So beheben Sie Tastaturprobleme, defekte Tastaturen

Sie versuchen, eine E-Mail einzugeben, aber es passiert nichts. Oder vielleicht Sie können eingeben, aber entweder bestimmte Buchstaben nicht angezeigt werden , oder Sie mit 15 eine der auf dem Bildschirm landen. Wenn Sie unter diesen oder ähnlichen Problemen leiden, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass alles verloren ist und Ihre Tastatur Toast ist.

"Gebrochen" ist ein weit gefasster Begriff. Viele Probleme können eine Tastatur sowohl auf der Hardware- als auch auf der Softwareseite „beschädigen“. Wir können Ihre Probleme mit der Tastatur nicht lösen, wenn Sie sie als Baseballschläger verwendet haben. Wir können Sie jedoch durch die Optionen führen, um typische Probleme zu lösen, die Eingaben betreffen und sogar verhindern.

Tastaturtypen

Bestimmen Sie vor dem Eintauchen die Tastatur, die Sie haben. Viele Laptoptastaturen werden mit Chiclet-Tasten geliefert, die gegen eine Gummikuppel drücken, um einen elektrischen Kontakt herzustellen. Sie finden auch Versionen, die auf einem X-basierten Scherendesign basieren, das weiterhin die Gummikuppel verwendet, aber die Schlüsselhubstrecke verkürzt und ein schnelleres Gefühl bietet. Moderne Laptop-Tastaturen basieren normalerweise auf dem letztgenannten Scherenschalter-Design.

Neuere MacBook-Tastaturen verwenden Apples "Butterfly" -Design, das eher einem "V" als einem "X" ähnelt. Apple verwendete dieses Design, um dünnere MacBooks zu erstellen. Dabei wurde jedoch eine Tastatur eingeführt, die anfälliger für das Sammeln von Staub und Schmutz ist als Modelle auf Scherenbasis. Apple konnte die Probleme nicht lösen und kehrte ab dem aktuellen 16-Zoll-MacBook Pro zu scherenbasierten Tasten zurück.

Schließlich gibt es mechanische Schalter. Tastaturen, die auf diesen basieren, haben normalerweise größere, leicht entfernbare Tastaturkappen. Es gibt keine Gummikuppeln, sondern eine geschlossene Feder und einen Schaft, die Ihren Tastendruck betätigen, wenn er einen Kontakt berührt. Mechanische Tastaturen sind normalerweise laut.

Unterschiedliche Schaltertypen können unterschiedliche Methoden zur Behebung dieser Probleme verwenden und sind gegenüber unterschiedlichen Reinigungs- und Reinigungsversuchen unempfindlich. Aber etwas, das alle Tastaturen betrifft, ist Software.

Software-Korrekturen

Starten Sie Ihren PC neu

Starten Sie Windows 10 neu

Dies sollte Ihr erster Schritt bei der Lösung von Tastaturproblemen sein. Manchmal treten auf der Softwareseite Konflikte auf, die dazu führen, dass der Tastaturtreiber nicht mehr reagiert, z. B. ein Konflikt mit einem anderen Treiber oder einer anderen Anwendung. Ein Neustart kann helfen, diesen Konflikt oder Fehler zu beheben.

Unter MacOS müssen Sie möglicherweise den System Management Controller zurücksetzen, um das Problem zu beheben. Das bedeutet, dass Sie das Gerät herunterfahren, das Netzkabel abziehen und 15 Sekunden warten müssen, bevor Sie neu starten. Halten Sie bei MacBooks die STRG + Wahltaste + Umschalttaste gleichzeitig gedrückt, gefolgt vom Netzschalter 10 Sekunden lang. Lassen Sie anschließend alle Tasten los und drücken Sie den Netzschalter.

Treiber aktualisieren oder neu installieren

Geräte-Manager Tastatur entfernen

Wenn ein Neustart nicht funktioniert, versuchen Sie, den Treiber zu aktualisieren oder neu zu installieren. Wenn Sie eine Tastatur anschließen, installiert das Betriebssystem normalerweise einen kompatiblen Treiber. Auf Laptops ist dieser Treiber bereits installiert, es sei denn, Sie schließen eine externe Tastatur an, während Gaming-Tastaturen möglicherweise über ein eigenes Laufwerk verfügen, das Sie von der offiziellen Website heruntergeladen haben.

