Wie man Videospiele verkauft

Es ist ein natürlicher Teil des Videospiel-Lebenszyklus. Sie haben ein neues Spiel gekauft, es stundenlang gespielt, den gesamten zusätzlichen Inhalt freigeschaltet und es dann in Ihrem Regal abgelegt und Staub gesammelt. Irgendwann kommt die Zeit, Ihre einst geliebten Videospiele zu verkaufen. Vielleicht müssen Sie nur Platz in Ihrem Haus schaffen oder versuchen, schnell Geld zu verdienen, um den nächsten Hit-Titel zu kaufen. Unabhängig davon ist der Verkauf alter Videospiele ein häufiges Ereignis für jeden, der ein Spielesystem besitzt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Prozess durchzuführen, aber nicht alle sind gleich. Einige können innerhalb eines Tages erledigt werden, Sie können jedoch vom Angebot enttäuscht sein. Andere sind arbeitsintensiver und belohnen Sie mit einem höheren Verkaufspreis. Hier finden Sie die besten Möglichkeiten, um Ihre alten Videospiele zu verkaufen, von Rückkaufprogrammen bei großen Einzelhändlern bis hin zu deren Auflistung.

Weiterführende Literatur

  • Die besten PlayStation 2-Spiele
  • Die besten Nintendo Switch-Angebote
  • Die besten Gaming-Angebote für Juni 2020

Verkaufen Sie sie zurück: Ja, GameStop ist immer noch die beste Wahl

Sicher, Sie haben wahrscheinlich in der Vergangenheit gehört, dass sich Leute über die Trade-In-Werte von GameStop beschwert haben. Während das Geschäft es rechtfertigen kann, Spiele manchmal dreimal mehr als Trade-In-Werte zu markieren (Mario, Zelda), ist es auch verständlich, warum dies einige Leute stört. Unter dem Strich bietet GameStop jedoch im Allgemeinen einen höheren Preis pro Spiel als andere große Einzelhändler.

Unternehmen wie Best Buy, Target, Amazon und Walmart kaufen und verkaufen jetzt gebrauchte Spiele, aber niemand schlägt GameStop mit der einen Metrik, die zählt. GameStop ist auch der einzige große Einzelhändler, der Bargeld für gebrauchte Spiele anbietet - alle anderen bieten Guthaben an. Sie erhalten 20% weniger, wenn Sie die Cash-Route von GameStop anstelle des Guthabens nutzen, aber selbst dann werden Sie höchstwahrscheinlich genau das erreichen, was Sie für einen Stapel Spiele bei einem der anderen großen Einzelhändler erhalten würden.

Während der Verkauf Ihrer alten Spiele und Konsolen an GameStop Ihre Dollars nicht maximiert, macht der Convenience-Faktor dies zumindest teilweise wieder wett. Obwohl wir aus praktischen Gründen die Verwendung von GameStop empfehlen, heißt das nicht, dass das Unternehmen bei jedem Spiel immer den besten Wert bietet. Wenn Sie nur mit einem oder zwei Spielen handeln, sollten Sie einige Nachforschungen anstellen, bevor Sie einen Ort auswählen, an dem Sie Ihre alten Spiele verkaufen können. GameStop, Walmart, Target und Best Buy listen ihre Trade-In-Werte für jedes akzeptierte Spiel online auf. Die Amazon-Inzahlungnahmewerte sind auf den Produktseiten aufgeführt.

Wenn Sie ältere Spiele aus der Zeit vor Xbox 360 oder PlayStation 3 verkaufen, ist GameStop die einzige große Kette, die „klassische“ Titel akzeptiert. Wenn Sie jedoch eine Reihe klassischer Spiele verkaufen möchten, sollten Sie unsere anderen unten aufgeführten Optionen in Betracht ziehen, da Sie möglicherweise unabsichtlich oder unabsichtlich einen oder zwei seltene Titel besitzen.

