So aktualisieren Sie auf iOS 7

Holen Sie sich iOS 7 früh main

Es besteht kein Zweifel, dass das neueste Plattform-Update von Apple über die übliche jährliche Fichte hinausgeht. Dies ist eine umfassende visuelle Überarbeitung, die einige großartige neue Funktionen einleiten wird. In unserem Handbuch finden Sie alle Informationen zu iOS 7. Das Update ist ab dem 18. September für eine ausgewählte Gruppe von iPhone- und iPad-Modellen verfügbar.

Angenommen, Sie haben noch nicht die Waffe gesprungen und iOS 7 bereits installiert, bevor es offiziell veröffentlicht wurde, werden wir einen kurzen Blick darauf werfen, welche Geräte das Update unterstützen, wie Sie sich darauf vorbereiten und wie Sie es abfangen können, sobald es verfügbar ist verfügbar.

Welche Geräte unterstützen iOS 7?

Die vollständige Liste der Geräte, die iOS 7 unterstützen, lautet wie folgt: iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5C, iPhone 5S, iPad 2, iPad mit Retina-Display, iPad Mini und iPod Touch 5. Generation. Einige der Funktionen funktionieren nicht auf allen diesen Geräten, und in bestimmten Ländern gibt es einige Einschränkungen (weitere Informationen finden Sie unten auf dieser Seite).

iOS_7_Kompatibilität

Sichern Sie alles

Verwenden Sie iTunes oder iCloud, um alle Ihre Daten zu sichern, falls Sie auf ein Problem stoßen. Sie möchten nicht riskieren, Kontakte, Nachrichten oder Fotos zu verlieren.

Für iCloud überprüfen Sie unter Einstellungen> iCloud> Backup & Storage , ob Ihr Backup aktiviert ist, oder führen Sie es manuell durch, wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind, indem Sie zu Einstellungen> iCloud> Storage & Backup gehen und auf Jetzt sichern tippen .

Für iTunes verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer und starten Sie iTunes. Öffnen Sie das Menü Datei und wählen Sie Geräte> Sichern . Sie können überprüfen, wann Sie Ihre letzte Sicherung durchgeführt haben, über die Einstellungen in iTunes auf der Registerkarte Geräte .

Räumen Sie Ihren Müll auf

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um einige alte Mediendateien, nicht verwendete Apps und andere überflüssige Daten zu löschen. In unserem Leitfaden zur Reinigung Ihres iPhones finden Sie einige nützliche Tipps.

Aktualisieren Sie Ihr iOS und iTunes

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iOS ausführen und über die neueste Version von iTunes verfügen, um Probleme zu vermeiden. Sie sollten Version 6.1.4 von iOS und Sie können , indem Sie prüfen Einstellungen> Allgemein> Info und Blick auf Version . Für iTunes sollten Sie Version 11.1 haben, und Sie können dies über Hilfe> Über iTunes überprüfen .

Aktualisieren Sie Ihre Apps

Sie sollten auch sicherstellen, dass alle Apps, die Sie behalten möchten, vollständig auf dem neuesten Stand sind. Die neue iOS 7-Plattform aktualisiert Apps automatisch. Derzeit müssen Sie jedoch noch den App Store laden und auf Updates und dann auf Alle aktualisieren tippen , um die neuesten Versionen Ihrer Apps zu erhalten. Viele Entwickler werden Updates veröffentlichen, um ihre Apps bei der Veröffentlichung der neuen Plattform in Topform zu halten. Es lohnt sich also, sie zu überprüfen.

So laden Sie das iOS 7-Update herunter

Obwohl Sie iOS 7 jetzt technisch betrügen und herunterladen können, empfehlen wir Ihnen, zu warten. Ab morgen wird das iOS 7-Update drahtlos eingeführt. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr iPhone, iPad oder iPod Touch an das Ladegerät angeschlossen und mit Wi-Fi verbunden ist. Öffnen Sie Einstellungen> Allgemein> Software-Update und tippen Sie auf Herunterladen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn es fertig ist, tippen Sie auf Installieren und Sie sind nur noch wenige Augenblicke von iOS 7 entfernt.

Sie können auch iTunes verwenden. Schließen Sie Ihr Gerät an Ihren Mac oder PC an, wählen Sie es unter Geräte in iTunes aus und tippen Sie anschließend auf Nach Updates suchen . Sie können Nur Download auswählen , möchten sich aber wahrscheinlich für Download und Update entscheiden .

Wenn Sie nicht viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät haben, ist es möglicherweise am sichersten, sich für die iTunes-Methode zu entscheiden. Unterbrechen Sie den Vorgang nicht, sobald er begonnen hat. Der Download kann eine Weile dauern.

Lassen Sie uns wissen, wie das Update für Sie funktioniert und was Sie von iOS 7 halten.