4 Möglichkeiten, Ihre eigene Rakete zu Hause zu bauen

Raketedeklofenak / 123RF Es gibt nur wenige Dinge, die so lohnend sind wie ein Do-it-yourself-Projekt von Anfang bis Ende. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Endprodukt eine hausgemachte Rakete ist, die über dem Kopf schwebt. Zum Glück braucht es keinen Raketenwissenschaftler, um zu Hause eine grundlegende, funktionierende Rakete herzustellen. Von einfachen und sicheren Optionen für Kinder bis hin zu anspruchsvolleren Projektilen für Hardcore-Enthusiasten stehen zahlreiche Raketenmodelle zur Auswahl. Hier sind vier Raketendesigns für diejenigen mit einem konstanten Blick in Richtung Himmel.

Matchbook-Rakete

Matchbook-Raketen sind einfach zu konstruieren und wahrscheinlich haben Sie bereits alles, was Sie brauchen, um eine herzustellen. Wenn Sie ein Streichholz, einen Bambusspieß, ein Aluminiumfolienband und eine Kerze oder ein Feuerzeug haben, können Sie loslegen. Sie werden jedoch niemanden mit einem spektakulären, kilometerhohen Flug umhauen, da die Matchbook-Rakete mit einem einzigen Kopf nur bis zu 40 Fuß weit fliegen kann. Die Rakete hinterlässt jedoch eine stetige Rauchfahne von der internen Zündung des Streichholzkopfes. Dieses Projektil in Pint-Größe bietet zwar nicht den größten Durchschlag, ist jedoch eine unterhaltsame Neuheit.

Backpulver und Essig Rucola

Raketen aus Backpulver und Essig sind eine großartige Chemie-Lektion für Kinder. Alles, was Sie brauchen, ist Backpulver, Essig, ein Papiertuch, drei Stifte, etwas Klebeband und eine Plastikflasche. Diese grundlegende chemische Reaktion kann die Rakete bis zu 100 Fuß starten. Je mehr Backing Soda und Essig Sie verwenden, desto größer ist die Schubkapazität. Wenn Sie an der Menge der einzelnen Zutaten basteln, bestimmen Sie schließlich das optimale Verhältnis von Gewicht zu Flug für die jeweilige Flasche, die Sie verwenden.

Natürlich ist eine Plastikflasche nicht gerade das aerodynamischste Design, aber durch Hinzufügen von Pappflossen und einer Nasenkappe können Sie die Flugbahn besser kontrollieren. Das Fehlen einer pyrotechnischen Zündung und die minimale Reichweite machen diese Rakete zu einer soliden Option für Kinder.

PVC-Papierrakete

Dieser Plan sieht eine einfache Einrohrvorrichtung vor. An einem Ende des PVC-Rohrs befindet sich die Papierrakete, die so konstruiert ist, dass sie lose über den Schlauch selbst passt. Das andere Ende ist mit einer leeren 2-Liter-Flasche verbunden. Dies ist Ihre grundlegende Antriebsquelle. Wenn Sie einfach auf die Flasche treten, wird genug Luft durch das Rohr gedrückt, um die Rakete zu starten.

Während der Nasenkegel und die Flossen der oben genannten Backpulverrakete mehr oder weniger kosmetischer Natur sein können, machen diese Designelemente einer Papierrakete einen großen Unterschied. Spielen Sie mit dem Flugbahnwinkel, der Länge des Nasenkegels, der Flügel und des Körpers, um Spitzenleistungen zu erzielen. Den vollständigen Plan finden Sie hier.

Zuckerrakete

Zuckerraketen sind außerordentlich ausgefeilter als die anderen Modelle auf unserer Liste. Bei richtiger Konstruktion kann eine Zuckerrakete mit einer einzigen Ladung bis zu 2.000 Fuß weit fliegen. Der Name stammt tatsächlich von den Komponenten, die in dem chemischen Kern verwendet werden, den die Rakete für den Antrieb verwendet. Der Hauptbestandteil ist (wie Sie vielleicht vermutet haben) Puderzucker, der in Verbindung mit Kaliumnitrat und seltsamerweise Katzenstreu verwendet wird. Diese Elemente werden in ein PVC-Rohr gepackt, um den chemischen Kern zu bilden, und dieser Sprengstoff enthält einen Schlag, der einem E45-Raketenmotor entspricht.

Aufgrund des größeren Flugbogens möchten Sie Ihre Zuckerrakete möglicherweise an einem ländlichen Ort außerhalb Ihrer Stadtgrenzen starten. Sie haben es mit Pyrotechnik zu tun, treten Sie also leicht und folgen Sie den Anweisungen auf den Brief.