Im Großen und Ganzen ist es beim Verkauf gebrauchter Spiele an große Einzelhändler wie GameStop am besten, Spiele für modernere Systeme wie PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und Nintendo 3DS einzuführen.

Vergessen Sie nicht die lokalen Einzelhändler

Wahrscheinlich wohnen Sie in der Nähe eines GameStop- oder Big-Box-Einzelhändlers, der Ihre alten Spiele kauft. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie in der Nähe eines lokalen Einzelhändlers wohnen, der sich auf Multimedia-Produkte wie gebrauchte Spiele und DVDs spezialisiert hat. Nicht jeder hat einen unabhängigen Spieleladen in seiner Nähe, aber wenn Sie dies tun, möchten diese Läden Ihre alten Spiele für mehr Geld kaufen als das, was Big-Box-Händler anbieten. Lokale Einzelhändler nehmen auch eher Spiele der älteren Generation und Spiele auf Kassettenbasis von Ihren Händen.

Beseitigen Sie den mittleren Mann

Wenn Sie Ihre unerwünschten Spiele nicht sofort entladen müssen und bereit sind, ein wenig zusätzlichen Aufwand in den Prozess zu investieren, erhalten Sie fast immer den besten Preis, wenn Sie selbst Verkäufer werden.

In Bezug auf Online-Second-Hand-Marktplätze fallen mir als erstes eBay und Amazon ein. An beiden Orten können Sie Ihre eigenen Preise festlegen, Sie sind jedoch für Verpackung und Versand verantwortlich. Für einige mag dies mühsamer sein, als es wert ist. Es gibt jedoch eine wesentlich bequemere Option, mit der Sie Ihren Preis festlegen können.

Wenn Sie auf Facebook sind (wer nicht?), Verkaufen Sie Ihre gebrauchten Spiele auf dem Facebook-Marktplatz. Erstellen Sie einfach die Liste, fügen Sie Fotos hinzu, legen Sie die Kategorie fest, legen Sie Ihren Preis fest und veröffentlichen Sie.

Sie können auch einer Facebook-Gruppe beitreten, die sich dem Kaufen, Verkaufen und Handeln widmet. Aufgrund des lokalen Charakters jeder Gruppe können Sie auf Facebook sprechen, einen Preis vereinbaren und sich treffen, um Geld gegen Spiele einzutauschen. Sie müssen nicht annähernd so viele Schritte ausführen, um Spiele bei Amazon aufzulisten, geschweige denn bei eBay. Facebook-Gruppen sind auch weniger lückenhaft als Geschäfte über Craigslist zu machen. Treffen Sie sich jedoch immer im öffentlichen Raum.

Wenn Sie umziehen, ist es vielleicht Zeit für Decluttr

Willst du deine alten Spiele loswerden?  Hier sind Ihre besten Optionen |  Digitale Trends Mike Epstein / Digitale Trends

Manchmal möchten Sie keine Spiele in Ihr Geschäft bringen und verkaufen. Manchmal möchte man sie einfach alle einpacken und auf den Weg schicken. Wir kapieren es. Hier kommt Decluttr ins Spiel. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie sich auf den Umzug vorbereiten, wenn Sie bereits Umzugskartons haben und auch andere persönliche Gegenstände wie Bücher, DVDs, Blu-rays, Elektronik und mehr verkleinern möchten.

Mit der Decluttr-App für iOS oder Android können Sie die Barcodes Ihrer Spiele scannen, ein kostenloses Versandetikett ausdrucken und versenden. Wenn Ihre Spiele eingegangen sind, wird der angegebene Betrag für Ihr Los am nächsten Tag auf Ihr Bankkonto eingezahlt. Wie viel Geld kannst du pro Spiel erwarten? Wir haben festgestellt, dass Decluttr zwar nicht die besten Preise für neuere Spiele bietet (im Vergleich zu GameStop), ältere Spiele jedoch tendenziell vergleichbare Beträge erzielen.

