Verwendung von Zoom-Videokonferenzen

Videokonferenzen sind ein Tool, das stetig wächst. Unabhängig davon, ob Sie mit Ihrem Kollegen an einem Videoanruf teilnehmen oder sich mit weit entfernten Familienmitgliedern verbinden möchten, ist Zoom eine großartige Option, die einfach zu verwenden ist.

Mit Zoom können Sie einen Videoanruf mit vielen Teilnehmern einrichten und virtuell anwesend sein, auch wenn Sie nicht physisch anwesend sind. Dieses Tool ist nützlich, wenn Sie remote arbeiten.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie beginnen. Sie können auch einige Zoom-Tipps und -Tricks lesen und herausfinden, wie Sie die häufigsten Zoom-Probleme beheben und beheben können.

So richten Sie ein Zoom-Meeting ein

Zoom kann mit einigen Einschränkungen kostenlos verwendet werden, nämlich dass Besprechungen für Gruppen von drei oder mehr Teilnehmern auf 40 Minuten begrenzt sind.

Das Initiieren eines Zoom-Meetings ist einfach genug. Als erstes müssen Sie den Zoom-Client auf einem PC installieren.

Schritt 1 : Gehen Sie zur Zoom-Website und melden Sie sich in Ihrem Konto an. Wenn Sie noch kein Konto haben, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Anmelden, Es ist kostenlos und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein Konto zu erstellen. Sie können auch auf Anmelden klicken und nach unten scrollen, um sich mit Ihrem Google- oder Facebook-Konto anzumelden. Bewegen Sie den Mauszeiger nach dem Anmelden über " Besprechung ausrichten" und erstellen Sie eine Besprechung nur mit eingeschaltetem Video , ausgeschaltetem Video oder Bildschirmfreigabe .

Bild von Zoom Host A Meeting Daniel Martin / Screenshot

Schritt 2: Sobald Sie Ihr erstes Meeting starten, beginnt der Zoom-Client mit dem Download. Öffnen Sie das Installationsprogramm und befolgen Sie die Installationsanweisungen. In diesem Beispiel haben wir uns entschieden, ein Meeting mit dem bereits aktivierten Video auszurichten.

Schritt 3: Ein weiterer wichtiger erster Schritt ist das Testen von Audio und Video. Sie haben diese Option jedes Mal, wenn Sie eine Besprechung starten. Klicken Sie auf Lautsprecher und Mikrofon testen , um den Vorgang zu starten.

Bild von Zoom Mit Computer Audio verbinden Daniel Martin / Screenshot

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Lautsprecher und Ihr Mikrofon zu testen und zu konfigurieren. Wenn beides nicht sofort funktioniert, wählen Sie die richtigen Lautsprecher und / oder das richtige Mikrofon aus den bereitgestellten Dropdown-Menüs aus.

Sobald Sie bestätigt haben, dass Ihr Audio funktioniert, können Sie an der Besprechung teilnehmen.

Stummschalten, Stoppen von Videos und Chatten in Zoom

Screenshot der Zoom-Schaltflächen Bildschirmfoto

Alle wichtigen Steuerelemente des Zooms befinden sich in der Symbolleiste am unteren Bildschirmrand. Müssen Sie Ihr Audio stumm schalten? Klicken Sie einfach unten links auf Stumm . Daneben finden Sie Stop Video , mit dem Sie Ihre Webcam ausschalten können.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Chat klicken , wird der Textchat für die Besprechung aufgerufen, in dem Sie Nachrichten an die anderen Besprechungsteilnehmer gruppieren können.

So teilen Sie Ihren Bildschirm mit Zoom

Die Freigabe Ihres Bildschirms ist eine nützliche Funktion, wenn Sie eine Präsentation halten oder Anweisungen geben. Klicken Sie zunächst in der unteren Symbolleiste auf Bildschirm freigeben. Von dort aus wird Ihnen ein Menü mit Arten der Freigabe angezeigt, die Sie ausführen möchten.

Unter dem Grunde Registerkarte können Sie Ihren Bildschirm zu teilen, eine bestimmte App teilen, teilen Sie Ihre iPhone oder iPad Display (wenn diese Option konfiguriert ist) oder eine Whiteboard - Sitzung erstellen. Durch das Erstellen einer Whiteboard-Sitzung können Sie an Notizen und Zeichnungen zusammenarbeiten. Auf der Registerkarte " Erweitert" können Sie auswählen, ob Sie beispielsweise einen Teil Ihres Bildschirms oder "Inhalte von einer zweiten Kamera" freigeben möchten. Und schließlich die Dateien werden Registerkarte können Sie Dateien aus einer Reihe von Cloud - Services wie Google Drive oder Dropbox teilen. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Teilen , um Ihren Bildschirm freizugeben.

Bild der Zoom-Bildschirmfreigabe Daniel Martin / Screenshot

Beachten Sie, dass bei der Freigabe Ihres Bildschirms der gesamte Bildschirm freigegeben wird. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihren Arbeitsbereich ein wenig aufgeräumt haben, bevor Sie ihn der Welt zeigen.

So laden Sie Personen zu Ihrem Zoom-Meeting ein

Seit Sie das Meeting erstellt haben, haben Sie die Kontrolle über einige Funktionen. Zunächst können Sie Teilnehmer zum Meeting einladen. Klicken Sie dazu unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Teilnehmer und dann auf der rechten Seite des Bildschirms auf Einladen . Jetzt haben Sie eine Auswahl an E-Mail-Clients und -Diensten, mit denen Sie Ihre Einladung verteilen können.

