Verwendung von Loom für Bildschirm- und Videoaufnahmen

Von zu Hause aus zu arbeiten ist ein wichtiger Bestandteil des Alltags vieler Menschen. Videokonferenz- und Aufzeichnungssoftware ist ein Muss, um mit Kollegen in Kontakt zu bleiben. Es gibt eine große Auswahl an kostenlosen Videoaufzeichnungsanwendungen, aber eine der beliebtesten ist Loom, und das aus gutem Grund. Sie können sogar die professionelle Version kostenlos erhalten, wenn Sie Lehrer oder Schüler sind. Die Oberfläche ist sehr einfach und kann mit minimalem Aufwand beherrscht werden.

Hier erfahren Sie, wie Sie Loom verwenden. Wenn Sie auf Probleme mit Loom stoßen oder weitere Tipps und Tricks für fortgeschrittene Benutzer erhalten möchten, sind Sie bei uns genau richtig.

So melden Sie sich an und verwenden Loom

Während die besten Laptops mit einem eingebauten Mikrofon und einer Webcam ausgestattet sind, ist es für Menschen nicht immer einfach, ihre technischen Ängste zu überwinden, wenn sie eine Videoaufnahme erstellen müssen. Anstatt Ihren Computer durchsuchen und den Videomodus aktivieren oder ein teures Aufnahmeprogramm kaufen zu müssen, macht der Loom-Client das Aufnehmen von Online-Videos einfach und schmerzfrei.

Die Basisversion von Loom ist auf ihrer Homepage verfügbar, kann von jedem kostenlos verwendet werden und bietet Benutzern verschiedene Optionen, die Ihren persönlichen Vorlieben am besten entsprechen. Sie können Loom verwenden, um den Inhalt auf Ihrem Computerbildschirm aufzuzeichnen, und Sie können auch Filmmaterial von sich selbst, das erzählt oder Vorträge hält, zusammen mit dem Inhalt einbinden.

Bild von Loom Homepage.

Mit verschiedenen Optionen können Sie sich für ein Loom-Konto anmelden. Benutzer können sich anmelden, indem sie ihre Google-Kontoinformationen verwenden, ihr Slack-Konto verknüpfen oder eine E-Mail-Adresse, ein Kennwort und einen Namen angeben. Um auf das Programm zugreifen zu können, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Registrierung Ihres Kontos abgeschlossen haben.

Bild der Loom-Anmeldeseite. Screenshot / Daniel Martin

Sie können Loom sowohl unter Windows als auch unter Mac sowie auf Geräten mit iOS herunterladen. Die beiden Hauptmethoden für die Verwendung von Loom sind jedoch entweder der Desktop-Client oder die Google Chrome-Erweiterung. Es gibt keine wirklichen Nachteile, wenn es um die eine oder andere Version geht; es kommt in erster Linie auf den persönlichen Geschmack an. In beiden Fällen können Sie problemlos Videos aufnehmen.

Verwendung des Loom-Desktop-Clients

Um den Loom Desktop Client zu öffnen, müssen Sie in der Windows-Suchleiste nach Loom suchen oder auf das rote Windrad-Loom-Logo klicken. Sobald der Client geöffnet ist, können Sie die Art der Videoaufzeichnung auswählen, die Sie erstellen möchten.

Bild des Webstuhl-Logos. Screenshot / Daniel Martin

Die drei verfügbaren Optionen für die Basisversion von Loom sind Nur Kamera, Nur Bildschirm und Bildschirm + Kamera. Wie die Namen der Optionen andeuten, können Sie mit "Nur Kamera" und "Nur Bildschirm" entweder den Inhalt auf Ihrem Bildschirm oder sich selbst über eine Webcam aufzeichnen. Mit Screen + Cam können Sie sowohl sich selbst als auch den Inhalt aufnehmen, sodass andere Ihre Reaktionen auf das aufgenommene Material in Echtzeit sehen können.

Bild des Loom-Desktop-Clients. Screenshot / Daniel Martin

Wenn Sie nur Ihren Bildschirm aufnehmen möchten, stehen Ihnen drei Einstellungen zur Verfügung, mit denen Sie die Parameter Ihres Videos definieren können. Die drei Optionen sind Vollbild, Fenster und Benutzerdefinierte Größe und ermöglichen es Ihnen, Ihr Video übersichtlich anzupassen.