Obwohl wir wissen, dass Decluttr gut funktioniert, gibt es andere Online-Optionen, die für Sie möglicherweise besser funktionieren. NextWorth, das sich auf eine breite Palette von Elektronik spezialisiert hat, ist eine seriöse Alternative, die Sie ungefähr eine Woche nach Erhalt Ihrer Spiele per Scheck oder PayPal bezahlt. NextWorth hat keine schnelle und luftige App, aber wenn Sie keine große Sammlung verkaufen, können Sie möglicherweise ein paar zusätzliche Dollar erhalten, je nachdem, welche Spiele Sie verkaufen.

Eine andere Website, Cash For Gamers, zahlt ebenfalls über PayPal oder per E-Mail und bietet Treffer- oder Fehlerquoten, die manchmal über denen von Decluttr oder Nextworth liegen.

Spenden und recyceln

Nehmen wir an, Sie möchten sich von Spielen trennen, die wenig Geldwert haben, oder Sie möchten einfach nur Platz schaffen und es macht Ihnen nichts aus, ob Sie Geld zurückbekommen oder nicht. In diesen Situationen könnten Sie versucht sein, unerwünschte Spiele einfach in den Papierkorb zu werfen oder sie in eine dunkle Ecke im Keller zu verbannen. Fürchte dich nicht: Es gibt bessere Möglichkeiten.

Wenn Ihre Spiele, Konsolen und Zubehörteile funktionsfähig sind, sollten Sie sie zunächst an Ihren örtlichen Goodwill spenden. Sie können entweder ein Geschäft besuchen, um Spenden zu tätigen, oder Ihre Spiele in einem der vielen Spendenbehälter von Goodwill ablegen. Es gibt auch eine wachsende Anzahl von Wohltätigkeitsorganisationen, die sich auf Spiele konzentrieren und Konsolen und Spiele an bedürftige Gemeinden liefern. Dazu gehören Gamers Outreach, das Konsolen und Spiele an Kinderkrankenhäuser spendet, und Operation Supply Drop, das Konsolen an Männer und Frauen sendet, die beim US-Militär in Übersee dienen.

Wenn Sie dies wünschen, können Sie auch Ihre Spiele einfach wegwerfen. Wir denken, es ist immer besser, ein neues Zuhause für Ihre Sammlung zu finden, aber wenn sie wirklich nichts wert sind oder defekt sind, ist es die logische Schlussfolgerung, Ihre Spiele wegzuwerfen.

Wie bereits erwähnt, ist es nicht gut für die Umwelt, sie in einen Müllcontainer oder sogar in Ihren Papierkorb zu werfen. Es gibt andere Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie alte Spiele loswerden möchten, die Sie nicht verkaufen können.

Überprüfen Sie zunächst e-Stewards, ein Unternehmen, das einen hohen Standard für das Recycling elektronischer Produkte sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen hat. Verwenden Sie die Option Recycler suchen auf der Website, um nach Recyclinganlagen in der Nähe zu suchen, die den Richtlinien von e-Stewards entsprechen. Beachten Sie, dass es nicht in jedem Bundesstaat Standorte gibt.

Best Buy hat ein Recyclingprogramm für Elektronik und andere Produkte. Sie können einige Gegenstände wie Kabel, Controller und Konsolen in Ihr lokales Geschäft bringen. Beachten Sie, dass Best Buy keine CD-Roms und Spielekassetten recycelt.

Wir wären auch ein Versager, wenn wir Nintendos kostenloses Take Back-Programm nicht erwähnen würden. Nintendo akzeptiert gebrauchte Konsolen, Spiele und Zubehör zum Recycling. Sie können sogar die Konsole eines Mitbewerbers an das Nintendo-Programm senden, sofern Sie eine Nintendo-Konsole gekauft haben und dies nachweisen können. Das ist ziemlich toll.