Dieser Treiber ist möglicherweise beschädigt und verursacht Kommunikationsprobleme zwischen Ihrem PC und dem Peripheriegerät.

Hier möchten Sie den Treiber aktualisieren, um die möglicherweise beschädigte Version zu ersetzen, oder ihn vollständig entfernen und eine neue Version neu installieren.

Für Windows:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie im Popup-Menü die Option Geräte-Manager .

Schritt 2: Erweitern Sie den Eintrag Tastaturen und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät.

Schritt 3: Wählen Sie im Popup-Menü die Option Treiber aktualisieren und befolgen Sie die Anweisungen. Dadurch wird lediglich der in Windows bereitgestellte Treiber aktualisiert. Wenn diese Methode Ihr Problem nicht behebt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Wiederholen Sie die ersten beiden Schritte, wählen Sie stattdessen im Popup-Menü die Option Gerät deinstallieren .

Schritt 5: Klicken Sie in der Symbolleiste des Geräte-Managers auf Aktion und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Nach Hardwareänderungen suchen. Dies sollte den Treiber Ihrer Tastatur neu installieren.

Hinweis: Wenn Sie eine Tastatur mit Treibern verwenden, die unabhängig vom Hersteller heruntergeladen werden müssen, besuchen Sie deren Website, um die neueste Version Ihres Treibers zu erhalten, und führen Sie die ausführbare Datei aus, um sie neu zu installieren.

Überprüfen Sie Ihre Region oder Spracheinstellungen

Windows 10-Regionseinstellungen

Haben sich Ihre Regionen- und / oder Spracheinstellungen geändert? Befolgen Sie diese Anweisungen, um dies herauszufinden.

Für Windows:

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, gefolgt vom Zahnradsymbol im Startmenü

Schritt 2: Wählen Sie Zeit und Sprache .

Schritt 3: Wählen Sie die links aufgeführte Region aus und überprüfen Sie, ob Windows auf die richtige Region eingestellt ist.

Schritt 4: Wählen Sie die links aufgeführte Sprache aus und überprüfen Sie, ob Windows auf die richtige Sprache eingestellt ist. Klicken Sie unter Bevorzugte Sprachen auf das „+“, wenn Sie eine andere Sprache bevorzugen. Klicken Sie nach der Installation auf Optionen , um den Tastaturtyp auszuwählen.

Für MacOS:

Schritt 1: Klicken Sie auf das Zahnradsymbol für die Systemeinstellungen im Dock.

Schritt 2: Wählen Sie Sprache & Region (Flaggensymbol).

Schritt 3: Überprüfen Sie Ihre Region oder klicken Sie auf die blauen Aufwärts- / Abwärtspfeile, um sie zu ändern.

Schritt 4: Überprüfen Sie Ihre bevorzugte Sprache. Wenn es falsch ist, klicken Sie auf die Schaltfläche "+", um eine weitere Sprache hinzuzufügen.

Überprüfen Sie Ihre Eingabeeinstellungen

Eigenschaften der Systemsteuerungstastatur

Möglicherweise verhält sich Ihre Tastatur aufgrund falscher Wiederholungs- und Verzögerungseinstellungen merkwürdig. So können Sie diese Einstellungen anpassen:

Für Windows:

Schritt 1: Geben Sie Control Panel in das Suchfeld ein und wählen Sie die resultierende App aus.

Schritt 2: Klicken Sie auf Hardware und Sound, gefolgt von Geräten und Druckern .

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Tastatur und wählen Sie im Popup-Menü die Option Tastatureinstellungen .

Schritt 4: Ein weiteres Popup-Fenster mit standardmäßig geladener Registerkarte Geschwindigkeit wird angezeigt. Passen Sie die Einstellung Wiederholungsverzögerung an, um festzustellen , ob das Problem dadurch behoben wird.

Schritt 5: Wenn Schritt 4 nicht funktioniert, kehren Sie zum Hauptmenü der Systemsteuerung zurück und wählen Sie Einfacher Zugriff, gefolgt von Einfacher Zugriff . Ignoriere die nervige Roboterstimme, wenn du kannst.

Schritt 6: Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Benutzerfreundlichkeit der Tastatur vereinfachen .

Schritt 7: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Sticky Keys aktivieren und / oder Filter Keys aktivieren, wenn diese derzeit aktiviert sind. Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK , um diese Einstellungen zu speichern.

