So entfernen Sie den Hintergrund aus einem Bild

Das Ausschneiden des Hintergrunds aus einem Bild kann zeitaufwändig und umständlich sein, insbesondere wenn viel los ist. Glücklicherweise gibt es verschiedene Tools, mit denen Sie Ihre Arbeit schnell und einfach erledigen können - und einige erfordern nicht einmal einen Download. Möchten Sie lernen, wie Sie einen Hintergrund aus einem Bild entfernen?

Weiterführende Literatur

  • So erstellen Sie ein Wasserzeichen
  • So erstellen Sie ein animiertes GIF
  • Die beste kostenlose Fotobearbeitungssoftware

Hintergrundbrenner

Angenommen, Sie möchten Photoshop einen Schnurrbart auf das Gesicht Ihres Kollegen auftragen oder ein online gefundenes Bild optimieren, haben jedoch keinen Zugriff auf Photoshop und alle Schnurrbärte, die Sie finden, weisen einen störenden Hintergrund auf. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Hintergrund zu entfernen und eine PNG-Datei zu erhalten, mit der Sie Ihr Bild isolieren und ohne Hintergrundinhalt speichern können:

Schritt 1:  Laden Sie das betreffende Bild herunter und speichern Sie es auf Ihrem Computer.

Schritt 2:  Besuchen Sie die offizielle Background Burner-Website.

Hintergrundbrenner

Schritt 3:  Klicken Sie auf die blaue  Schaltfläche Wählen Sie ein Foto in der unteren rechten Ecke oder ziehen Sie Ihr Bild einfach per Drag & Drop in das Feld Drag & Drop Image Here .

Schritt 4: Der Hintergrundbrenner bietet Ihnen nun einige verschiedene Auswahlmöglichkeiten basierend auf dem Bild, das die Algorithmen erkannt haben, um das Vordergrundmotiv zu isolieren und den Hintergrund zu entfernen. Wählen Sie diejenige, die dem genauen Entfernen des Hintergrunds am nächsten kommt, um einen genaueren Blick darauf zu werfen. Wenn es nicht perfekt ist, können Sie Nachbessern auswählen  , um weitere Änderungen vorzunehmen. Sie können an dieser Stelle auch direkt einen neuen Hintergrund importieren, was viel Zeit spart, wenn alles gut aussieht.

Schritt 5:  Wenn die Bildvorschau auf der rechten Seite der Seite korrekt aussieht, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche  Zum Herunterladen anmelden. Sie müssen ein kostenloses Konto erstellen, um das resultierende Bild herunterzuladen. Dies ist jedoch einfach, insbesondere wenn Sie der Website Zugriff auf Ihre Facebook- oder Google-Anmeldeinformationen gewähren. Aber denken Sie daran: Das Gewähren des Zugriffs auf Ihre Social-Media-Konten geht zu Lasten der Privatsphäre!

Komplexe Hintergründe entfernen

Möchten Sie den Hintergrund von einem tatsächlichen Foto entfernen, nicht nur einige Cliparts mit weißem Hintergrund? Keine Sorge - Background Burner kann auch damit umgehen. Befolgen Sie einfach die oben beschriebenen Schritte, um die Arbeit zu erledigen. Seien Sie jedoch etwas präziser, wenn Sie Ihr Bild markieren. Zum Beispiel ist das Bild unten ziemlich gut, aber der Hintergrund passt nicht ganz. Wir wollen es durch etwas wirkungsvolleres ersetzen.

Befolgen Sie die Schritte eins bis drei im vorherigen Abschnitt, um den Hintergrund zu entfernen, und lassen Sie den Drachen seine Arbeit erledigen. Wie Sie unten sehen können, hat der Kantenfindungsalgorithmus des Tools das Modell ordentlich gefunden und uns vier Optionen zur Auswahl angeboten.

