So verhindern Sie die Installation von Windows 10 auf Ihrem PC

935867 Autosave v1 Windows 10-Startbildschirm Benutzer 970x0Greg Mombert / Digitale Trends Benutzer von Windows 7 und 8 wissen alles über Windows 10. Sie haben wahrscheinlich seit mehr als einem halben Jahr ein Symbol für das neue Betriebssystem in ihrer Taskleiste gesehen und mehr als ein paar Popups in Kauf genommen Anzeigen, in denen sie aufgefordert werden, das kostenlose Upgrade zu installieren. Wenn Sie Windows Update aktiviert haben, befinden sich die Installationsdateien wahrscheinlich bereits auf Ihrem Computer, und es wurde sogar berichtet, dass Windows 10 ohne jegliche Autorisierung von Benutzern installiert wurde. Gibt es nicht eine Möglichkeit, die Installation von Windows 10 auf Ihrem Computer vollständig zu verhindern? Und um das Symbol und die Popups einfach verschwinden zu lassen? Wie sich herausstellt, gibt es.

Windows 10 ist ein kostenloses Upgrade für Benutzer von Windows 7, 8 und 8.1. Wir haben es empfohlen. Gleichzeitig wissen wir, dass nicht jeder aus verschiedenen Gründen das neueste System von Microsoft haben möchte. Vielleicht sind Sie auf Software angewiesen, die nicht unterstützt wird, oder Sie möchten gerade jetzt nicht das Betriebssystem wechseln. Hier sind zwei Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass dies nicht geschieht.

Der einfache Weg: Installieren Sie die GWX-Systemsteuerung und klicken Sie auf einige Schaltflächen

Der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich mit Windows 10 enden, ist ein Programm namens GWX Control Panel. Sie können es kostenlos von der Ultimate Outsider-Website herunterladen. Es gibt eine Installationsdatei und eine tragbare Instanz der Anwendung.

Öffnen Sie nach dem Herunterladen das Programm und Sie erhalten eine Übersicht über verschiedene Windows 10-bezogene Einstellungen auf Ihrem Computer sowie eine Reihe von Funktionen, die Sie vor dem kostenlosen Betriebssystem-Upgrade von Microsoft schützen.

GWX-Bedienfeld

Dies kann auf den ersten Blick einschüchternd sein, aber keine Panik. Die oberen Felder zeigen Ihnen, welche Upgrade-zentrierten Funktionen derzeit auf Ihrem Computer aktiviert sind, und das  Zusammenfassungsfeld Status und Einstellungen  fasst alles in einfachem Englisch zusammen. In den Schaltflächen am unteren Rand der Anwendung befindet sich jedoch die eigentliche Aktion. Mit diesen können Sie die Installation von Windows 10 stoppen. Lassen Sie uns diese Schaltflächen durchgehen und erklären, was sie tun.

  • Mit der   Schaltfläche "Windows 10 herunterladen" wird das Taskleistensymbol deaktiviert, das Sie immer wieder an das kostenlose Windows 10-Upgrade sowie an die regelmäßigen Popups erinnert.
  • Mit der   Schaltfläche " Windows 10-Upgrades verhindern" werden alle Windows-Updates für Windows 10 gestoppt und die Meldung "Upgrade auf Windows 10" wird nicht mehr in Windows Update angezeigt.
  • Mit der   Schaltfläche Windows 10-Download-Ordner löschen werden die Teile von Windows 10 gelöscht, die bereits auf Ihr System heruntergeladen wurden, sofern sie vorhanden sind.
  • Mit der   Schaltfläche Windows 10-Programme löschen werden Programme auf Ihrem Computer entfernt, mit denen Ihr System für Windows 10-Upgrades vorbereitet werden soll.
  • Die   Schaltfläche Windows Update-Einstellungen ändern öffnet ein neues Fenster, in dem Sie verhindern können, dass Windows Update automatisch neue Updates installiert. Sie müssen dies wahrscheinlich nicht tun, um die Installation von Windows 10 zu stoppen. Dies kann ein Sicherheitsrisiko darstellen, wenn Sie vergessen, Patches zu installieren. Einige Benutzer möchten jedoch möglicherweise sicher sein.
  • Mit der   Schaltfläche Klicken, um den Windows Update-Cache zu löschen, werden verbleibende Download-Informationen gelöscht, die möglicherweise mit Windows 10 zusammenhängen oder nicht.
  • Mit der   Schaltfläche " Monitormodus aktivieren" wird die GWX-Systemsteuerung so eingestellt, dass sie im Hintergrund Ihres Computers mit einem Symbol in der Taskleiste ausgeführt wird. Von hier aus können Sie wissen, ob auf Ihrem System Änderungen an Windows 10 vorgenommen wurden.

