Verwendung von AirDrop

iPhone X - Verwendung von AirDrop Julian Chokkattu / Digitale Trends

Wie viele Funktionen von iOS und MacOS ist AirDrop schnell und einfach. Ähnlich wie beim Senden von Dateien per Text und E-Mail können Sie mit dem plattformübergreifenden Dienstprogramm Fotos, Videos, Songs und sogar robuste PDF-Dateien senden. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie sich in unmittelbarer Nähe der Person befinden, an die Sie Ihre Datei senden möchten, da AirDrop nur funktioniert, wenn sich Benutzer in der Nähe befinden.

Die Funktion verwendet eine Bluetooth-Verbindung, um ein Peer-to-Peer-Wi-Fi-Netzwerk zwischen Ihren iOS- und MacOS-Geräten zu erstellen, und verwendet eine Verschlüsselung, um Ihre Dateien zu verschleiern. Sie können auch direkt über Fotos, Notizen, Safari, Kontakte und Karten darauf zugreifen, ohne zu einem anderen Bildschirm navigieren oder die Informationen kopieren und einfügen zu müssen. Erfahren Sie, wie Sie AirDrop verwenden und es könnte Ihr bester Freund für Dateiübertragungen werden.

Zugriff auf AirDrop unter iOS

Zurück Weiter 1 von 3

Apple hat das Control Center in iOS 11 neu konfiguriert, sodass AirDrop weniger zugänglich ist als früher. Zum Glück ist die Funktion immer noch leicht zugänglich.

Schritt 1:  Wischen Sie von der Unterseite Ihres iPhones, iPads oder iPod Touch nach oben, um das Control Center anzuzeigen. Wenn Sie ein iPhone X verwenden, wischen Sie von der oberen rechten Ecke des Displays nach unten.

Schritt 2:  Suchen Sie das Feld oben links, das den Flugzeugmodus, Bluetooth und andere Konnektivitätssteuerelemente enthält. Stellen Sie sicher, dass sowohl Wi-Fi als auch Bluetooth aktiviert sind.

Schritt 3:  Führen Sie eine 3D-Berührung durch oder halten Sie eines der oben genannten Symbole gedrückt. Dadurch wird die Box erweitert und zusätzliche Steuerelemente wie AirDrop werden angezeigt.

Schritt 4:  Tippen Sie auf die AirDrop-Schaltfläche, um das Schnelleinstellungsmenü zu öffnen. Hier können Sie festlegen, ob Dateien über AirDrop gesendet und empfangen werden sollen.

Hinweis: Wenn Sie "Empfangen aus" sehen und es scheinbar nicht ändern können, gehen Sie zu "Einstellungen", dann zu "Allgemein" und schließlich zu "Einschränkungen" und stellen Sie sicher, dass die AirDrop-Funktion aktiviert ist

Verwenden von AirDrop unter iOS

Verwendung von AirDrop

Die Verwendung von AirDrop unter iOS ist einfach. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

Schritt 1: Wechseln Sie zu der Datei, dem Foto oder einem anderen Inhalt, den Sie freigeben möchten.

Schritt 2: Tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen in der unteren linken Ecke des Displays Ihres Geräts. Das Symbol der Funktion zeigt ein Feld mit einem Pfeil nach oben.

Schritt 3:  Direkt unter dem Bild oder Inhalt sollte eine Liste der verfügbaren Geräte angezeigt werden. Tippen Sie auf den Namen des Geräts, mit dem Sie teilen möchten.

Schritt 4: Nach der Annahme wird unter dem Gerätenamen "gesendet" angezeigt.

AirDrop unter MacOS

Apfel

AirDrop funktioniert unter MacOS genauso gut wie unter iOS. Hier erfahren Sie, wie Sie es voll ausnutzen können.

Schritt 1: Öffnen Sie "Finder" vom Dock aus.

Schritt 2:  Wenn Sie es nicht in der linken Seitenleiste sehen, können Sie es in der Menüleiste finden. Wählen Sie einfach "Los" und dann "AirDrop".

