Aktivieren Sie die Apple Music-Fähigkeit für Alexa. Sie finden es auf dieser Amazon-Skill-Seite. Alternativ können Sie in Ihrer Alexa-App zum Abschnitt "Fähigkeiten" gehen und gezielt danach suchen. Gehen Sie dazu zu Alexa Preferences (die Zeilen in der oberen linken Ecke), wählen Sie Einstellungen und Musik & Podcasts . Hier sehen Sie eine Option mit der Aufschrift "Neue Dienste verknüpfen" . Wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf das Apple Music- Symbol. Wählen Sie nun auf Nutzung aktivieren und Zeichen in Ihrem Apple - Konto , falls erforderlich (Apple eigenen Anweisungen sind nicht ganz auf dem neuesten Stand, so stellen Sie sicher , dass unsere folgen hier statt).

Schritt 2 : Stellen Sie sicher, dass alles aktualisiert ist. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Apple Music-Fähigkeit nicht sehr hoch bewertet ist. Dies liegt zum Teil daran, dass viele Leute den Unterschied zwischen Apple Music und iTunes nicht kennen, aber es treten auch Probleme auf, weil die Leute nicht wissen, dass die Alexa-App möglicherweise ein manuelles Update benötigt.

Sobald Sie die App heruntergeladen haben, müssen Sie sich bei Alexa wahrscheinlich mit Ihrem Amazon-Passwort anmelden. Vergessen Sie nicht, nach neuen Versionen der App Ausschau zu halten. In der Regel erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn eine verfügbar ist. Wenn Sie sehen, dass Alexa sich selbst aktualisieren muss, stellen Sie sicher, dass dies der Fall ist. Geräte wie Echos werden im Allgemeinen automatisch aktualisiert, solange sie mit dem Internet verbunden sind. Schalten Sie also Ihr Echo ein und stellen Sie sicher, dass es verbunden ist. Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihr Apple Music-Konto aktuell ist und ordnungsgemäß funktioniert.

Schritt 3: Sie können jetzt Alexa bestimmte Musikbefehle geben, z. B. "Alexa, spielen Sie die heutigen Hits auf Apple Music", oder Sie können Alexa bitten, bestimmte Künstler und Alben abzuspielen. Sie können Ihre Befehlsliste sogar erweitern, um sie an die Stimmung anzupassen, in der Sie sich befinden, z. B. "Traurige Musik" oder "Fröhliche Musik". Stellen Sie sicher, dass Sie diese Anweisungen mit "unter Apple Music" beenden, da dies sonst nicht funktioniert. 

Schritt 4: Wenn Sie nicht vorhaben, viele andere Musikdienste als Apple Music zu verwenden, können Sie Apple Music zu Ihrem Standardplayer machen, sodass Sie nicht immer "auf Apple Music" sagen müssen. Gehen Sie zurück zu Einstellungen in der Alexa-App, gehen Sie zu Musik & Podcasts und wählen Sie oben Standarddienste aus. Es ist wahrscheinlich standardmäßig auf Amazon Music eingestellt. Wählen Sie daher die Schaltfläche Ändern und dann Apple Music als neuen Standard. Apple Music bleibt mit Alexa verbunden, bis Sie die Fähigkeit manuell deaktivieren.

Besorgt darüber, was Alexa gerade hört? Lesen Sie unseren Leitfaden zur Sicherheit von Alexa, während Sie gerade dabei sind.