Für MacOS:

Schritt 1: Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke, gefolgt von den Systemeinstellungen im Dropdown-Menü. Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol im Dock klicken.

Schritt 2: Klicken Sie auf Tastatur .

Schritt 3: Passen Sie die Verzögerung an und wiederholen Sie die Einstellungen, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Deinstallieren Sie Apps und Programme

Eine App oder ein Programm, das im Hintergrund ausgeführt wird, kann Probleme mit Ihrer Tastatur verursachen. Wenn Treiber installiert sind, können diese auch Ihre Tastatur beeinträchtigen. Stellen Sie fest, wann Ihre Tastatur merkwürdig funktioniert, und entfernen Sie alle Software, die Sie vor dem Fehlverhalten installiert haben. Wenn Sie beispielsweise eine Desktop-Software installiert haben, die eine neue Tastatur verwaltet, aber weiterhin Software für eine ältere Tastatur ausführt, können Konflikte auftreten.

Hardware-Korrekturen

Überprüfen Sie die Verbindung

Bei externen Tastaturen kann das Problem eine physische Verbindung sein. Hat das Kabel einen Kurzschluss, der unter Windows und MacOS zu fehlerhaftem Verhalten führt? Befindet sich im USB-Anschluss eine Ansammlung von Müll? Ist der Stecker beschädigt? Ist der USB-Anschluss Ihres PCs beschädigt? Diese Faktoren verursachen Probleme.

Eine Methode, die Sie ausprobieren können, besteht darin, die Tastatur zu trennen und wieder anzuschließen. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, schließen Sie die Tastatur an einen anderen Anschluss an. Am aktuellen USB-Anschluss können Software- oder Hardwareprobleme auftreten, die eine separate Untersuchung und Behebung erfordern.

Suchen Sie nach aktiven Funktionen

Kühler Master MK850 Kühler Master

Es gibt Tastaturen, die Sie kaufen können und die spezielle Funktionen enthalten, die Sie mit einem Tastendruck umschalten können. Zum Beispiel enthält der MK850 von Cooler Master die „Aimpad“ -Technologie, die den WASD-Tasten Gamepad-ähnliche analoge Steuerelemente hinzufügt. Wenn diese Funktion versehentlich aktiviert wird, enthält jedes eingegebene Wort zusätzliche Buchstaben wie Q, E und Z. Ihre Probleme können auf ähnliche Funktionen zurückzuführen sein.

In ähnlicher Weise können Sie bei einigen Tastaturen nützliche Tasten wie die Windows-Taste vorübergehend deaktivieren. Stellen Sie sicher, dass diese nicht ausgeschaltet sind, wenn sie Ihnen Probleme bereiten.

Überprüfen Sie die Batterien (drahtlos)

Drahtlose Tastaturbatterien

Wenn Sie eine drahtlose Tastatur verwenden, überprüfen Sie die Batterien, um festzustellen, ob sie leer sind. Ein niedriger Akkuladestand führt zu Verbindungsproblemen, wenn Ihre Tastatur auf Bluetooth basiert. Schließen Sie eine Tastatur mit integriertem Akku an Ihren PC oder an ein Netzteil an, um sie aufzuladen, wenn sie leer ist.

Koppeln Sie Ihre Tastatur neu (Bluetooth)

Windows 10 Bluetooth-Gerät entfernen

Bei Bluetooth-basierten Tastaturen liegt möglicherweise ein Problem mit der Verbindung vor. Durch Entfernen und erneutes Hinzufügen des Geräts können Probleme im Zusammenhang mit dem Bluetooth-Austausch behoben werden.

Für Windows:

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie im Startmenü das Symbol „Zahnrad“.

Schritt 2: Wählen Sie Geräte .

Schritt 3: Das Fenster Bluetooth und andere Geräte wird standardmäßig geöffnet. Wählen Sie Ihre Bluetooth-Tastatur aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Gerät entfernen .

Schritt 4: Klicken Sie auf das "+" neben " Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen" und schließen Sie die Bluetooth-Tastatur wieder an. Befolgen Sie die Anweisungen zum Pairing.

Unter MacOS:

Schritt 1: Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Systemeinstellungen . Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol im Dock klicken.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Bluetooth- Symbol.