Der Vollbildmodus zeichnet alles auf, was sich auf Ihrem Monitor oder Display befindet, sodass die Benutzer jeden Mausklick sehen und auf ihren eigenen Computern mitverfolgen können. Wenn Sie versuchen, ein eingeschränkteres Lernprogramm zu erstellen, das Ablenkungen ausschließt, können Sie die Option Fenster verwenden, um eine Aufzeichnung einer einzelnen Computeranwendung zu erstellen. Die benutzerdefinierte Größe ist nur für Benutzer verfügbar, die ein Upgrade auf ein Pro-Konto durchgeführt haben. Außerdem können sie benutzerdefinierte Fenster erstellen, um bestimmte Teile ihres Computerbildschirms aufzuzeichnen.

Sie können die integrierte Webcam und das Mikrofon Ihres Geräts verwenden, um Ihre Loom-Videos aufzunehmen, oder Sie können nach Bedarf oder Wunsch externe Geräte auswählen. Loom empfiehlt Benutzern, hochwertige Mikrofone zu verwenden, um die Audioqualität ihrer Videos zu verbessern.

So zeichnen Sie Videos mit der Loom Google Chrome-Erweiterung auf

Um die Loom Google Chrome-Erweiterung verwenden zu können, müssen Sie sie nur aus dem Chrome Web Store herunterladen und installieren. Sobald Sie dies getan haben, können Sie die Erweiterung aktivieren, indem Sie auf das rote Windrad-Loom-Logo in der oberen rechten Ecke des Browsers klicken und dessen Benutzeroberfläche laden.

Bild des Loom-Erweiterungslogos Screenshot / Daniel Martin

Ähnlich wie beim Desktop-Client können Sie zwischen Nur Kamera, Nur Bildschirm und Bildschirm + Kamera wählen. Leider können Nutzer der Google Chrome-Erweiterung entweder ihren gesamten Bildschirm oder den Inhalt eines einzelnen Tabs aufzeichnen.

Das Video Control-Menü ist auch anders organisiert als die Desktop-Erweiterung, die unten links im Browserfenster angezeigt wird. Benutzer sind auch nur auf drei Schaltflächen beschränkt: Start / Ende der Aufnahme, Pause anhalten und Aufnahme löschen von rechts nach links.

Bild des Loom Chrome Extension-Menüs. Screenshot / Daniel Martin

So zeichnen Sie Videos im Loom Desktop Client auf

In jedem Modus können Sie die Kamerablase von Loom verwenden, mit der Sie sich selbst sowie ein Video anzeigen und aufnehmen können. Es gibt keine Obergrenze für die Länge des Videos, aber Sie erhalten von Loom Aufforderungen, um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich weiter aufgenommen haben.

Sobald Sie Ihre Optionen abgeschlossen haben, können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Video-Steuerungsmenü mit vier Tasten auf der linken Seite Ihres Bildschirms lenken. Starten Sie Ihre Videoaufzeichnung, drücken Sie einfach die Aufnahme -  Taste am oberen Rand des Menüs. Diese Schaltfläche hat zwei Funktionen: Sie zeigt an, dass Sie Videos aufnehmen, wenn die Schaltfläche rot ist, und wenn Sie ein zweites Mal darauf klicken, wird die Aufzeichnung gestoppt.

Bild des Webstuhlsteuerungsmenüs und der Kamerablase. Screenshot / Daniel Martin

Die Schaltfläche unter der Aufnahmetaste ist die Schaltfläche Pause , mit der Ihr Video angehalten wird. Sie können jedoch je nach Computer auch Alt + Umschalt + P oder Option + Umschalt + P verwenden. Ein Mülleimersymbol stellt die Schaltfläche Löschen dar, mit der nicht nur die Aufzeichnung gestoppt, sondern auch das Video vollständig gelöscht wird, nachdem Sie Ihre Entscheidung über ein Dialogfeld bestätigt haben.

Schließlich kommen wir zum Zeichenwerkzeug, das durch ein Stiftsymbol dargestellt wird und ein Pro-Abonnement erfordert. Mit diesem Symbol kann der Benutzer Zeichnungen für Ihr Video erstellen, mit denen er die Aufmerksamkeit auf bestimmte Fakten und Zahlen lenken kann. Durch Klicken auf das Symbol und Auswählen einer voreingestellten Farbe können Sie den Betrachter auf alle wichtigen Details aufmerksam machen.