Screenshot der Zoomeinladung Bildschirmfoto

In diesem Fall haben wir uns für den Standardclient (Windows Mail) entschieden. Die versendete E-Mail enthält alle Besprechungsinformationen und Informationen zum Zugriff. Fügen Sie einfach Ihre gewünschten Empfänger hinzu, und der ausgewählte E-Mail-Dienst kümmert sich um den Rest.

Eine andere Möglichkeit, Personen zu Ihrem Meeting einzuladen, besteht darin, ihnen die Meeting-ID zu senden, die oben im Fenster angezeigt wird. Suchen Sie nach einem numerischen Code. Zuletzt können Sie auf Link einladen einladen klicken , um den vollständigen Link zu erhalten, den Sie mit anderen teilen können.

Sobald Ihr Meeting begonnen hat und Sie Teilnehmer haben, können Sie diese verwalten. Klicken Sie auf Mehr , um Optionen für die gesamte Sitzung anzuzeigen.

Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Teilnehmer , und bewegen Sie den Mauszeiger über die einzelnen Teilnehmer, die im Seitenleistenmenü auf der rechten Seite des Bildschirms aufgeführt sind. Klicken Sie anschließend auf Mehr, um teilnehmerspezifische Optionen wie " Video starten" oder " Erstellen" zu erhalten Host .

Bild des Zoom-Teilnehmermenüs Daniel Martin / Screenshot

Sie können auch Ihre Besprechungen aufzeichnen. Klicken Sie dazu auf das Symbol Mehr und wählen Sie dann im daraufhin angezeigten Menü die Option Auf diesem Computer aufzeichnen. Zoom startet dann die Aufzeichnung der Sitzung. Im oberen linken Bereich der Zoom-Oberfläche wird eine Reihe von Steuerelementen angezeigt. Drücken Sie die Stopp-Taste, wenn die Aufnahme abgeschlossen ist. Dein Video wird nach Beendigung deines Meetings als MP4 gespeichert.

Sobald Ihre Besprechung beendet ist, können Sie die Zoomsitzung beenden. Wenn Sie das Meeting verlassen möchten, aber das Meeting weiterlaufen möchten, müssen Sie einen neuen Host zuweisen.

So nehmen Sie an einem Zoom-Meeting teil

Es gibt zwei Möglichkeiten, an einem Zoom-Meeting teilzunehmen. Der Gastgeber sollte entweder einen Link oder eine Besprechungs-ID bereitstellen. Wenn es sich um den vollständigen Link handelt, fügen Sie ihn einfach in Ihren Webbrowser ein und schon können Sie loslegen.

Wenn Sie nur eine Besprechungs-ID haben, gehen Sie einfach zu Zoom.us/join. Fügen Sie von dort aus die Besprechungs-ID ein und klicken Sie auf Beitreten .

Wenn Sie Zoom noch nicht eingerichtet haben, befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie am Anfang dieses Handbuchs. Sobald Sie eingerichtet sind, haben Sie die gleiche Möglichkeit, an der Besprechung mit Audio teilzunehmen und Ihre Audioeinstellungen zu testen und zu konfigurieren.

Zoom Join Meeting Open Client Mark Coppock / Digitale Trends

Sobald Sie in der Besprechung sind, haben Sie einige der gleichen Optionen wie der Besprechungsleiter, jedoch ohne die Verwaltungsfunktionen. Sie können einen Chat starten, das Meeting aufzeichnen, andere Teilnehmer einladen, Ihren Bildschirm freigeben und eine Teilnehmerliste anzeigen. Sie können auch Ihr Audio stummschalten und Ihr Video stoppen.

Bild der Zoom-Besprechungsseite Daniel Martin / Screenshot

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach unten rechts auf die Schaltfläche Besprechung verlassen .

So aktualisieren Sie Zoom

Angesichts der zunehmenden Beliebtheit und Nützlichkeit von Zoom hat das Unternehmen Aktualisierungen in Rekordtempo eingeführt, um mit den Anforderungen der Benutzer Schritt zu halten und auftretende Probleme zu beheben. Unabhängig davon, ob Sie das Meeting ausrichten oder nur daran teilnehmen, kann eine veraltete Version zu Problemen, unnötigen Belästigungen und Zeitverschwendung für alle Beteiligten führen. Glücklicherweise gibt es mehrere Optionen, die nur minimalen Aufwand erfordern und dazu beitragen, Fehler mit Zoom zu vermeiden.

Jeder, auf dem der Zoom-Client bereits installiert ist, kann sich bei seinem Konto anmelden, auf sein Profilbild klicken und Nach Updates suchen auswählen . Wenn es neue Updates gibt, können Sie diese sofort über den Update-Bildschirm herunterladen und installieren: Befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm.

So ändern Sie den Hautton Ihrer Zoom-Reaktion

Für diejenigen, die nicht vertraut sind, bietet Zoom zwei Reaktionen, die während Besprechungen verwendet werden können - einen nach oben gerichteten Finger und klatschende Hände. Durch die Personalisierung Ihrer Zoom-Reaktionen mit Hauttönen können Sie Ihren Besprechungen ein persönlicheres Element hinzufügen und Ihre Identität in einem digitalen Arbeitsbereich besser darstellen. Sie müssen sich lediglich über Ihren Computer oder Ihr Telefon bei Zoom anmelden.

Nach der Anmeldung können PC- und Mac-Benutzer ihr Profilbild auswählen, auf Einstellungen klicken und aus den sechs verfügbaren Optionen einen Hautton auswählen. Mobile Benutzer sollten sich bei der Zoom-App anmelden und auf das Symbol Einstellungen > Besprechung > Reaktions- Hautton tippen , um ihren Reaktions-Hautton zu ändern.