Schritt 3: Wählen Sie Ihre Bluetooth-Tastatur aus, gefolgt von der Taste „X“, um sie zu entfernen.

Schritt 4: Koppeln Sie Ihre Bluetooth-Tastatur erneut.

Reinigen Sie Ihre Tastatur

Mechanische Tastatur Keine Tastenkappe

Hinweis: Ziehen Sie vor jeder physischen Reinigung den Stecker aus der Steckdose und / oder entfernen Sie die Batterien.

Schmutz und Dreck sind wahrscheinlich Ihr größter Gegner in Bezug auf die Tastaturleistung. Es gibt keinen austretenden Staub, Speisereste, fallende Haare, Nasenprojektile und mehr, die unsere Tastaturen jeden Tag angreifen.

Mechanische Tastaturen sind wahrscheinlich leichter zu reinigen, da Sie die Tastenkappen entfernen können. Trennen Sie in diesem Szenario die Tastatur vom PC, bringen Sie sie nach draußen und verwenden Sie eine um 75 Grad abgewinkelte Druckluftdose, um den störenden Müll zu beseitigen. Entfernen Sie bei hartnäckigen Rückständen die Tastenkappen und verwenden Sie erneut Druckluft. Das Ziel ist es sicherzustellen, dass keine Fremdkörper den Schalterschaft daran hindern, in Aktion zu treten.

Chiclet- und Scherenschalter-basierte Tastaturen sind schwieriger zu reinigen, insbesondere bei Laptops. Auch hier möchten Sie Druckluft verwenden, um Schmutz zu entfernen, der eine vollständige Verbindung zwischen der Tastenkappe und der oberen Membranschicht verhindern könnte. Zwischen den Tastenkappen und dem Tastaturkörper festsitzender Schmutz kann auch die ordnungsgemäße Bewegung der Tasten verhindern.

Andere Reinigungsmethoden umfassen die Verwendung einer weichen Zahnbürste, eines Mikrofasertuchs oder eines mit warmem Wasser angefeuchteten Tupfers. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel und sprühen Sie niemals direkt auf die Tastatur , insbesondere nicht auf einen Laptop.

Testen Sie die Tastatur ohne Laptop-Akku

Laptop Batterie

Das Problem ist möglicherweise nicht Ihre Tastatur, sondern der Akku des Laptops. Ein guter Test besteht darin, das Gerät vollständig herunterzufahren, den Akku nach Möglichkeit zu entfernen, das externe Netzteil anzuschließen und neu zu starten. Wenn die Tastatur ohne Probleme funktioniert, kann es bei der Batterie zu Problemen kommen, einen konstanten Strom zu liefern, und sie muss vom OEM ausgetauscht werden.

Schalter ersetzen (mechanisch)

Bei mechanischen Tastaturen ist der Schalter unter der Tastenkappe möglicherweise defekt oder fällt aufgrund ständiger Verwendung einfach aus. Sie können diese Schalter manuell austauschen. Dies erfordert jedoch normalerweise einen Lötkolben, einen Lötentferner, einen möglichen Schalterzieher und andere Werkzeuge. Auf YouTube gibt es viele Tutorials, die Ihnen zeigen, wie Sie mechanische Schalter sicher entfernen können, ohne die Tastatur zu beschädigen. Dies ist jedoch kein einfacher Vorgang.

Es gibt auch mechanische Tastaturen mit Schnappschaltern wie Dygma Raise und Logitech G Pro X. Mit diesen ziehen Sie einfach die Tastenkappe, gefolgt vom fehlerhaften Schalter. Untersuchen Sie Ihre Tastatur, um festzustellen, ob Sie die Schalter leicht entfernen können.

Verwenden Sie eine andere Tastatur

Wenn alles andere fehlschlägt, trennen Sie die fehlerhafte Tastatur und verwenden Sie ein anderes Modell - möglicherweise sogar an einem anderen Anschluss. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, liegt das Problem tiefer als die hier angegebenen Lösungen. Machen Sie einen Schritt zurück und stellen Sie fest, ob es andere Probleme außerhalb Ihrer Tastaturprobleme gibt. Möglicherweise müssen Sie einen System-Reset durchführen, um widersprüchliche Software zu beseitigen, die tief unter der Oberfläche des Betriebssystems lauert, oder sie zu einer PC-Reparaturwerkstatt bringen.