So setzen Sie ein Kindle Fire zurück (und sichern Ihre Inhalte, bevor Sie dies tun)

Zurücksetzen eines Kindle Fire Kindle FireAmazon Vielleicht verkaufen oder verschenken Sie einen Kindle Fire. Vielleicht hat ein Kind oder ein gut gemeinter Freund die Einstellungen Ihres Kindle durcheinander gebracht, oder vielleicht wurde Ihr Amazon-Konto kürzlich kompromittiert. Was auch immer der Grund sein mag, wie Sie einen Kindle Fire zurücksetzen müssen, es ist einfacher als Sie vielleicht denken.

Das Sichern und Abwischen eines Kindle Fire ist jedoch nichts für schwache Nerven. Durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird alles gelöscht, was Sie auf das Gerät heruntergeladen haben, einschließlich Bücher, Filme, Fernsehsendungen, Apps und Spiele. Die gute Nachricht ist, dass alle Ihre Einkäufe mit den Servern von Amazon synchronisiert werden, sodass Sie sich nicht zweimal Gedanken über den Kauf von Artikeln machen müssen. Wenn Sie jedoch vor Beginn keine Kopie Ihrer Daten erstellen, können Sie diesen Inhalt verlieren.

Zum Glück ist es nicht unmöglich, einen Kindle Fire sicher zurückzusetzen - Sie müssen es nur klug machen. Hier erfahren Sie, wie Sie alle Vorsichtsmaßnahmen treffen, die Sie vor dem dauerhaften Abwischen treffen sollten.

So sichern Sie Ihre Kontodaten

Standardmäßig sichert der Kindle Fire Ihre persönlichen Einstellungen, Notizen, Suchverlauf, Kommunikation, Anrufverlauf, alle im Silk Browser von Amazon gespeicherten Lesezeichen sowie Ihr Startbildschirm- und App-Layout. Alle Musik, Filme, Fernsehsendungen, Apps und Bücher, die Sie gekauft haben, werden automatisch mit Ihrem Amazon-Konto synchronisiert und können auf der Registerkarte " Cloud" des Kindle Fire angezeigt werden .

Bevor Sie etwas unternehmen, stellen Sie sicher, dass Ihr Kindle Fire auf dem neuesten Stand ist. Überprüfen Sie anschließend, ob Ihre Kontodaten gesichert werden:

  • Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand des Kindle Fire nach unten und tippen Sie auf Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Geräteoptionen und anschließend auf  Sichern und Wiederherstellen.
  • Schalten Sie die Option Gerätesicherung durch Einschalten des Schalters um.

Wenn Ihr Kindle Fire jetzt einmal täglich schläft und mit Wi-Fi verbunden ist, werden Ihre Kontodaten auf den Remote-Servern von Amazon gesichert. Sie können die Sicherung auch manuell starten, indem Sie auf Jetzt sichern tippen . Laut Amazon werden Sicherungsdaten mindestens ein Jahr lang gespeichert. Wenn Sie jedoch die automatische Sicherungsfunktion durch Tippen auf die Schaltfläche Sicherung deaktivieren deaktivieren , werden alle derzeit mit Ihrem Gerät verknüpften Daten gelöscht.

So sichern Sie Kindle Fire-Dateien, -Fotos und -Videos

wie man ein Feuer zurücksetztwie man ein Feuer zurücksetzt

Die automatische Sicherungsfunktion kopiert keine Fotos, Videos und Dokumente, die Sie auf Ihrem Kindle Fire gespeichert haben, kann jedoch ausgeführt werden. Amazon schlägt vor, Amazon Drive - die Cloud-basierte Speicherlösung des Unternehmens - zu verwenden. Dies wird in unserem Lernprogramm verwendet.

Jeder Kindle Fire erhält 5 GB freien Speicherplatz, aber Amazon Prime-Mitglieder haben den zusätzlichen Vorteil eines unbegrenzten Fotospeichers. Wenn dies nicht ausreicht, um zu den Dateien zu passen, die Sie im Laufe der Jahre gesammelt haben, können Sie Ihren Speicherplan auf der Seite Speicher verwalten in Amazon Drive aktualisieren. Premium-Stufen beginnen bei 12 US-Dollar pro Jahr und bringen Ihnen 100 GB ein.

So stellen Sie sicher, dass Amazon Drive mit Ihren neuesten Fotos, Videos und Dateien auf dem neuesten Stand ist:

  • Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie auf Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Synchronisieren und suchen Sie nach neuen Elementen .

Wenn Sie noch kein Amazon Drive-Kunde sind, müssen Sie Ihren Kindle Fire in Ihrem Amazon-Konto registrieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  • Von Haus , streichen Sie von oben auf den Bildschirm und tippen Sie unten Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Mein Konto .
  • Tippen Sie auf Registrieren .
  • Wenn Sie bereits ein Amazon-Konto haben, geben Sie Ihre Amazon-Kontoinformationen ein und tippen Sie auf Weiter .
  • Wenn Sie kein Amazon-Konto haben, tippen Sie auf Hier starten und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein neues Konto einzurichten.

Wenn Amazon Drive aktiviert ist, können Sie Fotos und Videos sichern.

  • Tippen Sie auf Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Apps & Spiele .
  • Tippen Sie auf Amazon-Anwendungseinstellungen .
  • Tippen Sie auf Fotos . Von hier aus können Sie Videos, Fotos oder beides hochladen und auswählen, ob Dateien gesichert werden sollen, während Ihr Kindle Fire aufgeladen wird.
  • Tippen Sie alternativ  auf Automatisch speichern , um neue Fotos und Videos automatisch zu sichern.

So setzen Sie einen Kindle Fire zurück

wie man ein Feuer zurücksetzt

Nachdem Sie Ihre Kontoeinstellungen, Dateien und Einstellungen in der Cloud gesichert haben, können Sie mit dem Zurücksetzen beginnen.

Beachten Sie, dass Sie, obwohl Sie die meisten Ihrer Daten und Dateien gesichert haben, nicht garantieren können, dass Sie alles wiederherstellen können. Amazon warnt davor, dass einzelne App-Einstellungen, Spielfortschritte, In-App-Elemente, Kontokennwörter und seitlich geladene Inhalte während des Wiederherstellungsprozesses verloren gehen können. Setzen Sie in diesem Fall Ihr Tablet nicht auf die Werkseinstellungen zurück, es sei denn, Sie sind bereit, ein paar Dinge zu verlieren.

So setzen Sie einen Kindle Fire zurück:

  • Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie auf Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Geräteoptionen und anschließend auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen .
  • Tippen Sie zur Bestätigung auf Zurücksetzen .

Haben Sie immer noch Probleme mit Ihrem Amazon-Gerät? Wir haben ein Stück zusammengestellt, in dem einige der größeren Probleme mit dem Kindle Fire sowie einige mögliche Lösungen beschrieben sind. In unseren Tipps für Amazon Fire-Tablets finden Sie auch Ideen, wie Sie mehr aus Ihrem Tablet herausholen können.