So schalten Sie den Kameraton auf einem iPhone aus

Von den frühesten iPhones bis zum neuesten iPhone 11 Pro Max hat jedes iPhone eines gemeinsam: den ikonischen Auslöser-Klick, der bei jeder Aufnahme abgespielt wird. Es ist ein hübscher, realistischer Ton für Ihre iPhone-Kamera, der ebenso erkennbar wie niedlich ist. Aber nicht jede Situation erfordert einen Klick, und manchmal möchten Sie Fotos in absoluter Stille aufnehmen. Zum Glück können Sie den Ton der iPhone-Kamera in den meisten Ländern ausschalten. Hier erfahren Sie, wie es geht und warum Sie es in einigen Ländern möglicherweise nicht ausschalten können.

Aktivieren Sie Live-Fotos

So deaktivieren Sie Live-FotosSo deaktivieren Sie Live-Fotos

Hier ist ein lustiger kleiner Tipp: Während Live-Fotos auf Ihrem Telefon aktiviert sind, ist Ihr Auslöserton standardmäßig deaktiviert. Tippen Sie also in Ihrer Kamera-App auf die Schaltfläche Live-Fotos (es handelt sich um die Reihe von Kreisen, zweite von links), und während sie eingeschaltet ist, hören Sie nicht, wie Ihre Kamera Schnappschüsse macht. Es werden auch kleine Videos für jede Aufnahme gespeichert, was fantastisch ist, aber viel Platz beansprucht. Vergessen Sie also nicht, sie auszuschalten, wenn der Platz knapp ist.

Verwenden Sie den Stummschalter

Stummschalter für iPhone 11 Corey Gaskin / Digitale Trends

Der einfachste Weg, den Ton der Kamera stummzuschalten, ist die Verwendung des Ring- / Silent-Schalters oben links. Wenn Sie den Schalter stumm schalten, wird das iPhone vibrieren und eine Benachrichtigung angezeigt, die den Schalter signalisiert. Durch Ausschalten des Klingeltons werden alle Benachrichtigungen, eingehenden Anrufe und anderen Warnungen stummgeschaltet. Obwohl Sie dieses Steuerelement möglicherweise mit Bedacht verwenden möchten, sollten Sie wissen, ob Sie alle Töne schnell ausschalten müssen.

Drehe die Lautstärke runter

Schalter für niedrigere Lautstärke des iPhone 11 Julian Chokkattu / Digitale Trends

Was können Sie tun, wenn der stille Schalter nicht funktioniert? Wenn Sie Probleme haben, Ihren stillen Schalter zur Zusammenarbeit zu bringen, ist es am besten, die Lautstärke zu verringern. Verwenden Sie dazu die Lautstärketaste auf der linken Seite des Telefons. Halten Sie es einfach gedrückt, bis die Lautstärke ganz abfällt. Aber du musst es zum richtigen Zeitpunkt tun. Wenn Sie dies in der Kamera-App tun, werden im Burst-Modus Bilder aufgenommen. Huch.

Benachrichtigung über den stillen iPhone-ModusSchalten Sie die Kamera-App aus

Der Trick besteht darin, die Lautstärke zu verringern, bevor Sie die Kamera-App starten und mit der Aufnahme beginnen. Alternativ können Sie in der Kamera-App vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen, um auf das Control Center zuzugreifen, und von dort aus den Ton verringern.

Länderbeschränkungen

In einigen Ländern, insbesondere in Japan und Südkorea, bleibt der Ton des Kameraverschlusses jederzeit eingeschaltet. Die Stummschaltung des Verschlusses ist deaktiviert, da die dort verkauften Telefone auf diese Märkte zugeschnitten sind, um die Privatsphäre zu gewährleisten und geheime Dreharbeiten zu verhindern. Obwohl dies kein Gesetz ist, haben Hersteller und japanische Mobilfunkanbieter zusammengearbeitet, damit Telefone bei jeder Verwendung der Kamera einen unverwechselbaren Klang erzeugen. Wenn Sie sich in diesen Ländern befinden, gibt Ihre Kamera-App auch dann einen Ton aus, wenn Sie das iPhone stumm schalten.

Mögliche Problemumgehungen sind das Dämpfen des Tons, indem Sie den Lautsprecher während der Aufnahme abdecken, die Kopfhörerbuchse verwenden und Fotos mit Ihrem Kopfhörer als Verschluss aufnehmen, Kamera-Apps von Drittanbietern anstelle der Standard-Kamera-App des iPhones verwenden und die Lautstärketasten auf Ihrem iPhone verwenden als Auslöser. Für diejenigen, die legal Bilder aufnehmen und in diesen Ländern nicht die Privatsphäre von Personen verletzen, ist es einen Versuch wert.