Wir haben uns für den entschieden, der den größten Teil seines Körpers intakt gelassen hat, aber den Grill und verschiedene Partygänger vernichtet hat. Wenn Sie mit den ersten Ergebnissen zufrieden sind, klicken Sie einfach auf die grüne  Schaltfläche  Auswählen . Wenn nicht, klicken Sie auf Nachbessern  und optimieren Sie Ihr Bild. Mit dem ersten Bild als Umriss haben wir begonnen, grüne Linien auf die Teile des Bildes zu malen, die wiederhergestellt werden sollen.

Um es genauer zu machen, mussten wir zoomen und unsere Markierungen präziser gestalten. Sie können die Größe Ihres Pinsels im oberen Menü ändern, aber wir haben festgestellt, dass das Vergrößern viel einfacher ist. Wenn Sie nah genug sind, um zu sehen, wo der Algorithmus die Kanten verfehlt hat, lassen Sie ein paar grüne Markierungen fallen, um das Teil zu kapseln des Bildes, das Sie behalten möchten. Wenn Sie fertig sind, verkleinern Sie die Ansicht, um festzustellen, ob das fertige Produkt in Ordnung ist. Unsere ist nicht perfekt, aber es wird reichen. Machen Sie jetzt dasselbe mit dem roten Pinsel (auch bekannt als Hintergrund-Werkzeug markieren).

Wenn Sie mit Ihrem Produkt zufrieden sind, klicken Sie  unten rechts auf " Dies verwenden" . Auch hier müssen Sie ein kostenloses Konto erstellen, um das resultierende Bild herunterzuladen. Dies ist jedoch einfach, wenn Sie der Website Zugriff auf Ihre Facebook- oder Google-Anmeldeinformationen gewähren.

Jetzt können wir einen neuen, passenderen Hintergrund hinzufügen…

Perfekt! Beachten Sie, dass Background Burner daran arbeitet, sich in wichtige Marktplatz-Websites wie Amazon und eBay zu integrieren, um das Hochladen von Produktbildern beim Verkauf zu vereinfachen. Derzeit ist dieser Service für Bonanza verfügbar. Wenn Sie dort verkaufen, können Sie Background Burner direkt vom Marktplatz aus verwenden.

Wenn Sie den Ansatz von Background Burner mögen und viele Bilder ändern müssen, sollten Sie die Background Burner Professional Edition in Betracht ziehen, die in persönlichen, kleinen und professionellen Paketen ab 10 US-Dollar pro Monat erhältlich ist. Sie erhalten Bildzentrierung, Zuschneiden und Farbverbesserung sowie die Möglichkeit, Ihr Foto von einem Experten überprüfen zu lassen, damit es so gut wie möglich ist. Es ist eine hervorragende Alternative, wenn Sie regelmäßig herausragende Produktbilder veröffentlichen.

Verwenden Sie Clipping Magic für weitere Details

Clipping Magic

Wenn Sie eine detailorientiertere Option ausprobieren möchten, sehen Sie sich diese Alternative zum Hintergrundbrenner Clipping Magic an. Zum Herunterladen Ihres fertigen Fotos ist ein kostenloses Abonnement erforderlich. Die Ergebnisse können jedoch beeindruckend sein, da zahlreiche Formate zur Auswahl stehen und ein zuverlässiger Bearbeitungsprozess möglich ist. Ziehen Sie zum Starten einfach Ihr Bild in die Site, laden Sie es oder fügen Sie es sogar in die Site ein.

Clipping Magic verwendet automatisierte Software zum Erkennen von Kanten. Sie müssen lediglich den Vordergrund  und den Hintergrund  mit roten und grünen Strichen markieren . Wenn Sie es nicht markiert lassen, entscheidet der Magic-Algorithmus selbst über den Hintergrund.