Schritt 3: Das AirDrop-Fenster zeigt Ihnen alle Geräte in der Nähe, die Ihre Dateien und Dokumente akzeptieren können. Ziehen Sie das, was Sie senden möchten, an den vorgesehenen Empfänger und legen Sie es ab, um die Übertragung zu starten.

Alternativ können Sie die Datei, die Sie senden möchten, öffnen und auf die Schaltfläche "Teilen" klicken. Sie sieht aus wie ein Rechteck mit einem Aufwärtspfeil. Wählen Sie "AirDrop" aus den Freigabeoptionen und wählen Sie dann einen Empfänger aus, an den die Datei gesendet werden soll.

Akzeptieren oder Ablehnen einer AirDrop-Übertragung

Verwendung von AirDrop

Das Senden eines Inhalts über AirDrop ist ebenso einfach wie das Akzeptieren oder Ablehnen einer AirDrop-Übertragung. Je nachdem, welche Plattform Sie verwenden, ist dies jedoch etwas anders.

Wenn Ihnen jemand mit AirDrop eine Datei oder ein Foto sendet, wird auf Ihrem Bildschirm eine Warnung mit einer Vorschau des Inhalts angezeigt. Sie müssen es akzeptieren, um die Übertragung abzuschließen. Unter iOS können Sie auf die Schaltfläche "Akzeptieren" tippen, die in der Mitte Ihres Bildschirms angezeigt wird. Unter MacOS müssen Sie zum AirDrop-Fenster oder zur Benachrichtigung in der oberen Ecke schauen.

Durch Auswahl von „Akzeptieren“ wird die App geöffnet, die der Datei entspricht (z. B. Fotos), während durch Tippen auf „Ablehnen“ die Übertragung abgebrochen wird. Beachten Sie, dass Sie keine Option zum Akzeptieren oder Ablehnen einer AirDrop-Übertragung sehen, wenn Sie Inhalte über AirDrop mit sich selbst teilen. Der Inhalt wird automatisch zwischen Ihren Geräten übertragen, vorausgesetzt, beide sind mit derselben Apple ID angemeldet.

Die schnellen Einstellungen von AirDrop verstehen

Sobald Sie auf das Schnelleinstellungsmenü zugreifen können, stehen Ihnen drei Optionen zur Verfügung:

  • Empfangen aus:  Dies verhindert, dass Ihr Gerät alle AirDrop-Anfragen empfängt.
  • Nur Kontakte:  Dadurch können nur Ihre Kontakte Ihr Gerät sehen.
  • Jeder: Auf diese Weise können alle iOS-Benutzer in der Nähe, die AirDrop verwenden, Dateien für Sie freigeben.

Fehlerbehebung

Wenn Sie Probleme beim Übertragen von Inhalten zwischen Geräten haben, überprüfen Sie, ob sowohl Bluetooth als auch Wi-Fi aktiviert sind. Dies gilt für jedes Gerät, da AirDrop nur funktioniert, wenn sowohl Wi-Fi als auch Bluetooth aktiviert sind.

Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr iPhone oder iPad nicht als persönlichen Hot Spot verwenden. Gehen Sie dazu zu "Einstellungen", dann zu "Mobilfunk", gefolgt von "Persönlicher Hotspot", und stellen Sie sicher, dass der Schieberegler neben der Funktion deaktiviert ist.

Wenn keines der oben genannten Probleme das Problem löst, stellen Sie sicher, dass sich die beiden Geräte in Reichweite voneinander befinden. AirDrop funktioniert nicht, wenn sich einer der Benutzer außerhalb der Bluetooth- und Wi-Fi-Reichweite befindet. Wenn für die Person, mit der Sie Ihre Inhalte teilen möchten, AirDrop auf " Nur Kontakte" eingestellt ist und Ihre Informationen nicht in ihren Kontakten gespeichert sind, stellen Sie sicher, dass sie ihre AirDrop-Konfiguration umschaltet, um AirDrop-Inhalte von "Jeder" zu erhalten.