So übertragen Sie Ihre Daten von einer PS4 auf eine PS4 Pro

Die PlayStation 4 Pro erfüllt einen Zweck, den wir von einer Videospielkonsole noch nie gesehen haben. Obwohl das System nicht Teil einer neuen „Generation“ ist, dient es als solides Upgrade für die Wiedergabe Ihrer vorhandenen PlayStation 4-Bibliothek. Wenn Sie Ihre Spiele behalten, Dateien, Themen und Benutzereinstellungen speichern möchten, wenn Sie den Sprung zum neuen System wagen, können Sie dies durch einen sehr einfachen und schnellen Datenübertragungsprozess tun, den Sony in der neuesten PlayStation 4 eingeführt hat Systemsoftware. Hier ist wie.

Dieser Vorgang funktioniert auch, wenn Sie Ihre Daten von der PS4 auf ein „schlankes“ Modell oder sogar von der PS4 Pro zurück auf die ursprüngliche PS4 verschieben.

Literatur-Empfehlungen:

  • Tipps und Tricks, wie Sie Ihre PlayStation 4 Pro optimal nutzen können
  • Xbox One X gegen PlayStation 4 Pro
  • PS4 vs. PS5: Lohnt sich ein Upgrade?

Schritt 1: Das Hochladen von Speichern in die Cloud auf Ihrer ursprünglichen PlayStation 4

PlayStation 4 Pro-Test Julian Chokkattu / Digitale Trends

Wenn während der Datenübertragung alles gut geht, ist dieser Schritt nicht erforderlich. Wenn jedoch die Möglichkeit besteht, dass Ihr Strom ausfällt oder während dieses Vorgangs eine technische Störung auftritt, ist es möglich, dass Ihr wertvolles Spiel beschädigt ist. Um dies zu vermeiden, lade wichtige gespeicherte Daten über PlayStation Plus in die Cloud hoch. Ab Januar 2019 verfügen PS Plus-Mitglieder über 100 GB Speicherplatz.

Um die gewünschten Speicherungen hochzuladen, gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen des Startbildschirms des Systems und suchen Sie nach der Verwaltung der Anwendungsdaten . Suchen Sie dort gespeicherte Daten im System , wählen Sie alle Spiele aus, die Sie hochladen möchten, und wählen Sie In Online-Speicher hochladen .

Um die gespeicherten Daten auf Ihr neues System herunterzuladen, ersetzen Sie einfach Gespeicherte Daten im System durch Gespeicherte Daten im Online-Speicher , wählen Sie alle gewünschten Speicherungen auf Ihrem neuen System aus und laden Sie sie aus der Cloud herunter.

Hinweis: Dieser Schritt ist ohne ein PlayStation Plus-Abonnement nicht möglich. Wenn Sie kein Mitglied sind, starten Sie den Vorgang mit den folgenden Schritten.

Schritt 2: Synchronisieren Sie die Trophäen

Stellen Sie vor dem Starten des Übertragungsvorgangs sicher, dass Sie die Trophäen-Anwendung auf Ihrem ursprünglichen System öffnen und mit dem PlayStation Network synchronisieren. Diese Trophäen gehen wahrscheinlich vollständig verloren, wenn Sie dies nicht vorher tun.

Schritt 3: Bereite deine PlayStation 4 Pro für die Datenübertragung vor

PlayStation 4 Pro-Test Julian Chokkattu / Digitale Trends

Bevor du mit der Datenübertragung zwischen den beiden Computern beginnen kannst, musst du ein erstes Setup auf deiner PlayStation 4 Pro ausführen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, koppeln Sie Ihren Controller und verbinden Sie Ihre Konsole auf die gleiche Weise wie beim ursprünglichen System mit dem Internet.

Sobald Sie mit dem Internet verbunden sind, sollte Ihre PlayStation 4 Pro mit dem Herunterladen des neuesten Systemsoftware-Updates beginnen. Lassen Sie diesen Vorgang abgeschlossen und warten Sie, bis die Konsole die Software installiert und neu gestartet hat. Sie müssen auf beiden Systemen bei demselben PlayStation Network-Konto angemeldet sein. Nehmen Sie sich also Zeit, um sich bei Ihrem Konto anzumelden, bevor Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre andere PlayStation 4 lenken.

Schritt 4: Schalten Sie Ihre ursprüngliche PlayStation 4 ein und verbinden Sie die beiden Konsolen

Nachdem Ihre neue PlayStation 4 Pro die neue Software installiert und neu gestartet hat, schalten Sie Ihren ursprünglichen Computer ein und stellen Sie sicher, dass er auch bei demselben PlayStation Network-Konto angemeldet ist.

Nehmen Sie als Nächstes ein Ethernet-Kabel - es kann praktisch beliebig lang sein - und verbinden Sie jedes Ende mit der PlayStation 4 bzw. der PlayStation 4 Pro. Sony empfiehlt, die ursprüngliche PlayStation 4 auf einer Festplatte zu sichern oder beide Konsolen mit zwei separaten Ethernet-Kabeln an einen Router anzuschließen. Wir haben jedoch festgestellt, dass der Ein-Kabel-Vorgang viel einfacher und überraschend schnell ist.

Schritt 5: Starten Sie den Übertragungsprozess

PlayStation 4 Pro-Test Julian Chokkattu / Digitale Trends

Nach dem Neustart der PlayStation 4 Pro werden Sie gefragt, ob Sie Daten von einer älteren PlayStation 4 auf Ihr neues Modell übertragen möchten. Wenn Sie diese Aufforderung nicht erhalten haben, finden Sie die Option auch im Abschnitt System des Einstellungsmenüs.

Wählen Sie Ja, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, und das System scannt Ihr Wi-Fi-Netzwerk nach einer anderen Konsole. Nachdem Sie beide Systeme im selben Netzwerk gefunden haben, werden Sie aufgefordert, die beiden Systeme mit einem Ethernet-Kabel zu verbinden. Die gute Nachricht ist, dass Sie das Ethernet-Kabel bereits angeschlossen haben, wenn Sie es so weit in den Prozess geschafft haben. 

Die neue PlayStation 4 Pro fordert Sie dann auf, den Netzschalter auf Ihrer Originalkonsole gedrückt zu halten, bis ein Signalton ertönt. Dies dauert etwa eine Sekunde. Sobald ein Piepton ertönt, sollten Ihre Daten auf die PS4 Pro übertragen werden. Für unseren Test haben wir ungefähr 300 GB Daten übertragen, und der Vorgang dauerte eine Stunde.

Sobald der Übertragungsvorgang abgeschlossen ist, entspricht Ihre neue PlayStation 4 Pro zu 100% Ihrem ursprünglichen System, lässt Ihre Spiele jedoch viel besser aussehen und besser laufen. Das System fordert Sie auf, es zu Ihrer neuen „primären“ PlayStation 4-Konsole zu machen. Wählen Sie diese Option, da Sie ohne primäre Konsolenrechte keine digital gekauften Spiele offline spielen können.

Schritt 6: Packen Sie das alte System weg!

Deine ursprüngliche PlayStation 4 wird nach Abschluss der Übertragung automatisch ausgeschaltet, sodass du herausfinden kannst, was du damit machen sollst. Du kannst sie für einen regnerischen Tag wegpacken oder an eine andere Person verkaufen. Wenn Sie es wieder einschalten, werden Sie feststellen, dass alle Ihre Spiele, Speicherungen und Profile weiterhin vorhanden sind (formatieren Sie die Konsole neu, wenn Sie sie verschenken oder verkaufen möchten), falls Sie erneut wechseln müssen irgendeinen Grund.