Clipping Magic bietet auch eine nützliche Live-Vorschau, mit der Sie die Ergebnisse im Handumdrehen optimieren können. Die Web-App bietet grundlegende Optionen für die Schatten- und Farbanpassung sowie einige andere Tools, mit denen Sie das resultierende Bild besser anpassen können. Dadurch eignet sich die Software besser für detaillierte Projekte oder Projekte, bei denen Sie mehr Kontrolle darüber haben möchten, wie Ihr Bild aussieht. Sie können die Standardeinstellungen auch so konfigurieren, dass sie sich immer auf eine bestimmte Weise verhalten. Dies ist hilfreich, wenn Sie einen Stapel ähnlicher Fotos bearbeiten und schnell fertig werden möchten.

Adobe Photoshop für die Experten

Photoshop ist ein ziemlich erstaunliches Programm, und mit einer solch riesigen Auswahl an Werkzeugen bietet das Programm verschiedene Möglichkeiten, Hintergründe von Bildern zu entfernen. Es ist nicht das billigste, aber es gibt immer eine kostenlose Testversion, die Sie nutzen können. Wir beginnen mit der einfachsten Methode, die gut funktioniert, wenn Sie mit einem neutralen, soliden oder anderweitig grundlegenden Hintergrund arbeiten.

Schritt 1:  Öffnen Sie das Bild in Photoshop.

Schritt 2:  Wählen Sie das Zauberstab / Lasso- Werkzeug aus, das sich hervorragend zum Anpassen Ihrer Auswahl eignet.

Photoshop-Schnittstelle Zauberstab Werkzeug

Schritt 3:  Klicken Sie auf den Hintergrund und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen , wodurch der Hintergrund verschwindet.

Schritt 4:  Speichern Sie Ihr neues Bild als PNG.

Um einen komplexeren Hintergrund in Photoshop zu entfernen, müssen Sie etwas tiefer in Ihre Toolbox eintauchen. Photoshop ist ein Programm mit vollem Funktionsumfang, das Ihnen unzählige Möglichkeiten bietet, Hintergründe zu entfernen. Einige dieser Methoden weisen weitaus steilere Lernkurven auf als andere. In diesem Lernprogramm werden wir daher eine recht einfache Methode behandeln. So geht's:

Schritt 1:  Öffnen Sie Ihr Foto in Photoshop.

Schritt 2:  Wählen Sie das Hintergrund-Radiergummi- Werkzeug.

Photoshop-Screenshot

Schritt 3:  Passen Sie die Pinselgröße nach Ihren Wünschen an und stellen Sie die Abtastung auf Kontinuierlich ein.

Schritt 4:  Stellen Sie die Grenzwerte für das Finden von Kanten ein  und passen Sie die Toleranz an . Niedriger ist im Allgemeinen besser, da bei einer hohen Einstellung mehr Farben entfernt werden.

Schritt 5:  Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Bereich des Hintergrunds, der sich in der Nähe Ihres Objekts befindet. Klicken Sie jetzt einfach auf und es wird entfernt.

Schritt 6:  Setzen Sie diesen Vorgang fort, bis Sie einen hintergrundfreien Rahmen um Ihr gesamtes Objekt erstellt haben. Sie können die Toleranz nach Bedarf anpassen, wenn Ihr Bild an den Rändern heller / dunkler wird.

Photoshop-Screenshot 3

Schritt 7:  Wenn Sie einen festen Rand um Ihr Objekt erstellt haben, wechseln Sie zum Radiergummi- Werkzeug und entfernen Sie den Rest des Hintergrunds.

Die Zauberstab- und Lasso-Methoden funktionieren hervorragend. Viele Fotobearbeitungsprogramme haben das Erscheinungsbild dieser Hervorhebungswerkzeuge für ihre eigenen Entfernungswerkzeuge übernommen. Selbst wenn Sie Freemium-Software wie Pixlr oder andere Tools verwenden, die in unserer Zusammenfassung der besten kostenlosen Fotobearbeitungssoftware hervorgehoben wurden, kann sich das Wissen über diese Tools übertragen.