Wenn Sie sich überfordert fühlen, geraten Sie nicht in Panik. Klicken Sie einfach den  Disable ‚Holen Sie sich Windows 10‘ App  und die  Prevent Microsoft Windows 10 Upgrades  Tasten und Sie sollten abgedeckt werden. Klicken  Sie für zusätzlichen Schutz auf  Monitormodus aktivieren und Sie werden gewarnt, wenn sich etwas ändert. Der Rest der Schaltflächen ist möglicherweise übertrieben, aber es lohnt sich, sie zu verwenden, wenn Sie sich große Sorgen darüber machen, dass Windows 10 angezeigt wird.

Der schwierige Weg: Schalten Sie Windows Update selbst um und beobachten Sie es genau

Wenn Sie sich lieber nicht auf eine Drittanbieteranwendung verlassen möchten, um die Installation von Windows 10 zu stoppen, können Sie stattdessen sehr wachsam werden. Gehen Sie zur  Systemsteuerung , dann zu  System und Sicherheit und  aktivieren oder deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung .

empfohlene Updates

Klicken Sie im Dropdown-Menü auf  Updates herunterladen, aber lassen Sie mich auswählen, ob sie installiert werden sollen . Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie die auf Ihrem Computer installierten Updates überprüfen und sicherstellen, dass keines davon mit Windows 10 zusammenhängt. Die rechtzeitige Installation von Sicherheitsupdates ist wichtig für Ihre Sicherheit. Verwenden Sie diese Methode daher nur, wenn Sie bereit sind, die Updates zu sortieren und herauszufinden, was sie alle bedeuten. Sie werden wahrscheinlich ein paar Dinge googeln, selbst wenn Sie erfahren sind.

Alternativ können Sie auch die Option Empfohlene Updates deaktivieren.  Windows 10 ist ein empfohlenes Update, kein wesentliches Update. Deaktivieren Sie daher das Kontrollkästchen  , um die Installation zu verhindern.

Wenn Sie außerdem das immer wieder auftauchende Taskleistensymbol entfernen möchten, gehen Sie zu  Installierte Updates  im   Abschnitt Programme und Funktionen der Systemsteuerung. Suchen Sie nach dem Update KB3035583, das die Get Windows 10-App und nichts anderes enthält. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann auf  Deinstallieren . Das Symbol sollte aus Ihrem Fach verschwinden. Wenn das Update in Windows Update erneut angezeigt wird, können Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auf Ausblenden klicken  , um es für immer zu verbannen.

Kostenlose Updates hören diesen Sommer auf - hoffentlich auch die Nörgelei

Windows 10 ist nur ein kostenloses Upgrade bis zum 29. Juli 2016. Nach diesem Zeitpunkt müssen Benutzer zahlen, um auf Windows 10 zu aktualisieren. Das Nörgeln des Updates und die automatische Installation werden möglicherweise an diesem Punkt beendet (sofern Microsoft dies nicht beschließt) Frist verlängern). Oder sie werden einfach als Werbung fortgesetzt.

Windows 10 ist ein großartiges Update und eine Installation wert. Nach dem Ausprobieren gibt es sogar ein 30-Tage-Fenster, in dem Sie Ihre alte Windows-Installation wiederherstellen können. Gleichzeitig stellen wir jedoch fest, dass Ihr PC bedeutet, dass Sie diese Wahl treffen. Wir hoffen, dass die oben genannten Informationen Ihnen helfen.